islam.de-Textfabrik

Über 4000 Dokumente, Kommentare, Interviews und Recherchen der letzten 6 Jahre sind ab sofort öffentlich auf islam.de unter

textfabrik.islam.de
zugänglich

Hintergrundberichte
Hintergrundberichte und aktuelle Debatten
News

Steinmeier: "Solange das Bild des Islams von Stereotypen und Vorurteilen geprägt sei, solange die Luft dünner werde für diejenigen, die sich für den organisierten Islam in unserer demokratischen Verfasstheit einsetzten, so lange ist das "Heimatversprechen" nicht eingelöst."

Bundespräsident Steinmeier in seiner Rede zum 60. Jährigen Abkommen: "Wenn wir sagen, 'ihr seid hier zuhause', dann muss auch ihr Glaube in all seiner Vielfältigkeit hier eine Heimat haben", so Steinmeier. »

Bundeskanzlerin Angela Merkel: "Integration kann keine Sieben-Generationen-Aufgabe bleiben, die nie abgeschlossen ist, weil man nicht Klaus oder Erika heißt"

Bundeskanzlerin Merkel zum Festakt 60 Jahre deutsch-türkisches Anwerbeabkommen - Erfolgreiche Türkischstämmige haben längst ihren Weg in Parteiämter, Medien und Unternehmen gefunden - man denke an die Biontech-Gründer Ugur Sahin und Özlem Türeci.
»

#MeineStimmezählt Bundestagswahl 2021 – ZMD-Kampagne ruft die Muslime zur Superwahl 2021 auf

81 Prozent der muslmischen Bürger halten die Demokratie für die beste Staatsform, die Wahlbeteiligung ist jedoch gering: Es wird zu wenig Politik für eben diese gemacht – stattdessen sogar auf Kosten derer mit negativen Ressentiments und Ausschlusspolitik zugunsten von Rechten und Konservativen »

Deutsche Muslime bewerten Demokratie positiver als der Rest der Bevölkerung

81 Prozent der muslimischen Bürger halten die Demokratie für die beste Staatsform, die Gesamtbevölkerung für nur 70 Prozent. »

Im Jubiläumsland NRW wächst die religiöse Vielfalt

NRW feiert seinen 75. Geburtstag. Das Feld der Religionen ist heute vielfältiger als zu Zeiten der Landesgründung 1946: Muslime bilden mittlerweile die drittgrößte Gruppe - 6 bis 8 Prozent der Bevölkerung sind muslimisch »

20 Jahre Versagen in Afghanistan

Religionsgemeinschaften u. a. ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek zu der jüngsten Machtübernahme der Taliban in Afghanistan »
Eva-Maria El-Shabassy (75) erhält Auszeichnung für langjähriges Engagement und tatkräftigen Einsatz im ZMD
Studie: Integration und Pluralität in Moscheen in den USA
Solidaritäts-Appell : Zentralrat der Muslime fordert Gläubige zum Impfen auf
Forderung nach Seelsorger für muslimische Bundeswehr-Soldaten immer akuter
10 Jahre nach tödlicher Hungersnot: 41 Millionen Menschen am Rand des Verhungerns
Medien berichten deutlich negativer über Geflüchtete als 2015
alle Nachrichten National
Aus aller Welt

Doku über die Folgen des Terrors von 9/11 für damalige Kinder

Matthew, der seinen Vater verloren hat: "Er habe jedoch niemals alle Muslime als Verantwortliche gesehen." - "Muslime sind in Folge der Anschläge "ausgegrenzt, bedroht, gefürchtet" worden", kritisiert die Filmemacherin und Muslima Adama »

Islamischer Rechtswissenschaftler: "Taliban light" ist abwegig und wird scheitern

"Wenn die Taliban mit ihrer rauen Gewalt ihre Ideologie durchzusetzen versuchen, wird dies letztlich an dem pluralistischen und offenen Verständnis des Islams in Afghanistan scheitern" »

Wahlversprechen eingehalten: Krankenschwestern in Singapur dürfen Kopftuch tragen

Der "Verband muslimscher Frauen" betonte auf Facebook, die neue Regelung stärke die "ethnische Harmonie" und sei eine Referenz an "die Inklusivität, die Demokratie und an Singapur als Leistungsgesellschaft". »

EU sagt Afghanistan eine Milliarde Euro zu - unter Bedingungen

'EU-Hilfen seien an die Einhaltung der Menschenrechte und einen guten Umgang mit Minderheiten durch die islamistische Taliban geknüpft' »

Muslimisch-christlisches Komitee: Menschenrechte für Afghanistan

Das Higher Committee of Human Fraternity (2019 gegründet von Großimam Ahmed el-Tayeb und Papst Franziskus) fordert die neuen Machthaber auf, "die ethnische, sprachliche und religiöse Vielfalt in der afghanischen Gesellschaft zu respektieren und zu schützen" »

UNHCR: Verstärkte Bewegungen von Afghanistan in den Iran

Laut UN-Angaben gibt es innerhalb des Landes 3,5 Millionen Binnenvertriebene, 550.000 von ihnen seien in diesem Jahr aus ihren Wohnorten geflohen »
Vier Jahre nach der Vertreibung: Rohingya zwischen allen Fronten
"Quo vadis, Aida?" - Drama über das Massaker von Srebrenica - Eine fast unerträgliche Seherfahrung
Corona-Kehrtwende in Tansania - Impfappell besonders an Muslime
Zum zehnten Jahrestag der Terroranschläge in Norwegen - Der Rechtsterrorist, der im März 2019 im neuseeländischen Christchurch 51 Menschen tötete, bezog sich auf sein norwegisches Vorbild; der Attentäter, der im Oktober 2019 die Synagoge in Halle angriff, wiederum auf Christchurch
Internationale Kritik nach Übergriffen auf die heiligen Stätten, der Felsendom und die Al-Aqsa-Moschee
Zum zehnten Jahrestag der Terroranschläge in Norwegen
alle Nachrichten International

Anzeige

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Rede Bundespräsident Schloss Bellevue: "Wenn wir sagen, 'ihr seid hier zuhause', dann muss auch ihr Glaube in all seiner Vielfältigkeit hier eine Heimat haben"
...mehr

"Integration kann keine Sieben-Generationen-Aufgabe bleiben, die nie abgeschlossen ist, weil man nicht Klaus oder Erika heißt", Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Festakt 60 Jahre deutsch-türkisches Anwerbeabkommen
...mehr

Einstweilige Verfügung gegen umstrittenes Onlinemagazin erwirkt: Hass-Seite auf Islam und Muslime erleidet juristische Niederlage
...mehr

Hasserfüllte Taten gegen Muslime nehmen ständig zu - Claim. Allianz gegen antimuslimischen Rassismus und Islamfeindlichkeit trägt vor
...mehr

Zeithistoriker Wolfgang Benz wird 80 Jahre alt - Ein Mahner gegen Extremismus aller Art
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan