Hadithe  Drucken

Sahl (Allahs Segen auf Ihm) berichtete:
"Ein Mann sagte: "Oh Allahs Gesandter (Allahs Frieden und Segen Ihm)! Sollen wir für
das was wir in der vorislamischen Zeit Falsches getan haben bestraft werden. Der Gesandte
Allahs (Allahs Frieden und Segen Ihm) antwortete:"Wer immer gutes in der islamischen Zeit
getan hat, wird nicht bestraft werden. Wer jedoch auch in der islamischen Zeit falsches tut,
wird für das vorher und nachher bestraft werden.

(Bukhari) Volume 9, Book 84, Number 56


Ibn Mas'ud (Allahs Blessing on Him ), narrated:
"A man said, "O Allah's Messanger! Shall we be punished for what we did in the Prelslamic
Period of ignorance?" The Prophet (Allahs Blessings and Peace on Him ) said, "Whoever
does good in Islam will not be punished for what he did in the Pre-lslamic Period of
ignorance and whoever does evil in Islam will be punished for his former and later
(bad deeds)." ."

(Bukhari) Volume 9, Book 84, Number 56


Ungefähre arabische Lautschrift:

rQaala rajol: ya rasool Allah, ano'aakhath bima 'amelna fil jaahiliya? qaal: mn ahsana fil islam lam yo'aakhath bima 'amila fil jaahiliya, waman asaa'a fil islaam 'okhitha bil awwal wal aakhir"





Sahl (Allahs Segen auf Ihm) berichtete:
Ich hörte den Gesandten Allahs (Allahs Frieden und Segen Ihm) sagen:
"Ein kleiner Platz, der dem der Grösse einer Peitsche im Paradies gleicht
ist besser, als die ganze Welt und was immer in ihr ist. Das Unternehmen
einer Reise am Vormittag oder am Nachmittag zu Ehren Allahs subhan wa tala,
ist besser, als die ganze Welt und was immer in ihr ist.

(Bukhari) Volume 8, Book 76, Number 424

Sahl (Allahs Blessing on Him ), narrated:
I heard the Prophet (Allahs Blessings and Peace on Him ) saying :
"A (small) place equal to an area occupied by a whip in Paradise is better than
the (whole) world and whatever is in it; and an undertaking (journey) in the fore-
noon or in the afternoon for Allah's Cause, is better than the whole world and what´
ever is in it."

(Bukhari) Volume 8, Book 76, Number 424

Ungefähre arabische Lautschrift:
Same'to alnabiya (salla Allahu Alayhi wa sallam) yaqool: mawde' sawtin fil jannah,
khayron menal donya wa maa fiha, wala ghodwaton fi sabil allahi aw rawhaton khayron
menal donya wa maa fiha."



vom 22.09.05


Abu Huraira (Allahs Segen auf Ihm) berichtete:
Der Gesandte Allahs (Allahs Frieden und Segen Ihm) sagte:
"Eine Frau wird für vier Sachen geheiratet, u.a., für ihr Vermögen, ihr Familien-Status,
ihre Schönheit und ihren Glauben. So heiratet eine fromme Frau, sonst werdet ihr zu den
Verlierern zählen."

(Bukhari) Volume 7, Book 62, Number 27:

Ungefähre arabische Lautschrift:
Qaala Alnabiy Salla Allah Alayhi wa sallam: "Innal mar'a tonkah 'ala diniha wa maliha wa jamaliha,
fa'alayka bi zaatil deeni taribat yadaak"



Abu Huraira (Allahs Blessing on Him ), narrated:
The Prophet (Allahs Blessings and Peace on Him ) said:
"A woman is married for four things, i.e., her wealth, her family status, her beauty and her religion.
So you should marry the religious woman (otherwise) you will be a losers "


(Bukhari) Volume 7, Book 62, Number 27:



vom 21.09.05

Abdullah (Allahs Segen auf Ihm) berichtete:
Ich fragte den Gesandten Allahs (Allahs Frieden und Segen Ihm) "Welche Tat ist Allah
subhan wa tala am nächsten?" Er antwortete: "Das Gebet, möglichst nahe zu dem Zeitpunkt
zu verrichten an dem es ausgerufen wird." Ich fragte weiter: "Welche Tat folgt dann?"
"Gut und gehorsam gegenüber seinen Eltern zu sein" Ich fragte weiter: "Welche Tat folgt
dann?" Er antwortete: "Den Jihad (dem geistigen Kampf gegen sich selbst) in Allahs subhan
wa talas Weg zu begehen." Abdullah (Allahs Segen auf Ihm) ergänzte "Ich fragte nur dieses,
hätte ich mehr gefragt, der Gesandte Allahs (Allahs Frieden und Segen Ihm) hätte mir mehr
geantwortet."

(Bukhari) Volume 1, Book 10, Number 505

Abdullah (Allahs Blessing on Him ), narrated:
I asked the Prophet (Allahs Blessings and Peace on Him ) "Which deed is the dearest to
Allah?" He replied, "To offer the prayers at their early stated fixed times." I asked,
"What is the next (in goodness)?" He replied, "To be good and dutiful to your parents"
I again asked, "What is the next (in goodness)?" He replied, 'To participate in Jihad
(religious fighting) in Allah's cause." 'Abdullah added, "I asked only that much and if
I had asked more, the Prophet would have told me more."

(Bukhari) Volume 1, Book 10, Number 505


vom 20.09.05

Anas bin Malik (Allahs Segen auf Ihm) berichtete:
Der Gesandte Allahs (Allahs Frieden und Segen Ihm) sagte:
"Wer immer betet wie wir, sich nach der Quibla richtet und helal geschlachtetes
Fleich isst, ist ein Muslim und ist unter dem Schutz von Allah subhan wa tala und
seinem Gesandten. So verrate nicht Allah subhan wa tala, indem du die verrätst die
unter seinem Schutz stehen."

(Bukhari)

Anas bin Malik (Allahs Blessing on Him ), narrated:
Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said:
"Whoever prays like us and faces our Quibla and eats our slaughtered animals
is a Muslim and is under Allah's and His Messanger` protection. So do not betray
Allah by betraying those who are in His protection."

(Bukhari)


vom 19.09.05

Abu Huraira, (Allahs Segen auf Ihm) berichtete:
Der Gesandte Allahs (Allahs Frieden und Segen Ihm) sagte:

"In der Nacht, in der der Gesandte Allahs (Allahs Frieden und Segen Ihm) sich auf der
Nachtreise (Miraj) befand, wurden ihm zwei Gläser, eines mit Wein und eines mit Milch
präsentiert. Er schaute beide an und nahm das Glas mit der Milch. Der Engel Gabriel
sagte: Lobpreis auf Allah der Dich zum rechten Weg geleitet hat (Al-Fitra), hättest Du
das Glas mit dem Wein genohmen, wäre deine Gemeinschaft/Nation fehlgeleitet worden."

(Bukhari)

Abu Huraira (Allahs Blessing on Him ), narrated:
Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said:
"On the night Allah's Apostle was taken on a night journey (Miraj) two cups, one containing
wine and the other milk, were presented to him at Jerusalem. He looked at it and took the
cup of milk. Gabriel said, "Praise be to Allah Who guided you to Al-Fitra (the right path);
if you had taken (the cup of) wine, your nation would have gone astray." ."

(Bukhari)






vom 18.09.05

Abu Huraira, (Allahs Segen auf Ihm) berichtete:
Der Gesandte Allahs (Allahs Frieden und Segen Ihm) sagte:

"Behandelt Frauen gefühlvoll. Eine Frau ist aus einer Rippe geschaffen. Die Rippe, die
am meisten gebogen ist, ist die oberste Rippe, wenn du versuchst sie zu begradigen,
bricht sie, aber wenn du sie so lässt wie sie ist, wird sie ihre Form behalten.
Behandelt Frauen gefühlvoll."

(Bukhari)

Abu Huraira (Allahs Blessing on Him ), narrated:
Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said:
"Treat women nicely, for a women is created from a rib, and the most curved portion
of the rib is its upper portion, so, if you should try to straighten it, it will break,
but if you leave it as it is, it will remain crooked. So treat women nicely."

(Bukhari)



vom 17.07.05

Anas, (Allahs Segen auf Ihm) berichtete:
Der Gesandte Allahs (Allahs Frieden und Segen Ihm) sagte:
"Niemand von Euch hat wahren Glauben, bevor er nicht seinem Bruder oder seiner
Schwester das gönnt, was er glaubt was ihm selbst zusteht."

(Bukhari)


Anas (Allahs Blessing on Him ), narrated:
Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said:
"None of you will have faith till he wishes for his (Muslim) brother what
he likes for himself."

(Bukhari)





vom 16.09.05

Ibn Umar, (Allahs Segen auf Ihm) berichtete:
Der Gesandte Allahs (Allahs Frieden und Segen Ihm) sagte:
"Das Beispiel eines Mannes der den Koran mit dem Herzen kennt, ist wie der Eigentümer,
der sein Kamel anbindet. Solange er es angebunden hat, kontrolliert er es, wenn er es
freilässt, rennt es weg."

(Bukhari)

Ibn Umar, (Allahs Blessing on Him ), narrated:
Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said,
"The example of the person who knows the Qur'an by heart is like the owner of tied
camels. If he keeps them tied, he will control them, but if he releases them, they
will run away."

(Bukhari)


vom 15.09.05

Abu Qatada (Allahs Segen auf Ihm) berichtete:
Der Gesandte Allahs (Allahs Frieden und Segen Ihm) sagte:
"Ein wahrer guter Traum ist von Allah, und ein schlechter Traum ist von Satan.

(Bukhari)

Abu Qatada , (Allahs Blessing on Him ), narrated :
Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said:
"A true good dream is from Allah, and a bad dream is from Satan."

(Bukhari)






vom 10.09.05

Bismillah rahman irahim

Abu Huraira (Allahs Segen auf Ihm) berichtete:
Der Gesandte Allahs (Allahs Frieden und Segen Ihm) sagte:
"Wenn jemand von euch das Gebet anführt, so sollte er es für die unter Euch
verkürzen, die schwach, krank oder alt sind; und wenn jemand con euch alleine
betet, so kann er es ausdehnen (das Gebet) soviel wie, er es wünscht.

(Bukhari)

Abu Huraira , (Allahs Blessing on Him ), narrated :
Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said:
"If anyone of you leads the people in the prayer, he should shorten it for
amongst them are the weak, the sick and the old; and if anyone among you prays
alone then he may prolong (the prayer) as much as he wishes. "

(Bukhari)

09.09.05

Abu Huraira (Allahs Segen auf Ihm) berichtete:
Der Gesandte Allahs (Allahs Frieden und Segen Ihm) sagte:
"die Sonne und der Mond werden am Tag der Auferstehung zusammen
gefaltet (ihrem Licht beraubt)."

(Bukhari)

Abu Huraira, (Allahs Blessing on Him ), narrated :
Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said:
"The sun and the moon will be folded up (deprived of their light) on the
Day of Resurrection."


(Bukhari)

07.09.05
Anas bin Malik (Allahs Segen auf Ihm) berichtete:
Der Gesandte Allahs (Allahs Frieden und Segen Ihm) sagte:
"Ihr sollt im Sujud (Niderwerfung) geradlinig sein und euch nicht
nicht wie ein Hund mit den Unterarmen auf dem Boden abstützen."

(Bukhari)

Anas bin Malik, (Allahs Blessing on Him ), narrated :
Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said:
"Be straight in the prostrations (sujud) and none of you should put
his forearms on the ground (in the prostration) like a dog."

(Bukhari)




04.09.05
Abu Huraira (Allahs Segen auf Ihm) berichtete:
Der Gesandte Allahs (Allahs Frieden und Segen Ihm) sagte:
"Ihr sollte dem Imam folgen. Sprich Takbir wenn er es spricht; beugt Euch,
wenn er sich beugt; sagt 'Rabbana wa-laka-l-hamd', wenn er 'Sami a-l-lahu
Liman hamida' sagte; werft euch nieder, wenn er sich niederwirft und betet
zusammen im Sitzen, wenn er im Sitzen betet."

(Bukhari)

Abu Huraira, (Allahs Blessing on Him ), narrated :
"Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said:
"The Imam is to be followed. Say the Takbir when he says it; bow if he bows;
if he says 'Sami a-l-lahu Liman hamida', say, ' Rabbana wa-laka-l-hamd', prostrate
if he prostrates and pray sitting altogether if he prays sitting."

(Bukhari)




02.09.05
Ibn 'Umar (Allahs Segen auf Ihm) berichtete:
Der Gesandte Allahs (Allahs Frieden und Segen Ihm) sagte:
"Vollziehe einige Deiner Gebete (Nawafil) zu Hause und sieh dein Haus nicht als ein Grab."

(Bukhari)

Ibn 'Umar, (Allahs Blessing on Him ), narrated :
"Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said:
"Offer some of your prayers (Nawafil) at home, and do not take your houses as graves."


(Bukhari)





vom 31.08.05

Ibn 'Abbas (Allahs Segen auf Ihm) berichtete:
Der Gesandte Allahs (Allahs Frieden und Segen Ihm) sagte:
"In der Nacht meines Aufstiegs zum Himmel, sah ich Moses, einen grossen braunen
Mann mit lockigem Harr, er sah aus als würde er zum Stamm der Shan'awa gehören.
Ich sah auch Jesus, ein Mann mittlerer Grösse moderatem Aussehen, das mehr zu weiss
und rot tendierte und mit langem Haar. Ich habe auch Malik gesehen, den Pförtner der
Hölle und Ad-Dajjal mit den Zeichen die Allah mir gezeigt hat. Der Gesandte Allahs
(Allahs Frieden und Segen Ihm) rezitierte folgenden Vers: "Ganz gewiß gaben Wir Moses
das Buch - sei darum nicht im Zweifel darüber, daß auch du es bekommst -, und Wir
machten es Zu einer Führung für die Kinder Israels." [Sura 32 Vers 23]

(Bukhari)

Ibn 'Abbas, (Allahs Blessing on Him ), narrated :

The Prophet (Allahs Blessings and Peace on Him ) said, "On the night of my Ascent
to the Heaven, I saw Moses who was a tall brown curly-haired man as if he was one of
the men of Shan'awa tribe, and I saw Jesus, a man of medium height and moderate
complexion inclined to the red and white colors and of lank hair. I also saw Malik,
the gate-keeper of the (Hell) Fire and Ad-Dajjal amongst the signs which Allah showed me."
(The Prophet then recited the Holy Verse): "So be not you in doubt of meeting him' when
you met Moses during the night of Mi'raj over the heavens" [Sura 32 Ayat 23]

(Bukhari)





vom 29.08.05

Ibn 'Abbas (Allahs Segen auf Ihm) berichtete:
Der Gesandte Allahs (Allahs Frieden und Segen Ihm) sagte:
"Wenn Adams Sohn ein Tal voller Gold gehabt hätte, hätte er ein zweites wollen
sein Mund wird ohne Zutun aber mit nichts ausser mit Staub gefüllt. Allah vergibt
dem der Reue zeigt."

