Newsinternational  Drucken

Wissenschaftler, Schriftsteller und Prominente warnen vor Missbrauch des Antisemitismusvorwurfs

"Wo kritischer Dialog notwendiger denn je ist, schafft die missbräuchliche Verwendung des Antisemitismusvorwurfs zunehmend auch in Deutschland eine Stimmung der Brandmarkung, Einschüchterung und Angst" »

Religionsvertreter aller Religionen klagen Völkermord an Uiguren in China an

Sie fordern das Ende "einer der ungeheuerlichsten menschlichen Tragödien seit dem Holocaust: der potenzielle Völkermord an den Uiguren und anderen Muslimen in China". »

Großmufti Abdul Latif Derian ruft Welt zu Solidarität mit Libanon auf

Imame und Prediger sollten die Gläubigen zur Zusammenarbeit aufrufen und "Familien umarmen, die geschädigt wurden oder ihre Häuser und ihren Lebensunterhalt verloren haben, helfen" »

Demokratien weltweit auf dem Rückzug

"Demokratiematrix": Insgesamt bewege sich die Welt von Demokratien weg und hin zu klaren Gegensätzen wie Autokratien bis hin zu Mischformen »

Historische Moschee "gesteinigt" - Renovierung gestoppt

Griechische Reaktionen auf Hagia Sophia - Eskalation »

"Todeslager" Xinjiang: 1,8 Millionen muslimische Chinesen in Corona Ausbruchsgefahr

Menschenrechtler fordern eine sofortige Auflösung der Lager und mehr Transparenz im Kampf gegen Covid-19 - kaum medizinische Betreuung »

Sudan reformiert seine Gesellschaftsordnung

Gesetze sollen Religionsfreiheit schützen und die Gleichheit von Mann und Frau vor dem Gesetz vorantreiben
»

Apostolischer Vikar: Umwidmung der Hagia Sophia nachvollziehbar

Vorsitzender des ZMD Aiman Mazyek und Vikar empfehlen Öffnung der Hagia Sophia für Muslime und Christen - "einzigartiges Zeichen des gegenseitigen Respektes und eine Geste tiefen Religionsverständnisses allemal" »

25 Jahre Srebrenica - Größtes Verbrechen gegen die Menschlichkeit seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs

ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek besuchte in diesem Jahr die Gedenkstätte und das Massengrab und gedachte den am 11. Juli 1995 über 8000 ermordeten muslimischen Bosniaken
»

Jordanien kritisiert Israels Baupläne nahe der Al-Aksa-Moschee / Haram al-Scharif scharf

Der geplante Bau verändere den Charakter der Altstadt sowie seine arabische Identität und verstoße gegen internationales Recht, so ein Ministeriumssprecher. »

Rohingya-Flüchtlingslager Corona gefährdet - Keine Mittel für Hygiene und Social Distancing

Mehr als 740.000 Angehörige der muslimischen Rohingya-Minderheit waren 2017 von der Armee Myanmars gewaltsam vertrieben worden »

Österreichs Religionsgemeinschaften rufen zum Klimaschutz auf

Muslimische, christliche wie auch jüdische und andere Religionsgemeinschaften unterzeichnen Klimavolksbegehren - Schulterschluss ist ein "historischer Moment" »

Muslime warnen vor Veränderungen am Al-Quds durch Israel

Kritische Situation am Bab al-Rahma: Israel halte an seiner Politik fest, Muslime am Gebet in dem Bereich zu hindern »

EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen will Rassismus bekämpfen

"Ich weiß nicht, wie es ist, schwarz zu sein", so von der Leyen -
Rassismus sei nicht nur ein Problem in den USA, sondern auch in der EU, Europa hat Rassismus zu lange toleriert »

Palästina: Proteste gegen Baubeginn eines Einkaufszentrums auf muslimischem Friedhof in Jaffa

"Während es in arabischen Ländern Dutzende geschützte jüdische Friedhöfe gibt, versucht Tel Aviv jedwede Spuren der Muslime und Araber von Jaffa auszulöschen" »

Care warnt vor Zusammenbruch des Gesundheitssystems im Jemen durch Corona und Bürgerkrieg

