Newsnational Freitag, 30.06.2017 |  Drucken

Fastenbrechen-Fest (Eid) in Wittenberg

Zum Ende des Ramadan: ZMD Patenschaftsbüro Erfurt organisiert Fastenbrechen-Fest (Eid) in Lutherstadt Wittenberg mit mehr als 120 Besuchern

Am Sonntag dem 25.6.2017 wurde von Millionen von Menschen in u.a. Deutschland das Fastenbrechen- Fest zum Ende des Ramadan gefeiert.

Zu diesem Anlass veranstaltet das Patenschaftsbüro des Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) im Rahmen des Engangments bei der Weltaustellung Reformation zum interreligiösen Dialog ein gemeinsames Fest in Wittenberg mit mehr als 120 Besuchern. Die Teilnehmenden kamen bundesweit aus u.a. Erfurt, Weimar, Leipzig, Potsdam u.v.m. in die Lutherstadt angereist.

Neben dem gemeinsamen Essen gab es eine Führung durch die berühmte Altstadt, eine Talkrunde über den Fastenmonat Ramadan, sowie ein gemeinsames Friedensgebet im Anschluss der Koranrezitation von Osman Öres. Auch für die kleinen Gäste gab es viel zu erleben, neben Musik, tanzen, malen und Spielen, gab es wie am Eid üblich, auch ein kleines Taschengeld für die Kinder.

Für die Weltaustellung Reformation (Woche des Interreligiösen Dialogs in Wittenberg ab dem 03.07), hat der Zentralrat der Muslime in Deutschland an mehreren Programmpunkten der Agenda mitgewirkt, beispielsweise Vorträgen zu islamischen Ritualen, verschiedene Workshops und einem Freitagsgebet mit Imam Benjamin Idriz aus München.

Für mehr Bilder: Facebook/ZMD




Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

IFIS&IZ veranstaltete wissenschaftliche Fachtagung zu „Salafismus in Deutschland“
...mehr

Verhältnis zwischen Religion und Staat - Zwischen "Verteufelung und unkritischer Verherrlichung" benötigten Islam und Muslime vor allem Fairness
...mehr

ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek im Kuratorium des Instituts für Demokratie und Zivilgesellschaft aufgenommen
...mehr

Muslim-Sein und Deutsch-Sein sind keine Gegensätze, sondern gelebte Normalität für Millionen Menschen in Deutschland.
...mehr

Wenn Stereotypen die gesellschaftliche Auseinandersetzung ersetzen – von Storchs Forderungskatalog zu Muslimen
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2015 - 2019

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009