(Bukhari, Volume 8, Book 76, Number 444)

Ibn 'Abbas, (Allahs Blessing on Him ), narrated :
"Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said: "If Adam's son had
a valley full of gold, he would like to have two valleys, for nothing fills his
mouth except dust. And Allah forgives him who repents to Him."

(Bukhari, Volume 8, Book 76, Number 444)


vom 27.08.05
Abu Sa´id Al-Hudryy (Allahs Segen auf Ihm) berichtete:
Der Gesandte Allahs (Allahs Frieden und Segen Ihm) sagte:
"Wenn ihr den Athan (Gebetsruf) hört, so sprecht das gleiche, was der Muezzin sagt."

(Bukhari, Hadith Nr. 0611)

Abu Sa´id Al-Hudryy, (Allahs Blessing on Him ), narrated :
"Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said:
"If you hear the Athan (call to pray), so recitate the same as he the Muezzin say."

(Bukhari, Hadith Nr. 0611)



vom 26.08.05

Allahs Gesandten , (Allahs Frieden und Segen Ihm) sagte:
"Ein gutes Wort ist Barmherzigkeit."

(Al-Bukhari, Muslim)


The Messenger of God, (Allahs Blessing on Him ) said:
"A kind word is charity."

(Al-Bukhari, Muslim)








Bismillah rahman irahim

Abdullah al-Khurasani, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Allahs Gesandten , (Allahs Frieden und Segen Ihm) sagte: " Schüttle die Hand
und der Hass wird verschwinden. Beschenkt euch gegenseitig und die Feindschaft
wird verschwinden."

(Malik's Muwatta)

Abdullah al-Khurasani , (Allahs Blessing on Him ), narrated :
"Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said, "Shake hands and
rancour will disappear. Give presents to each other and love each other and enmity
will disappear."

(Malik's Muwatta)




20.08.05

Allahs Gesandter , (Allahs Frieden und Segen Ihm) sagte:
Allah möge Barmherzigkeit auf den Diener senden, der gutes spricht
und gutes fördert oder still ist und schlechtes verhindert.

(Ibn al-Mubarak)

The Messenger of God (Allahs Blessings and Peace on Him ) said,
May God have mercy on a servant who spoke well and gained good,
or kept silent and avoided harm.

(Ibn al-Mubarak)

19.08.05

Allahs Gesandten , (Allahs Frieden und Segen Ihm) sagte: "Versuch
so rein wie möglich zu sein, Allah subhan wa tala gründete den Islam
auf Reinheit."

(Ar-Rafi'i)

The Messenger of God said, (Allahs Blessings and Peace on Him )
Stay clean as best you can, for God established Islam upon cleanliness.

(Ar-Rafi'i)

18.08.05

Abu Qatada Ansari, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Allahs Gesandten , (Allahs Frieden und Segen Ihm), wurde über das Fasten am Montag
befragt, worauf er antwortete: Es ist der Tag an dem ich geboren wurde und der Tag an
dem mir die Offenbarung gesandt wurde."

(Muslim)

Abu Qatada Ansari, (Allahs Blessing on Him ), narrated :
Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) was asked about fasting on Monday,
whereupon he said: It is (the day) when I was born and revelation was sent down to me."

(Muslim)


17.08.05
Abu Dharr, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Das Allahs Gesandter, (Allahs Frieden und Segen Ihm) sagte:

"Sollte ich euch nicht darüber informieren, welche Worte Allah am meisten liebt?
Ich sagte: Oh, Allahs Gesandten (Allahs Frieden und Segen Ihm), bitte unbedingt:
Allahs Gesandten (Allahs Frieden und Segen Ihm) sagte: " Die Worte die von Allah
am meisten geliebt werden sind: Geheiligt sei Allah, Dank auf Ihm (Subhan Allah
Wa Bi Hamdeh)."

(Muslim)

Abu Dharr (Allahs Blessing on Him ), narrated :
Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said :
"Should I not inform you about the words liked most by Allah? I said:

O Allah's Messenger, do ! Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him) said :
Verily, the words liked most by Allah are: "hallowed be Allah and praise is due to Him."
(Subhan Allah Wa Bi Hamdeh)

(Muslim)


Euer Olivenbaum Team



16.08.05

Uqbah bin Amre Al-Ansari, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Allahs Gesandten , (Allahs Frieden und Segen Ihm), sagte :
"Unter den Worten, die die Leute aus den ersten Prophezeiungen erhalten haben
findest du: wenn du keine Schande fühlst, dann tu wie du willst."

(Bukhari)

Uqbah bin Amre Al-Ansari, (Allahs Blessing on Him ), narrated :
Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said :
"Among the words people obtained from the First Prophecy are, you will find:
If you feel no shame, then do as you wish."

(Bukhari)



12.08.05

Abu Dharr, (Allahs Segen auf ihm), berichtet worden:
"Ich war einmal mit dem Gesandten Gottes (Allahs Segen und Frieden auf Ihm)
zur Zeit des Sonnenuntergangs in der Moschee. Der Gesandten Gottes (Allahs
Segen und Frieden auf Ihm) sagte: "Oh Abu Dharr, weisst du wo die Sonne unter-
geht?" Ich antwortete: "Allah und sein Gesandter wissen es am besten." Er sagte:
"Sie geht unter und auf unter Allahs Thron und das ist was Allah dazu sagt."

"Und die Sonne eilt vorwärts zu einem ihr gesetzten Ziel. Das ist die Anordnung
des Allmächtigen, des Allwissenden. [Sura 36 Vers 38]


(Bukhari)

Abu Dharr , (Allahs Blessing on Him ), narrated :
"Once I was with the Prophet in the mosque at the time of sunset. Allah's Messanger
(Allahs Blessings and Peace on Him ) said : "O Abu Dharr! Do you know where the sun sets?"
I replied, "Allah and His Apostle know best." He said, "It goes and prostrates underneath
(Allah's) Throne; and that is Allah's Statement:--

'And the sun runs on its fixed course for a term (decreed). And that is the decree of All-Mighty,
the All-Knowing....' [Sura 36 Vers 38]"

(Bukhari)



10.08.05
Bismillahi Arrahman Arrahim

Abu Huraira (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Allahs Gesandten , (Allahs Frieden und Segen Ihm), sagte :
"Sagt der Imam:'Ghair-il-Maghdubi' Alaihim Walad-Dallin (ca. übersetzung:
Nicht der Weg derjenigen welche deinen Zorn ernten, noch der Weg der Verirrten),
dann sollst du "Ameen" sagen. Wenn das "Ameen" mit dem der Engel übereinstimmt,
dann werden dir deine Sünden vergeben."

(Bukhari)

Abu Huraira , (Allahs Blessing on Him ), narrated :
Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said :
"When the Imam says: 'Ghair-il-Maghdubi 'Alaihim Walad-Dallin (i.e. not the
path of those who earn Your Anger, nor the path of those who went astray),
then you must say, 'Ameen', for if one's utterance of 'Ameen' coincides with that
of the angels, then his past sins will be forgiven."

(Bukhari)




07.08.05

Al-Mughira (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Allahs Gesandten , (Allahs Frieden und Segen Ihm), sagte :
"Allah hat es verboten, der Mutter ungehormsam zu sein, zurückzuhalten (was man
geben/spenden sollte) oder erfragend zu sein (was man nicht verdient). Die Töchter
lebendig zu begraben. Allah liebt es nicht, wenn du zuviel über Andere sprichst, du
zu viele Fragen stellst (in der Religion), oder Verschwenderisch mit deinem Besitz
bist."

(Bukhari)

Al-Mughira , (Allahs Blessing on Him ), narrated :
Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said :
"Allah has forbidden you ( 1 ) to be undutiful to your mothers (2) to withhold
(what you should give) or (3) demand (what you do not deserve), and (4) to bury
your daughters alive. And Allah has disliked that (A) you talk too much about others
( B), ask too many questions (in religion), or (C) waste your property."

(Bukhari)




04.08.05


Abu Huraira, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
"Ich sagte zum Gesandten Gottes (Allahs Segen und Frieden auf Ihm)"
"Ich habe soviele Erzählungen von Dir gehört, habe sie aber vergessen."
Der Gesandte Gottes antwortete (Allahs Segen und Frieden auf Ihm) sagte:
"Breite deine Kleidung aus. ich tat wie mir geheissen und bewegte seine Hand
darüber als wolle sie mit etwas befüllen und sagte dann:"Nimm dieses Tuch und
wickle es über deinen Körper." Ich tat wie mir geheissen und von da ab habe
ich nichts mehr vergessen."

(Bukhari)

Abu Huraira , (Allahs Blessing on Him ), narrated :
"I said to Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him )
"I hear many narrations (Hadiths) from you but I forget them."
Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said, "Spread your Rida' (garment)."
I did accordingly and then he moved his hands as if filling them with something (and emptied
them in my Rida') and then said, "Take and wrap this sheet over your body." I did it and after
that I never forgot any thing. "

(Bukhari)

03.08.05

Abu Huraira, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Ich hörte den Gesandten Allahs, (Allahs Frieden und Segen Ihm), sagen :
"Allah, der Hohe und Glorreiche, besagt: Der Sohn von Adam mißbrauchte Dahr (die Zeit),
während ich doch die Zeit bin, seit dem der Tag und die Nacht in meiner Hand sind. "

(Bukhari)

Abu Huraira , (Allahs Blessing on Him ), narrated :
I heard Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) saying:
"Allah, the Exalted and Glorious, said: The son of Adam abuses Dahr (the time),
whereas I am Dahr since in My hand are the day and the night. "

(Bukhari)


01.08.05
Abu Huraira, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Allahs Gesandter (Allahs Segen und Frieden auf Ihm), sagte:
"Das Höllenfeuer beschwerte sich bei Allah subhan wa tala,
Oh mein Lord! Meine unterschiedlichen Teile essen ich gegenseitig auf.
So bestimmte Allah subhan wa tala, zweimal tief zu atmen, einmal im Winter
und das andere Mal im Sommer. Dies ist der Grund für die strenge Hitze im
Sommer und die bittere Kälte im Winter."


(Bukhari)

Abu Huraira , (Allahs Blessing on Him ), narrated :
Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said:
"The (Hell) Fire complained to its Lord saying, 'O my Lord! My different
parts eat up each other.' So, He allowed it to take two breaths, one in
the winter and the other in summer, and this is the reason for the severe
heat and the bitter cold you find (in weather)."

(Bukhari)



30.07.05
Abu Huraira, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Allahs Gesandter (Allahs Segen und Frieden auf Ihm), sagte:
"Derjenige, der an Allah den letzte Tag glaubt, soll seinen Nachbar nicht
schädigen; Derjenige, der an Allah den letzte Tag glaubt, soll seinen Gast
mit Gastfreundschaft aufnehmen, Derjenige, der an Allah den letzte Tag glaubt,
soll gutes sprechen oder still sein."

(Bukhari)

Abu Huraira , (Allahs Blessing on Him ), narrated :
Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said:
"He who believes in Allah and the Last Day does not harm his neighbour,
and he who believes in Allah and the Last Day shows hospitality to his guest
and he who believes in Allah and the Last Day speaks good or remains silent."

(Bukhari)


28.07.05

Abu Huraira, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Allahs Gesandter (Allahs Segen und Frieden auf Ihm), sagte:
"Wann immer Ihr das Iqama hört, vollzieht das Gebet in Ruhe und Frieden und
nicht in Hast. Und bete was immer du in der Lage bist zu beten und vervoll-
ständige was du verpasst hast.

(Bukhari)

Abu Huraira, (Allahs Blessing on Him ), narrated :
The Messanger of Allah (Allahs Blessings and Peace on Him ) said :
"When you hear the Iqama, proceed to offer the prayer with calmness and
solemnity and do not make haste. And pray whatever you are able to pray and complete
whatever you have missed."

(Bukhari)



27.07.05

Abu Qatada , (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Allahs Gesandter (Allahs Segen und Frieden auf Ihm), sagte:
"Ein guter Traum ist von Allah, und ein schlechter Traum ist von Satan;
wenn jemand einen schlechten Traum hat der ihn ängstlich macht, so soll er
auf seine linken Seite spucken und sollte Schutz bei Allah vor dem Übel
suchen, so wird der Traum ihn nicht schädigen."

(Bukhari)

Abu Qatada, (Allahs Blessing on Him ), narrated :
Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said:
"A good dream is from Allah, and a bad or evil dream is from Satan; so if anyone
of you has a bad dream of which he gets afraid, he should spit on his left side
and should seek Refuge with Allah from its evil, for then it will not harm him."

(Bukhari)




26.07.05
Es ist aus dem Sahih von Imam Muslim überliefert worden:
Hakim ibn Hizam (Allah Segen auf Ihm) ging in Sham an einer Gruppe von Leuten vorbei,
die in der Sonne standen, nachdem man ihnen Öl über ihre Köpfe geschüttet hatten.
Er fragte: "Was macht ihr denn da." Im wurde gesagt, sie wurden bestraft, nachdem sie
ihre Landsteuer nicht bezahlt hatten.

Hakim ibn Hizam (Allahs Segen auf Ihm) antwortete: "Seit Ihr sicher was ihr da tut.
Ich habe den Gesandten Gottes (Allahs Segen und Frieden auf Ihm) sagen hören: "Gott wird
die quälen, die andere in ihrem Leben quälen." [Muslim, 2613]


It is related in Imam Muslim’s Sahih, that the Hakim ibn Hizam (God be pleased with him)
passed by a group of people in Sham who had been made to stand in the sun after oil had
been poured over their heads. He asked, “What is this?” He was told that they were being
punished for failing to pay their land tax. Hakim ibn Hizam (God be pleased with him)
responded, “Truly, I have heard the Messenger of God (peace and blessings be upon him) say,
‘God shall torment those who torment others in this life.’”
[Muslim, 2613]



25.07.05
Sad , (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Allahs Gesandter (Allahs Segen und Frieden auf Ihm), sagte:
"Der, der am Morgen sieben Ajwa Datteln ißt, wird nicht durch Gift oder Magie an
dem Tag beeinflußt, an dem er sie ißt."