Rund 24 Millionen Menschen sind auf humanitäre Hilfe angewiesen, die Situation im Jemen gilt als eine der größten humanitären Katastrophen weltweit »

Al-Aqsa-Moschee ab Ende Mai wieder geöffnet

Die Wiedereröffnung der drittheiligsten Stätte des Islam folgt auf das das dreitägige Fest des Fastenbrechens zum Abschluss des Fastenmonats Ramadan am Abend des 24. Mai »

Menschenrechtler: In Bangladesch droht humanitäre Katastrophe

Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) warnt vor einer humanitären Katastrophe in einem Rohingya-Flüchtlingslager in Bangladesch »

Italiens Moscheen bleiben bis 24. Mai geschlossen

Italiens islamische Gemeinden wollen ihre Moscheen auch während des restlichen Ramadan geschlossen halten »

Amnesty klagt Kriegsverbrechen in Syrien an - Angriff auf Schule

Amnesty International verurteilt Angriffe von syrischen und russischen Truppen auf Krankenhäuser und Schulen im Nordwesten Syriens »

Weltweite Militärausgaben steigen - Kritik an Bundesregierung

Die weltweiten Militärausgaben sind 2019 nach Einschätzung von Experten auf rund 1,917 Billionen US-Dollar angestiegen »

Italiens Muslime kritisieren Regierung - "Werden nicht angehört"

Die Islamische Gemeinde Italiens fühlt sich von der Regierung in Sachen Corona-Krise übergangen. »

UN: Corona-Krise schürt Hass gegen Religionen und Minderheiten

Die Vereinten Nationen warnen davor, die Corona-Pandemie für wirtschaftliche und politische Interessen zu missbrauchen und Religionen oder Ethnien zu stigmatisieren »

Reisewelle zum Ramadan in Indonesien verboten

Zum Schutz gegen Corona hat das muslimisch geprägte Indonesien den jährlichen Massenexodus von Millionen Muslimen aus den Städten zum Ende des Fastenmonats Ramadan verboten »

Caritas: Corona verursacht soziale Katastrophe in Palästina

In Palästina herrschen nach Angaben der Caritas Jerusalem dramatische soziale Zustände »

Vergessen wir nicht die Uiguren in chinesischen Internierungslagern

Die Bundestagsfraktion der Grünen erkundigt sich nach der Situation der Uiguren in China »

Christchurch-Attentäter bekennt sich überraschend schuldig

Der 29-jährige Australier Brenton Tarrant gestand am Donnerstagmorgen per Video-Link aus dem Gefängnis in Auckland am 15. März 2019 vor zwei Moscheen in Christchurch 51 Menschen ermordet zu haben »

Europarechtler kritisiert "halbherzige" Umsetzung von Asylrecht

Daniel Thym"nur halbherzig umgesetzt und teilweise aktiv unterlaufen" »

Vereinte Nationen: Gewalt gegen Migranten nicht akzeptabel

Der UN-Sonderberichterstatter für Menschenrechte von Migranten, Felipe Gonzalez Morales, zeigte sich am Montag in Genf besorgt über gemeldete Kollektivausweisungen und Verstöße gegen den Grundsatz der Nicht-Zurückweisung von Migranten durch griechische Kräfte. »

Europarat-Kommission beklagt "hohen Grad an Islamophobie"

Deutschland sollte nach Einschätzung europäischer Experten stärker gegen Hass im Netz und gegen Racial Profiling vorgehen. Auf Seiten der Polizei fehle für dieses Problem das Bewusstsein »

Hilfsorganisationen fordern Aufnahme von Flüchtlingen

Pro Asyl fordert "groß angelegtes Aufnahmeprogramm" - Aufnahmelagern der ostägäischen Inseln befinden sich rund 42.000 Flüchtlinge - Human Rights Watch verurteilte den Einsatz von Gewalt durch griechische Grenzschützer und "kriminelle" Zivilisten »

Mehr als 25.000 Teilnehmer bei "Speisen für Waisen"

Sozialaktion vom muslimischen Hilfswerks Islamic Relief - "Indem Andersgläubige oder Nichtgläubige zusammenkommen, gemeinsam essen und helfen, entstehen fruchtbare Dialoge und Begegnungen, die dazu beitragen, gegenseitige Vorurteile abzubauen" so der stellv. Vorsitzender Nuri Köseli »

