Artikel Montag, 19.02.2007 |  Drucken

Qantara.de jetzt auch auf Türkisch!

Das Online-Magazin "Qantara.de – Dialog mit der islamischen Welt" (www.qantara.de, siehe unterer link) erweitert beginnend mit dem 12. Februar 2007 sein bisheriges dreisprachiges Angebot um eine türkische Sprachversion. Darüber hinaus informiert Qantara.de mit einem umfangreichen Dossier über das Thema "Türkei und EU".

Kaum eine Frage wird derzeit in Europa und in der Türkei so kontrovers diskutiert wie die EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei. Qantara.de, das Portal für den Dialog mit der islamischen Welt, behandelt in dem Dossier die wichtigsten Fragen zu diesem Thema.

Hierfür konnten wir Autoren aus Deutschland, der Türkei und der arabischen Welt gewinnen. Hintergrundberichte, Essays, Kommentare, Analysen, Interviews, Briefwechsel und Porträts aus den Bereichen Politik, Gesellschaft und Kultur bieten eine informative Lektüre und eröffnen einen neuen Blickwinkel auf diese komplexe Thematik.

Qantara.de – seit März 2003 in den Sprachen Deutsch, Englisch und Arabisch online – wird vom Auswärtigen Amt im Rahmen des "Europäisch-Islamischen Kulturdialogs" finanziert und von der Deutschen Welle, dem Goethe-Institut, der Bundeszentrale für politische Bildung und dem Institut für Auslandsbeziehungen getragen. Qantara.de arbeitet die Gemeinsamkeiten zwischen den Kulturen heraus und lädt zum Dialog ein, ohne strittige Fragen auszuklammern.

Das türkischsprachige Angebot von www.qantara.de/tr entsteht im Rahmen der "Ernst-Reuter-Initiative für Dialog und Verständigung zwischen den Kulturen", die am 7. September 2006 von Bundesaußenminister Steinmeier und dem türkischen Außenminister Gül ins Leben gerufen wurde. Ziel der Initiative ist es, gemeinsam mit Partnern aus Wirtschaft, Medien, Bildung und Wissenschaft die deutsch-türkische Zusammenarbeit – insbesondere in den Bereichen Medienkooperation, Jugendaustausch, Integration und Wissenschaft – zu intensivieren.




Lesen Sie dazu auch:
Online-Magazin. "Qantara.de – Dialog mit der islamischen Welt"

Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Fast die Hälfte der Muslime engagiert sich in der Flüchtlingshilfe - Studie Bertelsmann Stiftung
...mehr

Psychotherapeut und ZMD Beauftragter für Soziales, Ibrahim Rüschoff: «Ihnen geht es nicht um den Islam, sondern um soziale Anerkennung» - Interview mit KNA
...mehr

„Verantwortung des Menschen für alle Geschöpfe“ - Tierschutz im Islam
...mehr

Zentralrat der Juden: «Die AfD bereitet uns wirklich Sorgen» - Antisemitismus, Hetze gegen Muslime und Juden im Wahlprogramm
...mehr

Margot-Friedländer-Preis verliehen - Reinickendorfer Carl-Bosch-Oberschule erhält Preis für Auseinandersetzung mit „Kinderfachkrankenhaus“ der Nazis
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2015 - 2019

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009