(Bukhari)

Sad, (Allahs Blessing on Him ), narrated :
Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said:
"He who eats seven 'Ajwa dates every morning, will not be affected by poison
or magic on the day he eats them."

(Bukhari)





22.07.05
Umm Kulthum Bint Uqba, (Allahs Segen auf Ihr), berichtete:
Ich hörte den Gesandten Allahs, (Allahs Frieden und Segen Ihm), sagen:
"Niemand ist ein Lügner, der zwischen den Menschen schlichtet und dabei
etwas Gutes spricht, oder etwas Gutes stiftet."

(Bukhari, Muslim, Tirmidhi, Ahmad Ibn Hanbal)

Umm Kulthum Bint Uqba, (Allahs Blessing on Her ), narrated :
I heard the Messanger of Allah (Allahs Blessings and Peace on Him ) saying:
"Nobody is a Lair, if he arbitrate between the people and talk or doing
good during it."

(Bukhari, Muslim, Tirmidhi, Ahmad Ibn Hanbal)

15.07.05


Bismillah rahman irahim

Abu Huraira, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Allahs Gesandter (Allahs Segen und Frieden auf Ihm), sagte:
"Suche Schutz bei Allah vor den Schwierigkeiten der Notstände, vom Erreichen eines
schlechten Endes oder eines schlechten Schicksals oder vor der böswilligen Freude
ihrer Feinden."

(Bukhari, Muslim, Tirmidhi und Ahmad Ibn Hanbal)


Abu Huraira, (Allahs Blessing on Him ), narrated :
Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said:
"The Prophet said, "Take refuge with Allah from the difficulties of severe
calamities, from having an evil end and a bad fate and from the malicious
joy of your enemies."

(Bukhari, Muslim, Tirmidhi und Ahmad Ibn Hanbal)



13.07.05

Abu Huraira, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Allahs Gesandter (Allahs Segen und Frieden auf Ihm), sagte:
"Die Stunde wird solange nicht eintreffen, bis fast dreißig Schwindler und Lügner auftreten,
die sich alle für Allahs Gesandten ausgeben."

(Bukhari, Muslim, Tirmidhi und Ahmad Ibn Hanbal)

Abu Huraira, (Allahs Blessing on Him ), narrated :
Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said:
"The Hour will be not reached, till nearly 30 Bilker and Liar will get on Stage, which
say that they are Allahs Messanger."

(Bukhari, Muslim, Tirmidhi und Ahmad Ibn Hanbal)


11.07.05
Bismillah rahman irahim

Abu Huraira, (Allahs Segen auf Ihm ), berichtete:
Der Gesandte Allahs (Segen und Frieden auf Ihm) sagte:
"Keiner von Euch sollte je eine Waffe auf seinem Bruder richten, auch nicht zum Spass,
den der Teufel kann dazu führen, dass die Waffe losgeht und dann würde er in die Grube
des Feuers (Hölle) fallen."

(Bukhari)

Abu Huraira, (Allahs Blessing on Him ), narrated :
Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said:
"None of you should point out towards his Muslim brother with a weapon, also not for fun,
Satan may tempt him to hit him and thus he would fall into a pit of fire (Hell)"

(Bukhari)


Euer Olivenbaum Team




10.07.04

Bismillah rahman irahim

ibn 'Umar, (Allahs Segen auf Ihm ), berichtete:
Das der Gesandte Allahs (Segen und Frieden auf Ihm) sagte:
"Ein aufrichtiger Gläubiger steht die Freiheit seiner Religion zu,
bis er jemand ungesetzlich tötet und verletzt."

(Bukhari)

Ibn 'Umar, (Allahs Blessing on Him ), narrated :
Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said:
"A faithful believer remains at liberty regarding his religion unless he
kills and hurt somebody unlawfully."

(Bukhari)

06.07.04

Bismillah rahman irahim

Abu Huraira, (Allahs Segen auf Ihm ), berichtete:
Der Gesandte Allahs (Segen und Frieden auf Ihm) sagte:
"Reichtum bedeutet nicht, dass man viele grosse Eigenschaft hat, aber
Reichtum ist Selbst-Zufriedenheit. "

(Bukhari)

Abu Huraira, (Allahs Blessing on Him ), narrated :
Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said: "Richness does
not mean, having a great amount of property, but richness is self-contentment. "

(Bukhari)


05.07.04

Bismillah rahman irahim

Jarir, (Allahs Segen auf ihm), berichtete:
"Wir sassen mit dem Propheten (Allahs Segen und Frieden auf ihm) und er
betrachtete den Vollmond dieser Nacht und sagte:

"Ihr werdet Allah subhan wa tala sehen wie den Vollmond, und ihr werdet
keine Probleme haben Ihn zu sehen. Also, wenn Ihr es vermeiden könnt, das
Morgengebet vor dem Sonnenaufgang und das Nachmittagsgebet vor dem Sonnen-
untergang zu verpassen, dann verpasst es auch nicht."

(Bukhari)

Jarir, (Allahs Blessing on Him ), narrated : "We were sitting with the Prophet
(Allahs Blessings and Peace on Him ) and he looked at the moon on the night of
the full-moon and said:

"You people will see your Lord as you see this full moon,
and you will have no trouble in seeing Him, so if you can avoid missing a prayer
(through sleep or business, etc.) before sunrise (Fajr) and a prayer before sunset
(Asr) you must do so."

(Bukhari)

04.07.04

Anas bin Malik (Allahs Segen auf Ihm) berichtet:
Der Prophet Allahs (Segen und Frieden auf Ihm) sagte:
"Die Besten unter euch sind diejenigen, die den Qur´an lernen und lehren."

(Bukhari, Hadith Nr. 5027)

Anas bin Malik, (Allahs Blessing on Him ), narrated :
Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said:
"The Best under you are, the ones who learn the Koran and Teach him"

(Bukhari, Hadith Nr. 5027)


03.07.04

Anas bin Malik, (Allahs Segen auf Ihm ), berichtete:
Das der Gesandte Allahs (Segen und Frieden auf Ihm) sagte:
"Wenn ein Muslim gepflanzt hat und ein Mensch oder ein Tier von dem
Gepflanzten ißt, so wird der Pflanzer belohnt, als ob er viel Charity
gegeben hätte."

(Bukhari)

Anas bin Malik, (Allahs Blessing on Him ), narrated :
Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said:
"If any Muslim plants any plant and a human being or an animal eats of it,
he will be rewarded as if he had given that much in charity."

(Bukhari)




02.07.05

Bismillah rahman irahim

Az-Zubair bin Al-Awwam, (Allahs Segen auf Ihm ), berichtete:
Das der Gesandte Allahs (Segen und Frieden auf Ihm) sagte:
"Du sollts ein Seil nehmen und Holz schneiden und es selber tragen als
jemanden anderen darum zu bitten)."

(Bukhari)

Az-Zubair bin Al-Awwam, (Allahs Blessing on Him ), narrated :
Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said:
"One would rather take a rope and cut wood and carry it than ask others)."

(Bukhari)



01.07.05

Bismillah rahman irahim

Abdullah b. Umar und Abu Huraira, (Allahs Segen auf Ihnen), berichteten,
daß sie hörten, wie Allahs Gesandter (Allahs Segen und Frieden auf ihm) auf den Stufen
der Freitagskanzel sagte:
"Die Leute sollen aufhören das Freitag Gebet zu vernachlässigen, oder Allah wird ihre
Herzen versiegeln und dann gehören sie zu dem Liederlichen."

(Muslim)

Abdullah b. Umar and Abu Huraira , (Allahs Blessing on Them ), narrated that
they heard Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said on the planks
of his pulpit: People must cease to neglect the Friday prayer or Allah will seal their
hearts and then they will be among the negligent."

(Muslim)




30.06.05

Anas, (Allahs Segen auf Ihm ), berichtete:
Der Gesandte Allahs (Segen und Frieden auf Ihm) sagen:
"Zwei Männer niesten gleichzeitig vor dem Prophet und er sagte Tashmit
zu dem Einen, während er nicht Tashmit zu dem Anderen sagte.

Der Eine sagte, "Oh Gesandter Allahs (Segen und Frieden auf Ihm)! Du
sagtest Tashmit zu dem Einem aber nicht zu mir "der Gesandte Allahs
(Segen und Frieden auf Ihm) antwortete, "der Andere hatte Allah
gepriesen, Du aber nicht."

(Bukhari)

Anas, (Allahs Blessing on Him ), narrated :
Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said:
"Two men sneezed before the Prophet and he said Tashmit to one of them, while
he did not say Tashmit to the other. So that man said, "O Allah's Messanger! You
said Tashmit to that fellow but you did not say Tashmit to me. "The Prophet said,
"That man praised Allah, but you did not praise Allah."

(Bukhari)


28.06.05

Abu Huraira , (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Der Gesandte Allahs (Segen und Frieden auf Ihm) sagte:
"Ein Muslim ißt mit einem Darm (d.h. er isst wenig, nur was er braucht),
ein Ungläubiger isst mit sieben Därmen (isst mehr als er braucht) ."

(Bukhari)

Abu Huraira , (Allahs Blessing on Him), narrated :
Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said:
"A Muslim eats in one intestine (i.e. he is satisfied with a little food)
while a Kafir (unbeliever) eats in seven intestines (eats much)."

(Bukhari)

27.06.05
Aischa, (Allahs Segen auf Ihr), berichtete:
Der Gesandte Allahs (Segen und Frieden auf Ihm) sagen:
"Durch das gute Benehmen kann ein Gläubiger die Stufe eines Fastenden
und in der Nacht zum Gebet Aufstehenden erreichen."

(Abu Dawud)

Aischa, (Allahs Blessing on Her), narrated :
Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said:
"By good behaving a believer can reach the position of a fasting person
and in the night the one who gets up for praying."

(Abu Dawud)

25.06.05

Abdullah, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Der Gesandte Allahs (Segen und Frieden auf Ihm) sagte:
"Wenn Ihr Drei seit, dann sollen Zwei sich nie heimlich unterhalten um den/die
Dritte auszuschliessen. Dies gilt solange, bis andere hinzustossen, da ihr sonst
das Gefühl des/der Dritten verletzten könntet."

( Muslim )

Abdullah, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Der Gesandte Allahs (Segen und Frieden auf Ihm) sagte:
"If you are three, two amongst you should not converse secretly between yourselves
to the exclusion of the other (third one), unti some other people join him (and dispel
his loneliness), for it may hurt his feelings. "

(Muslim)

24.06.05

Abu Huraira, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Der Gesandte Allahs (Segen und Frieden auf Ihm) sagte:
"Wenn Du Deinen Gefährten bittest ruhig zu sein, während der Imam die Freitagsansprache
hält, hast du tatsächlich nichts belangloses gesprochen.

(Muslim)

Abu Huraira, (Allahs Blessing on Him), narrated :
Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said:
"If you (even) ask your companion to be quiet on Friday while the Imam is delivering the
sermon, you have in fact not talked irrelevance " .

(Muslim)





23.06.05
Bismillah Al-Rahman Al-Rahim

Abu Huraira, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Der Gesandte Allahs (Segen und Frieden auf Ihm) sagte:
"Der Fahrer/Reiter sollte den Fußgänger zuerst grüßen, der Fußgänger der Sitzenden
und eine kleine Gruppe sollte eine größere Gruppe grüßen (mit as-Salam-u-'Alaikum)."

( Muslim )

Abu Huraira, (Allahs Blessing on Him), narrated :
Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said: "The rider should
first greet the pedestrian, and the pedestrian the one who is seated and a small
group should greet a larger group (with as-Salam-u-'Alaikum).

( Muslim )



21.06.05

Bismillah Al-Rahman Al-Rahim

Abu Huraira, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Der Gesandte Allahs (Segen und Frieden auf Ihm) sagte: "eine Zeit wird
kommen, in der niemand darauf achten wird wie er an das Geld des Anderen
kommt, legal oder illegal."

(Bukhari)

Abu Huraira, (Allahs Blessing on Him), narrated :
Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said: "A time will
come when one will not care how one gains one's money, legally or illegally."

(Bukhari)



20.06.05
Abu Hurayra, (Allahs Segen auf Ihm) berichtete:
Ich hörte, dass der Gesandte Allahs (Allahs Frieden und Segen auf Ihm) sagte:
"Manche Diener Allahs, mit wirrem Haar, die von der Reise staubig geworden sind
und an manchen der Türen nicht willkommen waren, werden von Ihm erhört und ihre
Bitten werden mit Gewißheit erfüllt."

(Muslim)


Abu Hurayra, (Allahs Blessing on Him), narrated :
I heard Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him )saying:
"Some of the Servents of Allah subhan wa tala, with uncombed hair, which get dusty
from their journey and they are not welcomed on the door of the houses. Allah will
answer them and fullfil their Requests."

(Muslim)


18.06.05

Abu Sa'id Al-Khudri, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Ich hörte den Gesandten Allahs (Allahs Segen und Frieden auf Ihm) sagen:
"Es gibt kein Gebet nach dem Morgengebet, bis die Sonne aufgeht, und es gibt kein Gebet,
nach dem das Asr Gebet bis die Sonne untergeht."

(Bukhari)

Abu Sa'id Al-Khudri, (Allahs Blessing on Him), narrated :
"I heard Allah's Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him )saying:
"There is no prayer after the morning prayer till the sun rises, and there is no
prayer after the Asr prayer till the sun sets."

(Bukhari)


17.06.05

Bismillah rahman irahim

Abu Huraira, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Der Gesandte Allahs (Segen und Frieden auf Ihm) sagte:
"Der beste Tag, an dem die Sonne augeht ist Freitag; an diesem Tag wurde Adam erschaffen,
an diesem Tag durfte er das Paradies betreten, an diesem Tag musste er es verlassen"

( Muslim )

Abu Huraira, (Allahs Blessing on Him), narrated :
The Prophet (Allahs Blessings and Peace on Him ) said:
"The best day on which the sun has risen is Friday; on it Adam was created, on it he was made
to enter Paradise, on it he. was expelled from it. "

( Muslim )




16.06.05

Bismillah rahman irahim

Abu Huraira, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Der Gesandte Allahs (Segen und Frieden auf Ihm) sagte:
"Es gibt, zwei Wörter, die dem Mildtätigen sehr lieb sind und der Zunge leicht fallen
sie auszusprechen, aber sie wiegen sehr schwer in ihren Gewicht. Diese Worte sind:
'Subhan Allah wa-bi Hamdihi' und 'Subhan Allah Al-Azim'."