Indonesien bürgert IS-Terroristen aus

Mit geschätzten 70 Millionen Mitgliedern größte muslimische Organisation NU gegen eine Repatriierung der Terroristen ausgesprochen - Präsident Joko Widodo: "Die Sicherheit der 270 Millionen Indonesier habe absolute Priorität" »

Philosoph Lammer mit iranischem Literaturpreis ausgezeichnet

Lammer forscht zu arabischer Philosophie, Kultur und Geschichte - Ebenso ist der Fachreferent der Deutschen Bischofskonferenz, Alexander Kalbarczyk ausgezeichnet worden
»

Papst gibt arabischen Preis für Toleranz an unterdrückte und verfolgte muslimische Rohingya weiter

Der vom Herrscherhaus Abu Dhabis gestiftete "Zayed Humanitarian Brothers Award" war Franziskus und dem Großimam der Al-Azhar, Ahmad Al-Tayyeb, überreicht worden, als die beiden vor einem Jahr das "Dokument zur Brüderlichkeit aller Menschen" unterzeichneten. »

Neue arabische Medienkonferenz zur Brüderlichkeit aller Menschen

Vor einem Jahr verurteilten der Papst und Großimam von Al-Azhar jede Gewalt im Namen Gottes und fordern zum Einsatz für Frieden, Umweltschutz und die Gewährung von Menschen- und Bürgerrechten auf in From des Dokumentes zur Brüderlichkeit aller Menschen »

Al-Azhar diskutiert über missverstandene islamische Standpunkte

Schwerpunkte sind Themen wie Toleranz im Islam und dem Vorgehen gegen extremistisches Gedankengut sowie Erneuerung des religiösen Diskurses und Frauen- und Familienfragen »

Polens Kirche begeht "Tag des Islam"

"Wir sind als Christen wie auch als Muslime aufgerufen, offen für andere zu sein und sie als Brüder und Schwestern anzuerkennen" - seit 2001 auf Initiative des "Rates der Katholiken und Muslime" gefeiert »

Türkei wirft Deutschland und EU Bruch des Flüchtlingsdeals vor

Trotzdem hält Türkei an Abkommen fest und nimmt alle zurückgeschickten Flüchtlinge auf - EU Versprach insg. 6 Mrd. Euro - Außenminister Cavusoglu: "Jetzt haben wir 2020 und wir haben noch immer nicht die ersten drei Milliarden Euro vollständig erhalten" »

Oxfam: Jemen erlebt schwerste humanitäre Katastrophe

Nach Aussage der Hilfsorganisation Oxfam könnte Jemen bald zum ärmsten Land der Welt zu werden - Bewohner, die auf Hilfe und Unterstützung angewiesen sind, auf 80 Prozent gestiegen »

Oman: Sultan Kabus stirbt im Alter von 79 Jahren

Sultan Kabus baute den Oman zu einer wohlhabenden Oase der Friedensstiftung auf - ZMD kondolierte »

USA tötet hochrangigen iranischen General Soleimani

Irans Führung droht mit Vergeltung - Trump weiter auf Konfrontation - Droht nun eine gefährliche Eskalation zwischen beiden Staaten? »

Menschenrechtler: Indiens Regierung schürt Gewalt

"Wer 200 Millionen Muslime ausgrenzt und die laizistischen Prinzipien der Verfassung ignoriert, spielt in dem Viel-Religionen- und Viel-Völker-Staat Indien mit dem Feuer" »

EU-Parlaments-Vize ruft zu Dialog der Religionen auf

"Die Brüderlichkeit aller Menschen - Für ein friedliches Zusammenleben in der Welt" - unterzeichnetes Friedensdokument von Papst Franziskus und Großimam Ahmad al-Tayyeb als "lebendiges Beispiel" des Glaubens »

Menschenrechtler unterstützen Özil in Uiguren-Debatte

Unterstützung von Kritik Özils am Schweigen der islamischen Staaten und Rest der Welt zu den schweren Menschenrechtsverletzungen an Uiguren - mehr als eine Million Menschen in Lagern festgehalten, in der Regel ohne ein Gerichtsverfahren - zu groß ist das Geschäft mit China »

