Newsinternational Freitag, 05.07.2019 |  Drucken

Verschärfungen der Gesetze in den Straßen der Stadt Touba

Wegen Exzesse, Tänze und Konzerte wollen die Mouriden Verbote einfordern

Dakar/Cotonou (KNA) Die Stadt Touba im Senegal will künftig Fußball, Wrestling, Glücksspiele und Musik verbieten. Auch Alkohol, Tabak und Drogen sind weder in der Öffentlichkeit noch an privaten Orten erlaubt. Das gab der Kalif der Stadt, Serigne Mbacke Mountakha, bekannt, wie Radio France Internationale (RFI) am Donnerstag berichtete.

Touba liegt knapp 200 Kilometer östlich der senegalesischen Hauptstadt Dakar und ist die heilige Stadt der Mouriden. Sie sind eine der vier Sufi-Bruderschaften im Land und gelten als einflussreich. Es ist üblich, dass politische Spitzenkandidaten vor Wahlen nach Touba pilgern.

Mehr Einfluss nehmen wollen die Mouriden künftig auch auf Schulen und Koranschulen. Das betrifft Lerninhalte und Öffnungszeiten. Die Neuregelungen soll ein Komitee überwachen, das Sanktionen verhängen kann. Grund für die Verschärfungen sollen "Exzesse", Tänze und Konzerte gewesen sein.

Im Senegal bekennen sich gut 95 Prozent der 15 Millionen Einwohner zum Islam. Alkohol und Tabak sind jedoch mit Ausnahme von Touba in aller Regel erhältlich. Mit Leopold Sedar Senghor war Senegals erster Präsident nach der Unabhängigkeit von Frankreich im Jahr 1960 ein Katholik.




Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

ZMD Aktionsplan: Anlässlich der internationalen Wochen gegen Rassismus vom 16.-29.03.2020 / Musterpredigt,Flyer,Downloads
...mehr

ZMD Vorsitzende Landesverband Rheinland-Pfalz Malika Laabdellaoui zu Gast beim Neujahrsempfang der Ministerpräsidentin Malu Dreyer
...mehr

Verfassungsrechtler Hecker hält nichts von Kopftuchverboten - "Diskriminierung tritt auf, wenn Tragen eines Kopftuchs pauschal als Gefahr identifiziert wird."
...mehr

Studie: Religion ist für soziale Identität und Engagement stark prägend
...mehr

Nürnberger Tage für Migration - Beitrag zur Veranstaltung vom 21. – 22. November 2019
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009