(Bukhari)

Abu Huraira, (Allahs Blessing on Him), narrated :
The Prophet (Allahs Blessings and Peace on Him ) said:
"(There are) two words which are dear to the Beneficent (Allah) and very light (easy)
for the tongue (to say), but very heavy in weight in the balance. They are: 'Subhan Allah
wa-bi hamdihi' and 'Subhan Allah Al-'Azim.""

(Bukhari)




15.06.05

Anas, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Der Gesandte Allahs (Segen und Frieden auf Ihm) sagte:
"Wenn immer jemand von Euch etwas von Allah subhan wa tala erbittet, sollte er in
dem was er ebittet sicher sein und er sollte nicht sagen: 'Wenn du willst gib mir..'
Niemand kann Allah subhan wa tala zwingen etwas zu tun, was Allah subhan wa tala
nicht will."

(Bukhari)

Anas, (Allahs Blessing on Him), narrated :
The Prophet (Allahs Blessings and Peace on Him ) said: "Whenever anyone of you invoke
Allah for something, he should be firm in his asking, and he should not say: 'If You wish,
give me...' for none can compel Allah to do something against His Will."

(Bukhari)

14.06.05

Abu Musa Al-Ashari, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Der Gesandte Allahs (Segen und Frieden auf Ihm) sagte:
"Keiner ist geduldiger als Allah gegen die schändlichen und
ärgerlichen Worte, die er von den Leuten hört: Sie schreiben ihm Kinder
zu, dennoch schenkt er Ihnen Gesundheit und Bestimmung."

(Bukhari)


Abu Musa Al-Ashari, (Allahs Blessing on Her), narrated :
The Prophet (Allahs Blessings and Peace on Him ) said,
"None is more patient than Allah against the harmful and annoying words
He hears (from the people): They ascribe children to Him, yet He bestows
upon them health and provision . "

(Bukhari)


13.06.05

Aisha, (Allahs Segen auf Ihr), berichtet:
"Wann immer der Prophet (Allahs Segen und Frieden auf Ihm) nachts schlafen ging,
pflegte er seine Hände zu falten (wie eine Tasse, so dass in der Mitte Luft war)
und in sie zu blasen, nachdem er die Surat Al-Ikhlas, Surat Al-Falaq und Surat
An-Nas rezitiert hatte. Danach strich er seine Hände über die Körperstellen, die
er erreichen konnte, beginnend mit seinem Kopf und seiner Körpervorderseite. Er
pflegte dies dreimal zu tun."

(Bukhari)


Aisha, (Allahs Blessing on Her), narrated :
"Whenever the Prophet (Allahs Blessings and Peace on Him ) went to bed every night,
he used to cup his hands together and blow over it after reciting Surat Al-Ikhlas, Surat
Al-Falaq and Surat An-Nas, and then rub his hands over whatever parts of his body he was
able to rub, starting with his head, face and front of his body. He used to do that three
times."

(Bukhari)




12.06.05
Bismillah rahman irahim

Abu Huraira, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Allahs Messanger (Allahs Segen und Frieden auf ihm)
sagte, "solange jemand von euch auf das Gebet wartet, ist er angehalten baldmöglichst
zu beten, und die Engel sagen zu Allah subhan wa tala: "Oh Allah sei Barmherzig zu ihm
und vergib ihm, bis er den Platz des Gebetes verlässt oder seine Gebetswaschung verliert.

(Bukhari)


Abu Huraira, (Allahs Blessing on Him), narrated :
" Allahs Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said, "As long as any-one
of you is waiting for the prayer, he is considered to be praying actually, and the
angels say, 'O Allah! Be merciful to him and forgive him', (and go on saying so)
unless he leaves his place of praying or passes wind (i.e. breaks his ablution)."

(Bukhari)



10.06.05
Bismillah rahman irahim

Umar bin Al-Khattab, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
ich hörte, dass der Gesandte Allahs, (Allahs Frieden und Segen auf Ihm) sagte:
"Wenn das Gebet bereits begonnen hat, renne nicht hin, sondern geh in ruhe hin
und bete was immer du erreichen kannst und verfolständige das verpasste.

(Bukhari)


Abu Huraira, (Allahs Blessing on Him), narrated :
"I heard Allahs Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) saying, "If the prayer
is started do not run for it but just walk for it calmly and pray whatever you get, and
complete whatever is missed. "

(Bukhari)



09.06.05
Bismillah rahman irahim

Umar bin Al-Khattab, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
ich hörte, dass der Gesandte Allahs, (Allahs Frieden und Segen auf Ihm) sagte:
"Wenn es einen Fluß vor der Tür von irgendeinem von euch geben würde und er
fünf mal am Tag darin baden würde, würde irgendeiner irgendwelchen Schmutz an
ihm entdecken?" Allahs Gesandter (Allahs Frieden und Segen auf Ihm) fügte hinzu:
"Das ist ein Beispiel der täglichen fünf Gebete, durch die Allah subhan wa tala
die schlechten Taten löscht."

(Bukhari)


Abu Huraira, (Allahs Blessing on Him), narrated :
"I heard Allahs Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) saying, "If there
was a river at the door of anyone of you and he took a bath in it five times a day
would you notice any dirt on him?" They said, "Not a trace of dirt would be left."
The Prophet added, "That is the example of the five prayers with which Allah blots
out (annuls) evil deeds."

(Bukhari)





08.08.06
Abu Hurayra (Allahs Segen auf Ihm) berichtete,
dass der Gesandte Allahs (Allahs Frieden und Segen auf Ihm) über den Monat Ramadan sagte:
"Wer immer - aus dem Glauben heraus und aus der Hoffnung auf den Lohn Allahs - diesen
(Monat) im Beten verbringt, dem werden seine vergangene Sünden vergeben."

(Bukhari)


Abu Hurayra, (Allahs Blessing on Him), narrated :
That Allahs Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said about the month of Ramadan:
"Who ever spend the month of Ramadan - out of his believe and the hope of remuneration from Allah -
in Prayer, whom will forgiven all his sins."

(Bukhari)

07.07.06

Bismillah rahman irahim

Al-Aswad, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete, dass er Aisha (Allahs Segen auf Ihr) fragte :
Was pflegt der Prophet in seinem eigenen Haus zu tun?" "Sie antwortete, "Er war damit beschäftigt
Seiner Familie zu dienen und wenn es Zeit zum Gebet war, ging er zum Gebet."

(Muslim)


Al-Aswad, (Allahs Blessing on Him), narrated :
"That he asked 'Aisha "What did the Prophet use to do in his house?" She replied,
"He used to keep himself busy serving his family and when it was the time for prayer he would
go for it.".

( Muslim )





06.06.05
Bismillah rahman irahim

Tamim ad-Dari , (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Der Gesandte Allahs, (Allahs Frieden und Segen auf Ihm), sagte:
"Al-Al-Din ist ein Name der Aufrichtigkeit und des gesunden Wunsches.
Für wem? Er antwortete: Für Allah, Sein Buch, Seine Gesandten und für die
Anführer und die Gläubigen."

(Muslim)


Tamim ad-Dari , (Allahs Blessing on Him), narrated :
"Allahs Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said :
"Al-Din is a name of sincerity and well wishing . Upon this we said:
For whom? He replied: For Allah, His Book, His Messenger and for the
leaders and the general Muslims. ."

( Muslim )




04.06.05

Abu Huraira , (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Der Gesandte Allahs, (Allahs Frieden und Segen auf Ihm), sagte:
"Lassen Sie mich, wie ich euch für die Leute gelassen habe, die vor euch waren,
und fehlgeleitet wurden auf Grund Ihrer Fragen und Diskussionen zu Ihren Propheten.
Also wenn ich euch verbiete etwas zu tun, dann haltet euch fern von dem. Und wenn
ich Euch bitte etwas zu tun, dann nutzt eure ganze Kraft dazu."

(Bukhari)


Abu Huraira , (Allahs Blessing on Him), narrated :
"Allahs Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said :
"Leave me as I leave you for the people, who were before you, were ruined because of their
questions and their differences over their prophets. So, if I forbid you to do something,
then keep away from it. And if I order you to do something, then do of it as much as you can."

(Bukhari)

03.06.05

Abu Huraira, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Der Gesandte Allahs, (Allahs Frieden und Segen auf Ihm), sagte:
"Suche Schutz bei Allah vor den Schwierigkeiten der strengen
Notstände, vor dem Erleiden eines schlimmen Endes und des schlechten Schicksals
und vor den böswilligen Freuden Ihren Feinden."

(Bukhari)


Abu Huraira, (Allahs Blessing on Him), narrated :
"Allahs Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said :
"Take refuge with Allah from the difficulties of severe calamities, from having an evil
end and a bad fate and from the malicious joy of your enemies."

(Bukhari)

02.06.05
Umar bin Al-Khattab, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Der Gesandte Allahs, (Allahs Frieden und Segen auf Ihm), sagte:
"Der Prophet gesagt, ' O Leute! Die Belohnung von Taten hängt von der Absichten ab,
und jede Person erhält die Belohnung entsprechend dem, was er beabsichtigt hat.

Wer immer für Allah und seinen Apostel auswanderte, dann war seine Auswanderung für
Allah und seine Apostel. Wer immer für weltliche Dinge auswanderte, oder um eine Frau
zu heiraten, dann war seine Auswanderung für das, für was er auswanderte."

(Bukhari)


'Umar bin Al-Khattab, (Allahs Blessing on Him), narrated :
"Allahs Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said :
"The Prophet said, 'O people! The reward of deeds depends upon the intentions, and every
person will get the reward according to what he has intended. So, whoever emigrated for
Allah and His Apostle, then his emigration was for Allah and His Apostle, and whoever
emigrated to take worldly benefit or for a woman to marry, then his emigration was for what
he emigrated for."

(Bukhari)





01.06.05

Abu Huraira, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Der Gesandte Allahs, (Allahs Frieden und Segen auf Ihm), sagte:
"Als Allah die Schöpfung vollendete, schrieb er in sein Buch, das mit ihm auf seinem Thron ist,
"meine Gnade steht über meinem Zorn."

(Bukhari)


Abu Huraira, (Allahs Blessing on Him), narrated :
"Allahs Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said :
"When Allah completed the creation, He wrote in His Book which is with Him on His Throne,
"My Mercy overpowers My Anger."

(Bukhari)




31.05.05

Bismillah rahman irahim

Jarir bin Abdullah, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Der Gesandte Allahs, (Allahs Frieden und Segen auf Ihm), sagte:
"Ich gab den Aposteln Allahs folgendes Versprechen für Ihre Gefolgschaft:
1. Biete ein tadelloses Gebet an
2. Zahle die Zakat (obligatorische Nächstenliebe)
3. und sei aufrichtig und ehrlich zu jedem Muslim."

(Bukhari)


Jarir bin Abdullah, (Allahs Blessing on Him), narrated :
"Allahs Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said :
"I gave the pledge of allegiance to Allah's Apostle for the following:
1. offer prayers perfectly
2. pay the Zakat (obligatory charity)
3. and be sincere and true to every Muslim. "

(Bukhari)

30.05.05

Bismillah rahman irahim

Abu Huraira, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Der Gesandte Allahs, (Allahs Frieden und Segen auf Ihm), sagte:
"Wer sich um eine Witwe oder eine arme Person kümmert, ist wie ein Mujahid (Krieger)
der für die Sache Allahs kämpft, oder wie jener, der die ganze Nacht durch betet und
den ganzen Tag fastet."

(Bukhari)


Abu Huraira, (Allahs Blessing on Him), narrated :
"Allahs Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said :
"The one who looks after a widow or a poor person is like a Mujahid (warrior) who
fights for Allah's Cause, or like him who performs prayers all the night and fasts
all the day."

(Bukhari)





29.05.05

Bismillah rahman irahim

Abu Huraira, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Der Gesandte Allahs, (Allahs Frieden und Segen auf Ihm), sagte:
"die Nahrung für zwei Personen ist für drei genügend, und die Nahrung von drei Personen ist für vier Personen genügend."

(Bukhari)

Abu Huraira, (Allahs Blessing on Him), narrated :
"Allahs Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said :
"The food for two persons is sufficient for three, and the food of three persons is sufficient for four persons."

(Bukhari)




28.05.05
Bismillah rahman irahim

Huzaifa, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Der Gesandte Allahs, (Allahs Frieden und Segen auf Ihm), sagte:
"Der falsche Messias hat ein linkes blindes Auge. Er ist behaart und hat
ein Paradies und eine Hölle bei sich. Seine Hölle ist ein Paradies
und sein Paradies ist eine Hölle."

(Bukhari, Muslim, Abu Dawud und Ahmad Ibn Hanbal)

Huzaifa (Allahs Blessing on Him), narrated :
"Allahs Messanger (Allahs Blessings and Peace on Him ) said :
"The wrong Messiah has a blind left eye. He is fully haired and he is
carrying a Paradise and a Hell with him. His Hell is a Paradise and
his Paradise a Hell."

(Bukhari, Muslim, Abu Dawud und Ahmad Ibn Hanbal)

27.05.05
Bismillah rahman irahim

Abu Huraira (Allahs Segen auf Ihm), berichtete: "der Gesandte Allahs
(Allahs Segen und Frieden auf Ihm) sagte: "Durch Ihn in wessen Hand mein
Leben ist, keiner von Euch wird gläubig sein, bevor Ihr nicht mich mehr
liebt, als euren Vater oder eure Kinder."

(Bukhari)


Abu Huraira (Allahs Blessing on Him), narrated : "The Prophet of Allah
(Allahs Blessings and Peace on Him ) said : "By Him in Whose Hands my life is,
none of you will have faith till he loves me more than his father and his children."

(Bukhari)

26.05.05

Abdullah bin Abbas (Allahs Segen auf ihm), berichtete: "der Gesandte Allahs
(Allahs Segen und Frieden auf ihm) sagte, "Der Engel Gabriel hat mir den Qur'an
auf eine Weise vorgetragen. Dann bat ich Ihn, mir den Koran in einer anderen
Weise vorzutragen Ich batt Ihn, weiter fortzufahren und mir den Koran in anderen
Weisen vorzutragen, bis er Ihn schließlich in sieben unterschiedlichen Arten vor-
getragen hatte."

(Bukhari)

'Abdullah bin 'Abbas (Allahs Blessing on Him), narrated : "The Prophet of Allah
(Allahs Blessings and Peace on Him ) said, "Gabriel recited the Qur'an to me in
one way. Then I requested him (to read it in another way), and continued asking him
to recite it in other ways, and he recited it in several ways till he ultimately
recited it in seven different ways."