Anhörungen zu Völkermord in Myanmar in Den Haag

Gambias Justizminister Abubacarr Marie Tambadou: "Ich stehe vor Ihnen, um das Gewissen der Welt aufzuwecken" »

Bischöfe verurteilen Vandalismus auf palästinensisches Eigentum

"Wir drängen die israelischen Behörden dazu, diese offensichtlichen Hassverbrechen ernsthaft zu untersuchen und schnellstmöglich jene vor Gericht zu stellen..." »

China-Expertin Shi-Kupfer zu Uiguren und Religionsfreiheit

"Der Islam spielt in dem Konflikt eine sehr wichtige Rolle" »

Siedlungspolitik: Palästinensische Regierung erklärt US-Ankündigung für nichtig

Die EU hält an Bewertung der israelischen Siedlungen in den besetzten Gebieten als illegal nach dem Völkerrecht fest - "US-Regierung verliert jegliche Glaubwürdigkeit und spiele keine Rolle mehr im Friedensprozess" »

Kairoer Großimam Al-Tayyeb zu Besuch beim Papst

Großimam Ahmed al-Tayyeb von der Kairoer Al-Azahr-Universität und der Innenminister der Vereinigten Arabischen Emirate, Saif Bin Zayed al Nahyan, sind am Freitag von Papst Franziskus in Privataudienz empfangen worden »

Urteil: Die in Babri aus dem 16. Jahrhundert von Hinduextremisten 1992 zerstörte Mochee muss woanders aufgebaut werden, aber Hindus können nun dort Tempel errichten

Seit der Machtübernahme von Premierminister Narendra Modi und seiner hindunationalistischen Indischen Volkspartei (BJP) hat die Verfolgung von Muslimen wie auch Christen im Land sprunghaft zugenommen »

Misereor: Situation im Nordirak kann jederzeit eskalieren

"Die Menschen bekommen nur noch gerade das, was sie zum Leben brauchen." »

Wenn eine Religion die Gesellschaft polarisiert

Frankreich ringt um einen angemessenen Umgang mit dem Islam - Macron scheint machtlos gegen Spaltung der Bevölkerung - »

Muslime in Myanmar fordern Wiederöffnung von Moscheen

Buddhistischen Gewalttäter zerstörten Moscheen in mehreren Regionen des Landes - Genozid & Vertreibung von mehr als 700.000 Angehörigen der muslimischen Rohingya-Minderheit im Jahr 2017 »

Macron warnt in Kopftuchdebatte vor Stigmatisierung von Muslimen

"Ich denke, wir sollten uns nicht spalten lassen" »

Jordanien fordert internationale Parlamente dazu auf Botschaftsverlegungen nach Jerusalem nicht zuzustimmen

Besorgt äußerten sich auch jordanische Politiker über die Zukunft des jordanisch-israelischen Friedensabkommens »

24 Millionen Menschen in Yemen benötigen humanitäre Hilfe

Die Vereinten Nationen sprechen inzwischen von einer der größten humanitären Katastrophen weltweit »

Palästinensicher Präsident Mahmud Abbas empfängt Kardinal Sandri und Vatikan-Delegation in der Al-Aqsa-Moschee

Kardinal Sandri seinerseits dankte dem Präsidenten für die Unterstützung einer christlichen Präsenz in Palästina und bezeichnete Abbas als "Mann des Friedens" »

Mehr Einsatz und Hilfe für Minderheiten in China

Wolfgang Huber, Präsident des internationalen Missionswerks missio München, verweist u.a. auf die menschenrechtsverachtenden Lage der muslimischen Minderheit der Uiguren, die schikaniert und verfolgt werden »

Juden und Muslime: Beide nicht gegeneinander ausspielen

Führende Vertreter des Islam und Judentums wenden sich gegen Versuche, beide Religionsgemeinschaften gegeneinander auszuspielen »

Bundesregierung weiß von insgesamt 1.050 ausgereisten muslimischen Extremisten, davon 480 mit deutscher Staatsangehörigkeit

Beim Generalbundesanwalt werden danach derzeit Ermittlungsverfahren gegen 38 in Syrien und 8 im Irak in Haft oder in Gewahrsam befindliche Personen geführt »

