Newsnational Freitag, 15.02.2019 |  Drucken

Einzige islamische Kita in Rheinland-Pfalz wird geschlossen

ZMD-Landesverband Rheinland-Pfalz setzt sich für den Erhalt des islamischen Kindergartens zum Wohle der Kinder ein

Berlin - Kürzlich wurde dem islamischen Al-Nur-Kindergarten in Mainz die Betriebserlaubnis entzogen, weil dem Träger extremistische Tendenzen seitens der Landesbehörden unterstellte wurden.

"Wir haben mit großem Bedauern die Entscheidung des Landesamts vernommen, die Betriebserlaubnis der einzigen Kita in islamischer Trägerschaft in Rheinland-Pfalz zu entziehen. Die Existenz einer islamischen Kita neben vielen anderen konfessionellen Einrichtungen ist nicht nur für die Kinder und deren Eltern wichtig, die das Angebot in Anspruch nehmen, sondern auch landesweit ein bedeutendes Zeichen für die Akzeptanz und Integration der Muslime in die Gesellschaft", sagte die Vorsitzende des Landesverbandes Rheinland-Pfalz Malika Laabdellaoui.

"Eine Schließung der Kita ist nicht nur für die Eltern, ihre Kinder und die MitarbeiterInnen, sondern auch für die Muslime in Rheinland-Pfalz eine einschneidende Maßnahme. Daher rufen wir als Landesverband des Zentralrates der Muslime in Deutschland (ZMD) alle Beteiligten dazu auf, gemeinsam an einer Lösung für den Erhalt dieser für uns alle wichtigen Einrichtung zu arbeiten und eine Entscheidung nicht zuletzt im Sinne des Wohls der direkt betroffenen Kinder zu treffen. Der ZMD-Landesverband steht hierbei selbstverständlich mit Rat und Tat zu Verfügung", so Laabdellaoui.



Ähnliche Artikel

» Erste Drei-Religionen-Kita entsteht in Berlin-Friedrichshain

Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Demo im Mainz mit u.a. OB & ZMD unter dem Motto: "Nie wieder33 - Mainz ist unteilbar" / ZMD-Landesvorsitzende Laabdellaoui: "Ein Monoklultur, die Vielfalt, Demokratie und Freiheit verwehrt, ist keine Alternative für unsere pluralistische Gesellschaft in Deutschland"
...mehr

ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek spricht beim traditionellen Neujahrsempfang der Schura Paderborn: Wichtiges Ereignis im Kalender der Stadt – „Dialog- und Friedensarbeit in diesen Zeiten nicht hoch genug zu bewerten“
...mehr

Verfassungsrechtler: Kopftuchverbot für Schüler ist rechtswidrig
...mehr

ZMD Aktionsplan: Anlässlich der internationalen Wochen gegen Rassismus vom 16.-29.03.2020 / Musterpredigt,Flyer,Downloads
...mehr

ZMD Vorsitzende Landesverband Rheinland-Pfalz Malika Laabdellaoui zu Gast beim Neujahrsempfang der Ministerpräsidentin Malu Dreyer
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009