(Bukhari)


25.05.05

Bismillah rahman irahim

Ibn Abbas (Allahs Segen auf Ihm), berichtete: "der Gesandte Allahs
(Allahs Frieden und Segen auf Ihm) sagte, "Es gibt zwei Segen, die viele
Leute verlieren: dies sind, Gesundheit und freie Zeit um gute Dinge zu tun."

(Bukhari)

Ibn Abbas (Allahs Blessing on Him), Narrated : "The Prophet of Allah
(Allahs Blessings and Peace on Him ) said, "There are two blessings which
many people lose: (They are) Health and free time for doing good."


(Bukhari)


24.05.05
Bismillah rahman irahim

Abdullah bin Amr (Allahs Segen auf Ihm), berichtete: "der Gesandte Allahs
(Allahs Frieden und Segen auf Ihm) sagte, "ein Muslim ist der, wer vermeidet,
einen Muslim mit seiner Zunge oder seinen Händen zu schädigen. Und ein Muhajir
(wird mit Auwanderer übersetzt) ist der, welcher alles nicht beachtet, was Allah
verboten hat.

(Bukhari)

'Abdullah bin 'Amr (Allahs Blessing on Him), Narrated : "The Prophet of Allah
(Allahs Blessings and Peace on Him ) said, "A Muslim is the one who avoids harming
Muslims with his tongue and hands. And a Muhajir (emigrant) is the one who gives up
(abandons) all what Allah has forbidden."

(Bukhari)

23.05.05

Mujahid (Allahs Segen auf ihm), berichtete:
Abdullah bin Umar (Allahs Segen auf Ihm), erzählte: "Allahs Gesandter
(Allahs Segen und Frieden auf ihm), legte seine Hand auf meine Schulter und sagte:
"Sei von dieser Welt, als ob Du ein Fremder oder ein Reisender wärst."

Der Überlieferer ergänzte: Ibn ' Umar liebte zu sagen, "wenn Du bis zum Abend überlebst,
erwarte nicht, morgens auzuwachen und lebendig zu sein, und wenn Du bis zum Morgen überlebt
hast, erwarte nicht, am Abend noch lebendig zu sein, so nimm von deine Gesundheit gegen
die Krankheit und von deinem Leben gegen den Tod."

(Bukhari)

Mujahid (Allahs Blessing on Him), Narrated : ' Abdullah bin 'Umar (Allahs
Blessing on Him), said, "The Prophet of Allah (Allahs Blessings and Peace on Him),
took hold of my shoulder and said, 'Be in this world as if you were a stranger or a
traveler." The sub-narrator added: Ibn 'Umar used to say, "If you survive till the
evening, do not expect to be alive in the morning, and if you survive till the morning,
do not expect to be alive in the evening, and take from your health for your sickness,
and (take) from your life for your death."

(Bukhari)

22.05.05
Allahs Gesandter (Allahs Frieden und Segen auf Ihm) hat gesagt:
"Lest in euren Häusern den Qur´an. In dem Haus, in dem der Qur´an nicht
gelesen wird, wird das Gute (Khayr) weniger, das Böse (Sharr) mehr und die
Hausbewohner geraten in Nöte."

(Anas, Daruqitni)

The Prophet of Allah (Allahs Blessings and Peace on Him), said:
"Read the Quran in your houses. In a House, in which the Quran is not readed,
the Good (Khayr) will get less and the Bad (Sharr) will get more, and the Owners
will get in Hardships."

(Anas, Daruqitni)



21.05.05

Jarir Ibn Abdullah (Allahs Segen auf Ihm)berichtete:
Allahs Gesandter (Allahs Frieden und Segen auf Ihm) hat gesagt:
"Allah ist dem nicht barmherzig, der den Menschen nicht barmherzig ist."

(Bukhari)

Jarir Ibn Abdullah, (Allahs Blessing on Him), reported :
The Prophet of Allah (Allahs Blessings and Peace on Him), said:
"Allah is not merciful to whom, who is not mercyful to mankind."

(Bukhari)



20.05.05
Abdullah bin Amr, (Allahs Segen auf ihm), berichtete:
Einmal blieb der Gesandte Allahs (Allahs Frieden und Segen auf ihm) auf einer
Reise hinter uns. Er holte uns ein, während wir die Waschung für das Gebet durchführten,
welches überfällig war. Wir strichen nur unsere nassen Hände über unsere Füsse (wir wuschen
sie nicht richtig) also sprach der Gesandte Allahs (Allahs Frieden und Segen auf ihm)
mit lauter Stimme zwei oder dreimal zu uns: "Schützt eure Fersen vor dem Feuer."

(Bukhari)

Abdullah bin 'Amr , (Allahs Blessing on Him), reported :
Once the Prophet (Allah Blessings and Peace upon Him) remained behind us in a
journey. He joined us while we were performing ablution for the prayer which was
over-due. We were just passing wet hands over our feet (and not washing them properly)
so the Prophet (Allah Blessings and Peace upon Him) addressed us in a loud voice and
said twice or thrice: "Save your heels from the fire."

(Bukhari)

19.05.05
Abdullah bin 'Amr, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Allahs Gesandter (Allahs Frieden und Segen auf Ihm) hat gesagt:
"Al-Wasil ist nicht jener, welcher die guten Dinge die er von seinen Ver-
wandten erhalten hat ablehnt, aber "Al-Wasil ist jener der gute Beziehungen
mit jenen Verwandten pflegt,die das Band der Verwandschaft getrennt haben."

(Bukhari)

Abdullah bin 'Amr, (Allahs Blessing on him), reported:
The Prophet of Allah (Allahs Blessings and Peace on Him), said:
"Al-Wasil is not the one who recompenses the good done to him by his relatives,
but Al-Wasil is the one who keeps good relations with those relatives who had
severed the bond of kinship with him."

(Bukhari)

18.05.05

Allahs Gesandter (Allahs Frieden und Segen auf Ihm) hat gesagt:
"Wenn ein Diener Allahs den Qur´an einmal vollständig gelesen hat (Khatm),
beten bei seinem "Khatm" für ihn 60 000 Engel."

(Amr Ibn Shuaib und Daylami)

The Prophet of Allah (Allahs Blessings and Peace on Him), said:
"If one of Allahs Servant read the Quran completly (Khatm), then 60000
Angels will pray for him during his "Khatm"."

(Amr Ibn Shuaib und Daylami)

17.05.05
Allahs Gesandter (Allahs Frieden und Segen auf Ihm) hat gesagt:
"Unter den Erlaubten (Halal), das Allah am meisten erzürnt, ist die Scheidung."

(Abu Dawud)

The Prophet of Allah (Allahs Blessings and Peace on Him), said:
Under the things which are allowed for us (Halal), Divorcing is which Allah
subhan wa tala hates most."

(Abu Dawud)

16.05.05

Anas Ibn Malik, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Der Gesandte Allahs, (Allahs Frieden und Segen auf Ihm), sagte:
"Wer immer die folgenden drei Qualitäten hat, schmeckt die Süsse des Glaubens:
1. Dem, dem Allah und seine Apostel teurer sind als irgendetwas anderes.
2. Wer eine Person liebt und dies um Allahs Wille.
3. Wer haßt, zur Ungläubigkeit zurück zu kehren, nachdem Allah ihn daraus befreit
hat, wie er haßt, so wie er es hasst es in Feuer geworfen zu werden."

(Bukhari)

Anas Ibn Malik, (Allahs Blessing on him), reported:
The Prophet of Allah (Allahs Blessings and Peace on Him), said:
"Whoever possesses the following three qualities will taste the sweetness of faith:
1. The one to whom Allah and His Apostle become dearer than anything else.
2. Who loves a person and he loves him only for Allah's sake.
3. Who hates to revert to disbelief (Atheism) after Allah has brought (saved) him out
from it, as he hates to be thrown in fire."

(Bukhari)



15.05.05

Abu Musa, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete: Einige Leute fragten
den Gesandten Allahs (Allahs Segen und Frieden auf Ihm), "Wer lebt
Islam am besten "Allahs Gesandter (Allahs Segen und Frieden auf Ihm)
antwortete, "der, wer vermeidet, seine Schwester oder seinen Bruder
(im Islam) mit seiner Zunge oder seinen Händen zu schädigen."

(Bukhari)

Abu Musa, (Allahs Blessing on Him), narrated: Some people asked The
Prophet of Allah (Allahs Blessings and Peace on Him), "Who is living
Islam at the best?" The Messanger of Allah (Allahs Blessings and Peace
on Him) replied, "One who avoids harming the Muslims with his tongue and
hands."

(Bukhari)





14.05.05

Allahs Gesandter (Allahs Frieden und Segen auf Ihm) hat gesagt:
"Gib gute Kunde den in der Dunkelheit zu den Moscheen Gehenden vom
vollkommenen Licht am Tag der Auferstehung."

(Buraida, Abu Dawud)

The Prophet of Allah (Allahs Blessings and Peace on Him), said:
"Tell the people, who went in the Darkness to the Mosc about the pure
Light on the Day of Resurrection."

(Buraida, Abu Dawud)


13.05.05

Anas Ibn Malik, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
"Ich stand im Dienst des Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil
auf ihm, zehn Jahre lang, während derer er- bei Allah- zu mir weder
"pfui!", noch "warum hast du das gemacht?", noch "hättest du es
lieber so gemacht!" gesagt hat."

(Bukhari, Muslim, Tirmidhi, Abu Dawud und Ahmad Ibn Hanbal)

Anas Ibn Malik, (Allahs Blessing on him), reported:
"I was a Servant of Allahs Prophet (Allahs Blessings and Peace on Him)
for ten years, during this time, i never heard him saying to Allah or
to me, "Ugh" or "why you did this like this?", wether "why you didn`t
do like this?"

(Bukhari, Muslim, Tirmidhi, Abu Dawud und Ahmad Ibn Hanbal)

12.05.05

Anas Ibn Malik, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Der Gesandte Allahs, (Allahs Frieden und Segen auf Ihm), sagte: "Zu den Vorzeichen
der Stunde gehört, daß das (göttliche) Wissen verschwindet, die Unwissenheit
herrscht, der Alkohol gewöhnlich getrunken und die Unzucht (Zina) offenkundig wird."

(Bukhari, Muslim, Tirmidhi, Ibn Majah und Ahmad Ibn Hanbal)

Anas Ibn Malik, (Allahs Blessing on him), reported:
The Prophet of Allah (Allahs Blessings and Peace on Him), said: "The Signs of
the Last Day are, that the secret knowledge disappear, that Ignorance comes up,
that drinking alkohol gets usual and Zina is shown openly."

(Bukhari, Muslim, Tirmidhi, Ibn Majah und Ahmad Ibn Hanbal)


11.05.05
Ibn Abbas, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Der Prophet, (Allahs Frieden und Segen auf Ihm), sagte: "Das Gleichnis
desjenigen, der seine Schenkung zurückverlangt, ist wie das Gleichnis
des Hundes, der erbricht und sein Erbrochenes wieder frißt."

(Bukhari, Muslim, Tirmidhi, Ahmad Ibn Hanbal)

Abu Said aluminium-Khudri, (Allahs Blessing on him), reported:
The Prophet of Allah (Allahs Blessings and Peace on Him), said:
"The Analogy of Somebody who ask back his Gift, is like a Dog who throw
out and then eat the throw out."

(Bukhari, Muslim, Tirmidhi, Ahmad Ibn Hanbal)


10.05.05
Abu Said al-Khudri, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
Der Gesandte Allahs, (Allahs Frieden und Segen auf ihm), hat gesagt:
"Sprecht euren Sterbenden vor: La ilaha ill ALLAH"

(Bukhari, Muslim, Tirmidhi, Abu Dawud, Ibn Majah and Ahmad Ibn Hanbal)


Abu Said aluminium-Khudri, (Allahs Blessing on him), reported:
The Prophet of Allah (Allahs Blessings and Peace on Him), said:
"Speak in front of your dying sisters and brotheres La ilaha ill ALLAH"

(Bukhari, Muslim, Tirmidhi, Abu Dawud, Ibn Majah and Ahmad Ibn Hanbal)



09.05.05

Abu Huraira, (Allahs Frieden auf ihm), berichtete:
Der Gesandte Allahs, (Allahs Frieden und Segen auf ihm), sagte:
"Allah hat es meiner Umma (Gemeinde) nachgesehen, was sie an schlechten
Gedanken in sich trugen, solange diese nicht ausgesprochen oder in die
Tat umgesetzt wurden."

(Bukhari, Muslim, Tirmidhi, Abu Dawud, Ibn Majah und Ahmad Ibn Hanbal)

Abu Huraira, (Allahs Blessing on him), reported:
"The Prophet of Allah (Allahs Blessings and Peace on Him), said:
"Allah had overlooked my nation (Umma) what they thought in their minds
bad intentions) as long as they have not spoken about nor practiced.

(Bukhari, Muslim, Tirmidhi, Abu Dawud, Ibn Majah and Ahmad Ibn Hanbal)




08.05.05

Gabir, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
"Der Gesandte Allahs, (Allahs Frieden und Segen auf ihm), wenn er um etwas gebeten wurde
sagte er nie "nein!"

(Bukhari, Muslim und Darimi)

Gabir, (Allahs Blessing on him), reported:
"The Prophet of Allah (Allahs Blessings and Peace on Him), when he was asked for
something, he never say no!"

(Bukhari, Muslim und Darimi)


07.05.05

Abu Qatada, (Allahs Segen auf ihm), berichtete:
"Der Gesandte Allahs, (Allahs Frieden und Segen auf ihm), betete, während er
seine Enkelin Umama, seiner Tochter Zainab und deren Manne Abul As Ibnal Rabie,
bei sich trug. Wenn er sich niederwarf, legte er sie hin und wenn er wieder auf-
stand trug er sie wieder."

(Bukhari, Muslim, Abu Dawud, Ahmad Ibn Hanbal und Malik)

Abu Qatada, (Allahs Blessing on him), reported:
"The Prophet of Allah (Allahs Blessings and Peace on Him), praid, during he carried
his grandchild, which was the the daughter of his daughter Zainab and her Husband
Abul As Ibnal Rabie. When he went down to sushud, he put her to the side, when he
get up he took her back."

(Bukhari, Muslim, Abu Dawud, Ahmad Ibn Hanbal und Malik)


06.05.05

Allahs Gesandter (Allahs Frieden und Segen auf Ihm) hat gesagt:
"O Allah, ich nehme meine Zuflucht bei Dir vor nutzlosem Wissen, vor der Tat,
die von Dir angenommen wird und vor dem Gebet (Du`a), das nicht erhört wird."