Lange Geschichte der Verletzungen internationalen Rechts

Israel will Jordantal annektieren- Internationale Kritik an Netanjahus Annektierungsplänen »

EU-Projekt bringt Religionen aus aller Welt zusammen

Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini hat ein neues Projekt zum Austausch über Religion in der Gesellschaft präsentiert »

Menschenrechtler fordern politischen Druck von Merkel in China

Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) hat Bundeskanzlerin Angela Merkel dazu aufgerufen, sich für die Menschenrechte in China einzusetzen »

Hardliner warnen von der Christianisierung Malaysias

Ähnlich wie in Europa - aber nun mit anderen Vorzeichen - machen Radikale Propaganda gegen Minderheiten »

Israelische Armee reißt Haus von Christen in Beit Dschalla ab

Die israelische Armee hat am Montag Haus und Restaurant einer christlichen Familie im Wadi Al-Mahrur in Beit Dschalla abgerissen »

Helfer beklagen Perspektivlosigkeit für Rohingya

Eine fortdauernde Recht- und Perspektivlosigkeit der Rohingya beklagen 61 Hilfsorganisationen »

Wechsel an Spitze von Religionsallianz: Muslimin folgt Katholik

Azza Karam wird neue Generalsekretärin der internationalen Nichtregierungsorganisation "Religions for Peace" (RfP) »

Abu Dhabi gründet Komitee für interreligiösen Dialog

Die Vereinigten Arabischen Emirate wollen den interreligiösen Dialog zwischen Islam und Christentum intensivieren »

Jordanien beruft israelischen Botschafter ein

Als Reaktion auf jüngste Konflikte am Jerusalemer Tempelberg hat Jordanien den israelischen Botschafter Amir Weissbrod einberufen. »

Norweger solidarisieren sich mit Moscheegemeinde

Mehrere Menschen stellten Schutzschilder vor Moschee nahe Oslo. »

Im Zeichen des interreligiösen Dialoges

Erstmals seit der Gründung der Republik 1923 hat Präsident Erdogan den Grundstein eines kirchlichen Neubaus gelegt »

Brutale Gewalttat an muslimischen Jugendlichen durch hinduistische Extremisten

Der Jugendliche Mohd Khalid wurde von Hindu-Extremisten wegen Verweigerung der Lobpreisung an Hindugott Ram bei lebendigem Leibe verbrannt. »

Kopfbedeckungen sorgen für Unruhe im belgischen Parlament

Der Eid einer Muslima und eines Juden hat im Parlament für eine Spaltung der Gemüter gesorgt, weil sie mit Kopftuch und Kippa ihren Eid leisteten. »

Jordaniens König fordert Zwei-Staaten-Lösung

´Diese wäre die einzige Lösung des Konflikts zwischen Israel und Palästina. »

Muslimische Proteste stoppen Neubau auf historisches Friedhofsgelände

Bei Abrissarbeiten stießen Arbeiter auf eine alte osmanische Grabstätte. »

Schutz für Zuwanderern in US-Synagogen

Zahlreiche jüdische Gemeinden haben am Sonntag (Ortszeit) Migranten ohne Papiere Schutz vor Verhaftung durch die Einwanderungspolizei angeboten. »

Schau zu arabisch-deutschen Erzähltraditionen im Neuen Museum

Rund 100 Objekte aus den Sammlungen der Staatlichen Museen zu Berlin sowie bedeutende Leihgaben werden gezeigt. »

Verschärfungen der Gesetze in den Straßen der Stadt Touba

Wegen Exzesse, Tänze und Konzerte wollen die Mouriden Verbote einfordern »

Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Ergebnisse des jüngsten Mikrozensus: 2,8 Millionen türkischstämmige Menschen leben in Deutschland
...mehr

Deutschland "eiert rum" beim Thema Rassismus - Interview mit dem ehemaligen Bundespräsidenten Christian Wulff
...mehr

Rassismus zu Kolonialzeiten - Wie Deutschland den ersten Genozid des 20. Jh. an den schwarzen Herero und Nama verübte
...mehr

ZMD-Aufruf zum Gebet für Corona-Opfer und Helfer am 14. Mai 2020
...mehr

Bundestagspräsident Schäuble beruft neuen Ethikrat
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009