(Anas; Hakîm)

The Prophet of Allah (Allahs Blessings and Peace upon Him), said:
"O Allah, I seek refuge with you from any useless knowledge, and acts that are
not raised, and prayers (Du`a), that are not answered."

(Anas; Hakîm)

"Allâhumma innî a`ûzu bika min `ilmin lâ yanfa`u, wa amalin
lâ yurfa`u, wa du`â-in lâ yastajâbu."


05.05.05

Abu Huraira, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Der Gesandte Gottes, (Allahs Frieden und Segen auf ihm), sagte:
"Die Stunde (des jüngsten Gerichts) ist solange nicht gekommen, bis die
Sonne von Westen aufgeht. Und wenn die Sonne im Westen aufgeht, werden die
Menschen allesamt gläubig sein. Und an jenem Tag aber (" .. wird keiner
Seele ihr glauben nützen, wenn sie nicht vordem gläubig war oder durch
ihren Glauben Gutes erwarb. .. " - Qur´an: An´am, Vers 158)

(Bukhari, Muslim, Tirmidhi, Abu Dawud, Ahmad Ibn Hanbal)

Abu Huraira, Allahs well-being favour on him , reported:
The Prophet of Allah (Allahs Blessings and Peace on Him), said:
"it will not be the hour (the day of judgment), until the sun rise from
the west. And if the sun rises from the west, and humans saw it, then
there will be non disbeliefer, and that's when (" ..the day that certain
of the signs of thy Lord do come, no good will it do to a soul to believe
in them then if it believed not before nor earned righteousness through its
faith. Say: "Wait ye: we too are waiting." ( Qur'an: An'am, Verse 158)

(Bukhârî, Muslim, Tirmîdhî, Abû Dâwûd, Ibn Mâjah and Ahmad Ibn Hanbal)




04.06.05
Allahs Gesandter (Allahs Frieden und Segen auf Ihm) hat gesagt:
"Nutze fünf (Zustände) vor fünf (Zuständen):
Nutze dein Leben vor deinem Tod,
Nutze deine Gesundheit vor deiner Krankheit,
Nutze deine Freizeit vor deiner Geschäftigkeit,
Nutze deine Jugend vor deinem Greisenalter
und Nutze deinen Wohlstand vor deiner Armut."

(Ibn Abbas; Bayhaqi)

The Prophet of Allah (Allahs Blessings and Peace on Him), said:
"Use 5 States before the States:
Use your Life before your Death,
Use your Health, before any Illness,
Use your Freetime, before you get busy,
Use your Youth before your Senility,
and use your Richness, before your Poorness."

(Ibn Abbas; Bayhaqi)


03.06.05
Allahs Gesandter (Allahs Frieden und Segen auf Ihm) hat gesagt:
"Wenn einer von euch isst, soll er mit der rechten Hand essen, mit der rechten Hand trinken,
mit der rechten Hand nehmen und geben."

(Ibn Sufyân; Hasan)

The Prophet of Allah (Allahs Blessings and Peace on Him), said:
If somebody of you eats, he should eat with his right hand, drink with his right
hand, take and give with his right hand.

(Ibn Sufyân; Hasan)

02.06.05

Abdullah Ibn Mas`ud, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Der Gesandte Allahs, (Allahs Frieden und Segen auf ihm), sagte:
"Die Beschimpfung eines Muslims ist eine Freveltat und gegen ihn zu kämpfen ist Unglaube (Kufr)."

(Bukhari, Muslim, Tirmidi, Ahmad Ibn Hanbal)

Abdullah Ibn Mas`ud, (Allah be pleased with him), reported:
That the prophet of Allah (Allahs Blessings and Peace on Him), said:
"To abuse a Muslim is a outrage, to fight against him is Unbelieve."
(Bukhari, Muslim, Tirmidi, Ahmad Ibn Hanbal)

Dieses Hadith sollte vor dem Hintergrund der aktuellen Vorgänge und dem, wenn der Prophet
(asv) als Muslim zu seiner Zeit bezeichnet und gesehen hat.



01.06.05
Allahs Gesandter (Allahs Frieden und Segen auf Ihm) hat gesagt:
"Der Zorn kommt vom Sheytan (Teufel); Sheytan (Teufel) ist aus Feuer erschaffen; das Feuer
wird von Wasser gelöscht. Deshalb soll, wenn er einer von euch zornig ist,
die rituelle Waschung (Wudu) verrichten."
(Abu Dawud)

The Prophet of Allah (Allahs Blessings and Peace on Him), said:
"Anger comes from Sheytan(Devil); Sheytan (Devil) is made out of Fire; Fire can be
cleared by Water. So if somebody of you feel Anger, he should take the ritual Washing
Wudu."
(Abu Dawud)

30.04.05
Abdullah Ibn Umar (Allahs Segen auf Ihm) berichtet, dass der Gesandte Gottes
(Allahs Frieden und Segen auf Ihm) sagte: "Es ist (schon) genug an Sünde,
dass ein Mann jene vernachlässigt, die er zu ernähren hat."
(Abu Dawud)

Abdullah Ibn Umar ((Allah be pleased with him)) reports, that the prophet said:"
(Allahs Blessing and Peace on him): "it is (already) enough sin, that a man
neglects those, whom he has to keep care about (nourish )".
(Abu Dawud)


29.04.05
Abu Huraira, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Der Gesandte Allahs, (Allahs Frieden und Segen auf ihm), sagte: "Allah ließ
die Barmherzigkeit aus einhundert Teilen entstehen, behielt bei Sich davon
99 Teile und sandte nur einen Teil davon auf die Erde hinab.
Aus diesem Teil, üben die Geschöpfe Barmherzigkeit unter einander aus, so daß
eine Pferdestute ihren Huf hochhebt, damit sie ihr Fohlen nicht verletzt!"

(Bukhari, Muslim, Tirmidhi, Ahmad Ibn Hanbal)

Abu Huraira, (Allah be pleased with him), reported:
That the prophet of Allah (Allahs Blessings and Peace on Him), said: "Allah has
created mercy into one hundred parts, and had kept back nienty nine parts of it and
sent down to earth only one part. From this one part the creatures of Allah express
mercy towards each other, so that a mare (mother horse) would raise its hoof fearing
to hurt its colt (baby horse).

(Bukhari, Muslim, Tirmidhi, Ahmad Ibn Hanbal)



28.04.05
Aischa, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete: "Der Gesandte Allahs,
Allahs Segen und Heil auf ihm, pflegte an den (letzten) Tagen (von Ramadan) die
Nacht betend zu verbringen, seine Familie zu erwecken, sich mit der Anbetung
intensiv zu beschäftigen und keinen Geschlechtsverkehr mit seinen Frauen zu üben."

(Bukhari, Muslim, Tirmidhi, Nasaî, Ibn Majah, Abu Dawud und Ahmad Ibn Hanbal)

Aischa, (Allah be pleased with her) reported: "The Messanger of Allah (Allahs
Blessings and Peace on Him), in the last nights of ramadan he used to: stay in
prayer, waking up his family, working hard on his worshipping and stay away from
sexual acts withs his wifes.

(Bukhari, Muslim, Tirmidhi, Nasaî, Ibn Majah, Abu Dawud und Ahmad Ibn Hanbal)


27.04.05

Abdullah Ibn Mas`ud, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte:
"Die Beschimpfung eines Muslims ist eine Freveltat und gegen ihn zu kämpfen
ist Unglaube (Kufr)."

(Bukhârî, Muslim, Tirmîdhî, Nasaî, Ibn Mâjah und Ahmad Ibn Hanbal)

Abdullah Ibn Mas`ud, (Allah be pleased with him), reported:
the envoy of Allah, Allah's benediction and welfare on him, said:
"The insult of a Muslim is an outrage, and fighting against him is disbelief (Kufr)."

(Bukhârî, Muslim, Tirmîdhî, Nasaî, Ibn Mâjah und Ahmad Ibn Hanbal)



26.04.05

Wahschi Ibn Harb (Allahs Segen auf Ihm) erzählte, dass die Gefährten des Propheten
(Allahs Frieden und Segen auf Ihm) sagten:"Oh Gesandter Allahs! Wir essen, aber
werden nicht satt."Er sagte: "Vielleicht isst jeder für sich."
Sie sagten: "Ja." Daraufhin antwortete er: "Esst gemeinsam und sprecht den Namen
Allahs (mit dem Wort Bismillah). Er wird euch das Essen segnen." (Abu Dawud)

Wahschi Ibn Harb, (Allah be pleased with him) reported, that the Followers of
the Prophet Muhammad (Allahs Blessings and Peace on Him) said:"O Allahs Messanger!
We are eating but we get not be full." He answered:"May everybody of you eat alone."
They answered:"Yes, we do." He answered again: "Eat together and startet with in the
Name of Allah subhan wa tala and the Besmelleh. It will give your Food the Barakah."
(Abu Dawud)

25.04.05

Aischa, (Allahs Segen auf Ihr), berichtete:
Es geschah niemals, daß der Gesandte Allahs, (Allahs Frieden und Segen auf ihm),
die Wahl zwischen zwei Möglichkeiten hatte, ohne daß er sich für die leichtere
Seite entschied, solange sie nicht sündhaft war.

Handelt es sich um eine sündhafte Angelegenheit, so war er unter allen
Menschen der entfernste davon.

(Bukharî, Muslim, Ibn Majah, Malik, Ahmed ibn Hanbal, Darimi)

Aischa, (Allah be pleased with her) reported:
If the Prophet Muhammad (Allahs Blessings and Peace on Him) had the option to
choose between to Possibilities, it never happens, that he not choose the more
easy Option, as long it was not sinfull; If the option was sinfull, he was the
first one, who did not choose it.

(Bukharî, Muslim, Ibn Majah, Malik, Ahmed ibn Hanbal, Darimi)


24.04.05
Anas Ibn Malik, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Der Gesandte Allahs, (Allahs Frieden und Segen auf Ihm), sagte:"
O Allah mein Gott, ich nehme meine Zuflucht bei Dir vor der Unfähigkeit und der Trägheit,
vor Feigheit, der Altersschwäche, und dem Geiz;
und ich nehme meine Zuflucht bei Dir vor der Strafe im Grab;
und ich nehme meine Zuflucht bei Dir vor der Versuchung zu Lebzeiten und beim Sterben."

(Bukhari, Muslim, Tirmidhi, Ahmed ibn Hanbal, Dawud, Nasai)

Anas Ibn Malik, (Allah be pleased with him) reported:
The Prophet Muhammad (Allahs Blessings and Peace on Him) said:"
O Allah i take my Resort in you, againts of the inability and the indolence,
the gutlessness, the decrepitude and the avarice;
and i take my resort in You, against the penalty in the grave;
and i take my resort in you, against the temptation during my Lifetime and decease."

(Bukhari, Muslim, Tirmidhi, Ahmed ibn Hanbal, Dawud, Nasai)

23.04.05
Ubada Ibn-as-Samit, (Allahs Segen auf Ihm), berichtete:
Der Gesandte Allahs, (Allahs Frieden und Segen auf ihm), sagte:" Wer sagt: Ich bezeuge,
daß kein Gott außer Allah gibt, er keinen Partner hat, und daß Mohammad Sein
Diener und Gesandter ist, und daß `Isa (Jesus) der Diener Allahs, der Sohn seiner
Dienerin und Sein Wort ist, das er Maryam (Maria) entboten hat und von Seinem Geist,
und (bezeugt), daß das Paradies wahr ist und das Höllenfeuer wahr ist,"
den läßt Allah ins Paradies eingehen, und zwar durch irgendeine der acht Pforten, die
er selbst auswählt.

(Bukharî, Muslim, Ahmad ibn Hanbal)


Anas, (Allah be pleased with him) reported:
The Prophet Muhammad (Allahs Blessings and Peace on Him) said:" Who say: i testify,
that their is no God then Allah subhan wa tala, he has no partner, and Mohammed
(Allahs Blessings and Peace on Him) is his Servant and Prophet, and that Isa (Allah
be pleased with him) is his Servant, Son of his Ancilla and his Word, which he offered
Maria and from his Ghost, and testified, that the Paradise and the Hell are real;" This
Person Allah subhan wa tala will allow to enter the Paradise, by one of the 8 Gates he
is choosing. (Bukharî, Muslim, Ahmad ibn Hanbal)


22.04.05
Niemals diskuttiere ich mit jemandem um zu hören, dass er sagt, das ist falsch, oder
ihn zu bloss zustellen oder einen Sieg über ihn zu erringen. Wann auch immer ich mich
einer kontroversen Diskussion gegenüber sehe, bete ich still - Oh Gott, hilf ihm, dass
die Wahrheit von seinem Herz auf seine Zunge fliesst und so die Wahrheit auf meiner
Seite ist und er mir folgt; und wenn die Wahrheit auf seiner Seite ist, dass ich ihm
folge. (Imam Al-Shafi'i)


Never do I argue with a man with a desire to hear him say what is wrong, or to expose
him and win victory over him. Whenever I face an opponent in debate I silently pray -
O Lord, help him so that truth may flow from his heart and on his tongue, and so that
if truth is on my side, he may follow me; and if truth be on his side, I may follow him.
(Imam Al-Shafi'i)

21.04.05
Anas, (Allahs Segen auf ihm), berichtete:
Der Gesandte Gottes, (Allahs Frieden und Segen auf ihm), sagte:
"Wenn jemand von euch ein Bittgebet sprechen will, der soll um seine Angelegenheit
mit Entschlossenheit bitten, und er soll nicht sagen: "Oh Allah mein Gott, wenn Du
willst, gib mir; denn es gibt keinen, der Allah dazu nötig hat."

(Bukharî, Muslim, Ahmed ibn Hanbel)

Anas, (Allah be pleased with him) reported:
The Prophet Muhammad (Allahs Blessings and Peace on Him) said:"
"If somebody from you want to give a Invocation he should not say: "O Allah my God, if you
want, give it to me; because their is nobody, which need Allah."

(Bukharî, Muslim, Ahmed ibn Hanbel)


20.04.05
"Es ist richtig, dass Allah subhan wa tala das heilige Wissen nicht wegnimmt, indem
er seinen Dienern entzieht; sondern im Gegenteil indem er die Seelen der islamischen
Geistlichen (nach ihrem Tot) annimmt. Bis nicht ein einziger von Ihnen übrig bleibt,
nehmen die Menschen Ignorante zu Ihren Führern, welche befragt werden und welche
Islamisch legale Gedanken ohne Wissen aussprechen, fehlgeleitet und fehlleiten.
(Fath al-Bari, 1.194, Hadith 100).


"Truly, Allah does not remove Sacred Knowledge by taking it out of servants, but rather
by taking back the souls of Islamic scholars [in death], until, when He has not left a
single scholar, the people take the ignorant as leaders, who are asked for and who give
Islamic legal opinion without knowledge, misguided and misguiding"
(Fath al-Bari, 1.194, Hadith 100).

19.04.05
Anas, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
Der Gesandte Allahs, (Allahs Frieden und Segen auf ihm), sagte:" Keiner von euch soll sich
den Tod auf Grund eines Leidens wünschen, das ihn traf. Wenn er aber unbedingt wünscht,
so soll er nur sagen: O Allah mein Gott, laß mich weiter leben, solange das Leben für
mich gut ist, und laß mich dann sterben, wenn der Tod für mich gut ist!"

(Bukharî, Muslim, Ahmed ibn Hanbel, Tirmidhi, Nasai, Abu Dawud und Ibn Majah)

Anas, (Allah be pleased with him) reported:
The Prophet Muhammad (Allahs Blessings and Peace on Him) said:"Non of you should ask for
the Deaths because of a Illness or Desea, which target him. But if he really wish it, he
should only say: O Allah my God, let me live longer, as long the life will be good for me,
and let me die if the death will be good for me.

(Bukharî, Muslim, Ahmed ibn Hanbel, Tirmidhi, Nasai, Abu Dawud und Ibn Majah)


18.03.05
Der Prophet Muhammad (Allahs Frieden und Segen auf Ihm) hat gesagt:
Halte dich nicht zurück anderen Menschen zu spenden und zu helfen oder Allah
subhan wa tala wird sich mit seiner Gnade und seinem Segen von dir fernhalten.
(Sahih Al-Bukhari, Volume 2, Hadith 513)

The Prophet Muhammad (Allahs Blessings and Peace on Him) said: Do not hold back
(from giving to people and helping them), or God will withhold (His mercy and
blessings) from you. (Sahih Al-Bukhari, Volume 2, Hadith 513)



17.03.05

Der Prophet Muhammad (s.a.s) hat gesagt:
Das Gleichnis des Wissens und der Rechtleitung mit denen Allah mich geschickt hat
ist gleich dem Regen, der auf das Land fällt. Ein Teil, davon nahm das Wasser auf
und brachte viele Pflanzen hervor. Ein anderer Teil, nahm das Wasser auf und speicherte
es. So zogen die Menschen durch Allahs Hilfe Nutzen daraus . Sie tranken und gossen
und pflanzten. Ein anderer Teil, aber war hart. Er nahm nichts auf und speicherte nichts.
Dies alles ist gleich dem, der in der Religion Allahs bewandert ist und dem Allah Nutzen
durch diese brachte, so lernte er und lehrte und es ist gleich dem, der die Rechleitung,
mit der Allah mich geschickt hat, nicht akzeptieren wollte.

(Buchari und Muslim)

The Prophet Muhammad (Allahs Blessings and Peace on Him) said: "The Analogy of Knowledge
and Guidance with which Allah subhan wa tala send me, is like the rain, who fall on
the land. One Part of the Land, takes the rain and araise plants with it. A other Part of
the Land, takes the Water and stored it. So the Menkind had several benefits from it.
They trank from it, they watered the plants with it and plant. But a other Part of the Land
was very hard; it did not take the water and did not stored it. This is like somebody, who has
knowledge in the Religion of Allah and Allah gave him great Benefit through it, so he learned
from it and he teached. And it is like somebody, which Allah sends the Guidance but he
did not accept it.


16.03.05
Shaddad bin Aus:, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: " Ein weiser Mann ist der,
der sich selbst beobachtet (sich von schlechten Taten fernhält) und ehrbare
Taten begeht, welche ihm nach dem Tot angerechnet werden; eine törichte Person
ist die, die von den Verlockungen besiegt wird und von Allah die Erfüllung seiner
nutzlosen Taten ersucht." [At-Tirmidhi]



Narrated by Shaddad bin Aus: Allah's Messenger said, "A wise man is the one who
calls himself to account (and refrains from doing evil deeds) and does noble deeds
to benefit him after death; and the foolish person is the one who subdues himself
to his temptations and desires and seeks from Allah the fulfillment of his vain
desires." [At-Tirmidhi]

15.03.05
Abu Schuraih Al-Khuza`iy, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: "Wer an Allah und den Jüngsten
Tag glaubt, der soll seinen Nachbarn freundlich behandeln. Und wer an Allah und den
Jüngsten Tag glaubt, der soll seinem Gast Gastfreundschaft erweisen. Und wer an Allah
und den Jüngsten Tag glaubt, der soll entweder Gutes sprechen oder schweigen."

(Bukharî, Muslim, Tirmîdhî, Nasaî, Ibn Mâjah, Ahmad Ibn Hanbal, Mâlik und Dârimî))

Abu Schuraih Al-Khuza`iy, (Allah be pleased with him) reported:
The Prophet Muhammad (Allahs Blessings and Peace on Him) said: "Who believes in Allah
subhan wa tala and the Day of Judgment, he should treat his neighbour friendly. And
who believes in Allah subhan wa tala and the Day of Judgment, he should offer his Guest
Guestship. And who believes in Allah subhan wa tala and the Day of Judgment, he should
speak only friendly and good words or he should be quiet.

(Bukharî, Muslim, Tirmîdhî, Nasaî, Ibn Mâjah, Ahmad Ibn Hanbal, Mâlik und Dârimî))


14.03.05
Gabir Ibn `Abdillah, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete:
"Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, stand am Tage des Fastenbrechen-
festes auf und fing erst mit dem Gebet an; dann hielt er den Menschen die Predigt.
Als er diese beendete, kam er herunter und begab sich zu den Frauen. Er ermahnte
sie, während er sich auf der Hand von Bilal stützte, und Bilal hielt seinerseits
sein Gewand offen; und die Frauen warfen ihre Almosen hinein."

(Bukhari, Muslim, Nasaî, Abu Dawud, Ahmad Ibn Hanbal und Dirami)

Gabir Ibn `Abdillah, (Allah be pleased with him) reported:
On the Day of the End of Ramadan, the Prophet Muhammad (Allahs Blessings and Peace
on Him) waked up, and the first thing he did was praying. Then he preached to the
people. After this he came down and went to the women. He adviced them, during he
back him self on the hand of Bilal. Bilal by his own kept a part of his close open
and the women gave their sadaka in it.

(Bukhari, Muslim, Nasaî, Abu Dawud, Ahmad Ibn Hanbal und Dirami)

13.04.05
Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: "Wenn einer von euch
die Schuhe anziehen will, soll er mit dem rechten Fuß anfangen; und wenn er seine
Schuhe ausziehen will, soll er mit dem linken Fuß beginnen. Oder er soll beide
zusammen anziehen oder beide zusammen ausziehen." (Aus Sahih Hadith)


Abu Huraira, (Allah be pleased with him) reported:
The Prophet Muhammad (Allahs Blessings and Peace on Him) has said: "If one of
you wanted to put on his Shoes, so he should start with the right foot; If one
of you wanted to put off his Shoes, so he should start with the leeft foot; Or
he should put them on or of together in the same time. (From Sahih Hadith)



12.04.05
Allahs Gesandter (s) hat gesagt:
"Wer in diesem Leben zwei Gesichter hat (heuchlerisch ist),
der wird im Jenseits zwei Zungen aus Feuer haben."<<

(Umar; Abû Dâwûd)

The Prophet Muhammad (Allahs Blessings and Peace on Him) has said:
"Who has two faces in this Life, he will have two tounges of Fire
in the Hereafter."
(Umar; Abû Dâwûd)


11.04.05
Der Prophet Mohammed (Allahs Segen und Frieden auf Ihm) sagte zu seinen Gefolgsleuten:
"Ihr seit nicht besser, als andere Menschen (anderer Rassen und Ethnien) bis ihr sie,
in eurer Frömmigkeit übertrefft.
(Al-Tirmidhi, Hadith 1361)


The Prophet Muhammad (peace be upon him) said to a companion: "You are not better than people
(of other races) unless you excel them in piety." (Al-Tirmidhi, Hadith 1361)


10.04.05
"Im Paradies gibt es ein Tor mit dem Namen al-Rayyan. Diejenigen, die gefastet haben,
werden am Tage der Auferstehung durch dieses Tor gehen. Sie werden gefragt werden."Wer
seit ihr, die gefastet haben?" Dann werden sie auferstehen und keine ausser die gefastet
haben, werden durch dieses Tor gehen. Sobald sie durch das Tor gegangen sind, wird das
Tor wieder geschlossen und niemand kann über diesen Weg eintreten." (Sahih Bukhari)

"In Paradise there is a gate called al-Rayyan. Those who have fasted will enter by it
on the Day of Resurrection. There will be an announcement asking, "Where are those who
have fasted?" Then they will get up, and none but they will enter by that gate. As soon
as they have entered, the gate will be closed and no one else will enter that way."
(Sahih Bukhari)





09.04.05

A´ischa, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete:
Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, pflegte zu beten, bis seine Füße
rissig wurden. Da sagte sie (`A´ischa): "O Gesandter Allahs, warum machst du so was,
während Allah dir doch deine vergangenen und künftigen Sünden vergeben hat?"
Er erwiderte: "O `A´ischa, soll ich nicht ein dankbarer Diener sein?"
(Bukharî, Muslim und Ahmad Ibn Hanbal)


Aischa (Allah be pleased with her) reported: That our Prophet (Allahs Blessings
and Peace on Him) liked to pray that long, that his feets get chinky. In this Moment
Aischa (Allah be pleased with her) said to him: "O, Messanger of Allah, why you do this,
when Allah subhan wa tala already forgive you Your former and future Sins?" He answered:
"O, Aischa, shouldn`t i be a thankful Servant?" (Bukharî, Muslim und Ahmad Ibn Hanbal)

08.04.05

Der Prophet (Allahs Segen und Frieden auf Ihm) sagte: "Am Tag des jüngsten Gerichtes,
wird der jeder Diener Gottes, solange vor Ihm stehen, bis er über sein Leben und wie
er dieses verbracht hat befragt wurde; über sein Wissen und wie er dieses genutzt hat,
über sein Vermögen, von wem er es erhalten hat und wie er es einsetzte und spendete,
über seinen Körper und wie er diesen benutzt hat. (Al-Tirmidhi, Hadith 148)


The Prophet Muhammad (peace be upon him) said: "On the Day of Judgment, every servant
of God will remain standing (before Him) until he is questioned about his life and
how he spent it; about his knowledge and how he utilized it; about his wealth, from
where he acquired it and in what (activities) he spent it; and about his body as to
how he used it." (Al-Tirmidhi, Hadith 148)

07.04.05

Abu Dharr (Allah Segen auf Ihm) berichtete, das der Prophet (Allahs Segen und Frieden
auf Ihm) erzählte, das Allah Subhan wa tala sagte: " Oh meine Diener, ihr begeht
Tag und Nacht Fehler und Sünden und Ich bin Der, Der eure Sünden vergibt. So bittet
mich um Vergebung, so dass ich Euch die Vergebung verleihen kann.
(Reported by Muslim)


Abu Dharr (Allah be pleased with him) reported that the Prophet (peace be upon him)
told what Allah, the Exalted and Glorious, had said: O' My servants, you commit error
night and day, and I am there to pardon your sins, so beg pardon from Me so that I
should grant you pardon. (Reported by Muslim)


06.04.05
Aisha (Allahs Segen auf Ihr) berichtete: "Ich sagte, "Oh Gesandter Gottes, wenn ich
weiss welches die Nacht Al-Qadr ist, was soll ich in dieser sagen?" Er antwortete,
"Oh Gott Du bist der Vergebende, du liebst es zu vergeben, so vergebe mir."
(Mishkat, Ibn Hanbal, Ibn Maja)


Ai'sha reported, "I said, "Messenger of God, if I know which night is the Night of Power,
what should I say during it?" He said, "Say, 'O God you are forgiving, and you love
forgiveness, so forgive me.'"(Mishkat, Ibn Hanbal, Ibn Maja)



05.04.05
Der Prophet (Allahs Segen und Frieden auf Ihm) hat gesagt:
"Steigert freitags tagsüber und in der Nacht die Anzahl von Salawât (Allâhumma salli alâ sayyidinâ
Muhammad... ) auf mich.Wer das tut, für den werde ich Zeuge und Fürsprecher am Tage der
Auferstehung sein." (Anas; Bayhâqî)

The Messenger (Allahs Blessings and Peace on Him) said: " Increase on Friday your amount of
Salawât (Allâhumma salli alâ sayyidinâ Muhammad... ) on me, during the day and the night. For
whom is doing that, i will be the withness on the day of Resurrection." Anas; Bayhâqî)

04.04.05
Abu Hurairah (Allahs Segen auf Ihm) berichtete:"
Der Prophet, (Allahs Frieden und Segen auf Ihm), sagte: "Jeder aus meiner
Gemeinschaft wird ins Paradies eingehen, ausgenohmen die, die es nicht wollen."
Er wurde gefragt: "Wer sind die, die nicht wollen?" Er antwortete; "Wer immer
mir folgt, wird in das Paradies gehen und alle die mir nicht folgen, sind die,
die nicht wollen."
[Al-Bukhari]


Narrated Abu Hurairah RA: Allah's Messenger said, "Everyone of my Ummah will
enter Paradise except those who do not want to." He was asked: "Who are those
who do not want to?" He said, "Whoever obeys me, shall enter Paradise, and
whoever disobeys me, does not want to (enter Paradise)."
[Al-Bukhari]



03.04.05

Abu Musa, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
Der Prophet, (Allahs Frieden und Segen auf ihm), sagte:
"Wer die Begegnung mit Allah liebt, mit dem liebt Allah auch die Begegnung. Und wer die
Begegnung mit Allah verabscheut, mit dem verabscheut Allah auch die Begegnung."

(Bukharî, Muslim)

Abu Musa (Allahs blessings on him) reported:
The Prophet Muhammad (peace be upon him) said: "Who loves the congress with God,
with them God will love the congress. And whom who detest the congress with God,
God will detest the congress with them."

(Bukharî, Muslim)

--------------



02.04.05
Der Gesandte Gottes (Allahs Frieden und Segen auf Ihm) sagte:" Wer auch immer
die Bedürfnisse eines Bruders erfüllt, dem erfüllt Gott seine Bedürfnisse.
Wer auch immer die Schwierigkeiten eines Bruders erleichtert, dem wird Gott in diesem
Leben und im jüngsten Gericht seine eigenen Schwierigkeiten erleichtern.
(Sahih Al-Bukhari, Buch 3, Hadith 622)



The Prophet Muhammad (peace be upon him) said: "Whoever fulfills the needs of his brother,
God will fulfill his needs. Whoever eases his brother's difficulty, God will ease his
difficulty in this life and on the Day of Resurrection."
(Sahih Al-Bukhari, Volume 3, Hadith 622)

----------

01.04.05
Das Hadith über den Erzengel Gabriel ist deshalb so wichtig, weil es die Grundlagen
des Islams, Imans und Ihsans umfasst. Es ist der Status der prohetischen Tradition
(Sunna), das die Al-Fatiha (die Eröffnente) als Mutter des Quran gilt und das Hadith
Gabriel als Mutter der Sunna.

Im Hadith Gabriel (Gibreel), welches von zweiten Kalifen Umar ibn al-Khattab, überliefert
wurde, werden die basis Perspektiven des Propheten (Allahs Frieden und Segen auf Ihm) be-
schrieben.

Hadith Gabriel
Mit der Befugnis von ‘Umar Ibn al-Khattab (Allah möge mit ihm zufrieden sein), der sagte: Einst während
wir mit dem Gesandten Gottes (Allahs Frieden und Segen auf Ihm) zusammen sassen, kam ein Mann schneeweis bekleidet und mit schwarzem Haar auf uns zu. Es gab keine Zeichen des Reisenden an ihm;
und niemandem von uns viel er wirklich auf.

Er sass zusammen mit dem Propheten (Allahs Frieden und Segen auf Ihm), kniete vor Ihm nieder und pla-
zierte seine Handflächen auf die Schenkel des Gesandten Gottes (Allahs Frieden und Segen auf Ihm) und
sagte: " Oh Mohammed, lehre mich über al-Islam". Der Gesandte (Allahs Frieden und Segen auf Ihm) sagte:
"al-Islam ist dazu da, zu Bestätigen, das La Ilaha Illa Allah, Muhammad Rasullullah (es soll niemand ange-
betet werden den Allah und Mohammed ist sein Gesandter), um das Gebet zu verrichten (Fünfmal pro Tag),
um die Zakat zu bezahlen (die Armensteuer), den Monat Ramadan mit dem Fasten zu begehen und die Hadj
(Pilgerreise) zum Haus (Heilige Moschee in Mekka) wenn du kannst zu begehen." Der mann sagte:" Du hast
die Wahrheit gesprochen".Umar sagte:"Es verwunderte uns, dass er diese Frage stellte und die Antwort darauf hin
dann selbst als Wahr bestätigte".

Der Mann sagte: " Oh Gesandter (Allahs Frieden und Segen auf Ihm), sag mir was ist al-Iman (Glaube):" al-Iman
ist dazu da, deinen Glauben in Gott, seine Engel, seine Bücher, seine Propheten und den letzten Tag und die Vor-
sehung egal ob gut oder schlecht zu bestätigen". Der Mann sagte wieder:" Du hast die Wahrheit gesprochen".

Zuletzt fragte er: "Oh Gesandter, sag mir was ist Al-Ihsan (die Vollbringung von Handlungen mit gutem Benehmen und
Güte.) Der Gesandte (Allahs Frieden und Segen auf Ihm) antwortete wieder:" Es ist die Anbetung Gottes, als würdest du Ihn sehen und Er dich, auch wenn du Ihn nicht siehst." Der Mann fragte:" erzähl mir über die Stunde". Der Gesandte (Allahs Frieden und Segen auf Ihm) sagte:" ich als der Gefragte weiss über diese Frage nicht mehr als Du weisst". Der Mann sagte:"Erzähl mir über seine Zeichen". Der Gesandte (Allahs Frieden und Segen auf Ihm) antwortete wieder:" Es ist wenn ein Sklave seinen eigenen Herrn gebärt, und wenn du den barfüssigen und zerlumpten Schäfer mit einem anderen Schäfer um die Wette hohe Gebäude errichten". Der Mann verlies die Runde und Umar verblieb noch einen
Augenblick mit dem Propheten (Allahs Frieden und Segen auf Ihm). Der Prophet sagte:" Oh Umar! hast du den Fragenden erkannt?" Umar antwortete: "Du, der Gesandte weisst es am besten". Der Prophet antwortete:" Es war der Engel Gabriel, der kam um euch Eure Religion zu lehren".

Komment


Im Hadith Gabriel werden die islamischen Grundpfeiler beschrieben. Islam ist die Einhaltung
der 5 Pfeiler des Islams, wie des Gebetes, die Spende, das Fasten und die Pilgerfahrt. Iman
oder Glauben, benötigt das Glauben an den einen Gott, seine Engel, seine Bücher, seine Ge-
sandten, die Vorsehung und den letzten Tag. Ihsan umfasst die spirituelle Komponente, seinem
Gott zu dienen, als würde man Ihn sehen, oder Er Dich sehen würde.

------------------------

The hadith of the archangel Gabriel is of great importance because it encompasses
the foundations of Islam, Iman and Ihsan.Its status in Prophetic tradition (sunnah)
is the status of al-Fatiha (the chapter called 'The Opener') from the remaining of
the Quran. This is why it is called the mother of all sunnah just as the Fatiha is
called the mother of all Quran.

the Hadith

On the authority of ‘Umar Ibn al-Khattab (May Allah be pleased with him), who said:
Once while we were sitting in the company of Allah’s Messenger (blessings and peace
of Allah be upon him) there came upon us a man with snow-white attire and his hair
was jet black. There were no signs of travelling upon him; and none of us recognized
him. He sat along with the Prophet (blessings and peace of Allah be upon him) and
knelt before the Prophet’s knees and placed his palms on the Prophet’s thighs and
said: ‘O Muhammad! Inform me about al-ISLAM’. The Messenger (blessings and peace of
Allah be upon him) said: “al-ISLAM is to testify that La Ilaha Illa Allah, Muhammad
Rasullullah (i.e. none has the right to be worshipped but Allah and Muhammad is the
Messenger of Allah), to establish the Salah (the five daily prayers), to pay the Zakah
(obligatory charity), to observe the fast of Ramadan, and to perform the Hajj (pilgrimage)
to the House (the Holy Mosque n Makka) if you can afford it”. The man said: ‘You have told t
he truth’. ‘Umar said: ‘It amazed us that he would ask the question and he then would verify
the truth himself’.

The man said: ‘Tell me about al-IMAN (faith)’. The Prophet replied: “It is to affirm your
faith in Allah, His angels, His Books His Messengers and the Last Day, and to believe in the
Divine Destiny whether it be good or bad”. The man said: ‘You have told the truth’.
He again said: ‘Tell me about al-IHSAN’ (i.e. the performance of some action in a goodly
manner, goodness)’. The prophet said: “It is to worship Allah as though you see Him, and
know that He sees you, even if you do not see Him”. The man said: ‘Tell me about the Hour (Doomsday)’.
The Prophet said: “I – the one questioned – do not know about it more than you – the questioner”.
The man said: ‘Tell me about its signs’. The Prophet said: “It is when a slave gives birth to her
own mistress (or master), and when you see the barefooted and tattered needy shepherds vying with
one another in erecting high buildings”. The man then departed and ‘Umar stayed with the Prophet
for a while. The Prophet said: “O ‘Umar! Have you recognized the Questioner?” ‘Umar said: ‘Allah
and His Messenger know best’. The Prophet said: “It is Gibreel (Angel Gabriel), who has come to
teach you your religion”



In the hadith of the Gabriel (Gibreel), related by 'Umar ibn al-Khattab, a companion
of the Prophet (pbuh) and the second Caliph in Islam, the basic aspects of the way of
Muhammad (pbuh) are laid out.

Comment

In this hadith, the basic foundations have been laid out. Islam is to observe the five
pillars of Islam, which are the affirmation of the Oneness of God and the prophethood of
Muhammad, as well as the institutions of prayer, zakat, fasting and pilgrimage. Iman, or
faith, requires belief in God, His angels, books, messengers, the divine destiny of good
and evil, and the Day of Judgement. And Ihsan, or spiritual excellence, is to worship God
as though you see Him, knowing that He sees you.


31.03.05
Der Gesandte Gottes (Allahs Frieden und Segen auf Ihm) sagte:"
"Esst zusammen, nicht alleine; damit ihr den Segen, der mit der
Gemeinschaft verbunden ist erhaltet."
(Al-Tirmidhi, Hadith 1137)

----------------------

The Prophet Muhammad (peace be upon him) said: "Eat together and not
separately, for the blessing is associated with the company."
(Al-Tirmidhi, Hadith 1137)


30.03.05
Der Gesandte Gottes (Allahs Frieden und Segen auf Ihm) sagte:"
"Es gibt zwei verschiedene Arten von Menschen die in ihrem Wert zu
beneiden sind: Die Einen, die hat Gott reich gemacht und die spenden Ihr
Geld rechtschaffend; und die Anderen, welchen Gott Weisheit gegeben
hat und welche danach handeln und and dies anderen lehren.
(Sahih Al-Bukhari, Buch 9, Hadith 255)

------------------

The Prophet Muhammad (peace be upon him) said: "There are two (kinds of)
people worth envying: Someone whom God has made rich and who spends his
money righteously; and someone whom God has given wisdom and who acts
according to it and teaches it to others."
(Sahih Al-Bukhari, Volume 9, Hadith 255)


29.03.05
Der Gesandte Gottes (Allahs Frieden und Segen auf Ihm) sagte:"
Halte Dich nicht zurück anderen Menschen zu geben und zu helfen,
oder Gott wird sich bei dir (in seiner Gnade und seinem Segen)
zurück halten.
(Sahih Al-Bukhari, Buch 2, Hadith 513)


The Prophet Muhammad (peace be upon him) said: Do not hold back
(from giving to people and helping them), or God will withhold
(His mercy and blessings) from you.
(Sahih Al-Bukhari, Volume 2, Hadith 513)


28.03.05

Der Gesandte Gottes (Allahs Frieden und Segen auf Ihm) sagte:"Bewahre
uns vor Argwohn. Argwohn ist eine der schlechtesten Angewohnheiten.
Und schaut nicht nach den Fehlern anderer, seit keine Spione, seit
nicht Neidisch auf einander, und brecht eure Freundschaften nicht
und hasst euch nicht gegenseitig; und seit gute Gläubige! Seit
Schwestern und Brüder (Wie es euch Gott aufgetragen hat)."

(Sahih Al-Bukhari, Volume 8, Hadith 90)


The Prophet Muhammad (peace be upon him) said: "Beware of suspicion, for
suspicion is the worst of false tales; and do not look for faults in others,
and do not spy, and do not be jealous of one another, and do not desert
(cut your relations with) one another, and do not hate one another; and
O God's worshipers! Be brothers (as God has ordered you)!"
(Sahih Al-Bukhari, Volume 8, Hadith 90)



27.03.05

Ein Gefährte des Propheten Muhammed (Allahs Frieden und Segen auf Ihm) beschrieb
den Propheten (Allahs Frieden und Segen auf Ihm) wie folgt: "Jeder der Ihn plötz-
lich erstarrte in Erfurcht und jeder der seine Bekanntschaft machte, liebte Ihn .
Diejenigen die Ihn beschrieben, sagten, sie hätten nie jemanden wie Ihn zuvor oder
seit dem gesehen. " (Al-Tirmidhi, Hadith 1524)


A companion of the Prophet Muhammad (peace be upon him) described him by saying:
"Anyone who saw him suddenly stood in awe of him, and anyone who made his
acquaintance loved him. Those who described him said they had never seen anyone
like him before or since." (Al-Tirmidhi, Hadith 1524)


26.03.05

Der Prophet (Allahs Frieden und Segen auf Ihm) sagte:" ein guter Freund und
ein schlechter Freund sind wie ein Parfümverkäufer und ein Hufschmied. Der
Parfümverkäufer wird dir vielleicht ein Parfüm als Geschenk geben, oder du
kaufst eines von ihm oder zumindest du richst an ihm. Der Hufschmied gilt,
dass er vielleicht deine Kleidung anbrennt und zuletzt wirst du den Brand-
geruch aus dem Ofen einatmen." (Sahih Al-Bukhari, Volume 3, Hadith 314)

-------------

The Prophet Muhammad (peace be upon him) said: "A good friend and a bad friend
are like a perfume-seller and a blacksmith: The perfume-seller might give you
some perfume as a gift, or you might buy some from him, or at least you might
smell its fragrance. As for the blacksmith, he might singe your clothes, and at
the very least you will breathe in the fumes of the furnace."
(Sahih Al-Bukhari, Volume 3, Hadith 314)

Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Olivenbaum-akademie.de:" target="_blank">Facebook Olivenbaum-akademie.de:&prov=islam.de"> Olivenbaum-akademie.de:" target="_blank">MySpace Olivenbaum-akademie.de:" target="_blank">deli.cio.us Olivenbaum-akademie.de:" target="_blank">Digg Folkd Olivenbaum-akademie.de:" target="_blank">Google Bookmarks
Olivenbaum-akademie.de:" target="_blank">Linkarena Olivenbaum-akademie.de:" target="_blank">Mister Wong Olivenbaum-akademie.de:" target="_blank">Newsvine Olivenbaum-akademie.de:" target="_blank">reddit Olivenbaum-akademie.de:" target="_blank">StumbleUpon Olivenbaum-akademie.de:&top=1" target="_blank">Windows Live Olivenbaum-akademie.de:&d=&tag=&u=http%3A%2F%2Fislam.de/4128.php" target="_blank">Yahoo! Bookmarks Olivenbaum-akademie.de:" target="_blank">Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Kardinal Reinhard Marx fordert mehr Anstand in der Politik - besorgt über den Stil der politischen Auseinandersetzung - Aufruf zu besonnenen Umgang mit dem Islam
...mehr

ZMD Akademie zweites Themenmodul: „Handlungsbereiche und Umsetzungsmodelle der Prävention und Deradikalisierung" vom 05.10.2017 in Düsseldorf
...mehr

Akademie für Islam in Wissenschaft und Gesellschaft startet - Parlamentarischer Staatssekretär Thomas Rachel: "Akademie trägt zur Versachlichung der Debatten bei"
...mehr

Theateraufführung „Shalom – Salam: wohin?“ - Spieltermine Okt 2017 - Fortsetzung des Stücks erntet Glückwünsche und Unterstützung aus Politik, Gesellschaft und Religion
...mehr

Falsches Bild von Easy Ridern und Muslimen - Vorurteile, Klischees und Gemeinsamkeiten, ein Gastkommentar von Volker-Taher Neef
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2015 - 2019

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009