Newsinternational Donnerstag, 29.11.2018 |  Drucken

Saudi-Arabien verspricht Millionenspende für UNRWA

Nach dem Zahlungsstopp der USA hat Saudi-Arabien finanzielle Hilfe für das UN-Hilfswerk für palästinensische Flüchtlinge in Aussicht gestellt.

Bethlehem (KNA/Ma'an) Saudi-Arabien hat am Mittwoch angekündigt das UN-Flüchtlingshilfswerk für Palästinenser (UNRWA) mit 50 Millionen Dollar (44 Millionen Euro) zu unterstützen. Das kündigte ein Verantwortlicher des saudischen Königs Salman, Abdullah bin Abdulaziz al-Rabiah, am Mittwoch an, wie die palästinensische Nachrichtenagentur Ma'an berichtet. UNRWA steht unter finanziellem Druck, seitdem die US-Regierung unter Donald Trump Millionenspenden gestrichen hat. Die Zuwendungen der USA machten etwa ein Drittel des Budgets des UN-Hilfswerks aus. Wiederholt warnte das UN-Hilfswerk vor drohenden Schließungen von Schulen und Krankenhäusern.

Das UNRWA kümmert sich um die rund fünf Millionen Flüchtlinge in Syrien, Jordanien, dem Libanon und in den Palästinensergebieten, die im Zusammenhang mit der Staatsgründung Israels 1948 vertrieben wurden oder geflohen sind. Im Gazastreifen sind rund eine Million Menschen auf die Nahrungsmittelversorgung durch die UN angewiesen - etwa die Hälfte der Gesamtbevölkerung.



Ähnliche Artikel

» Menschenrechtsrat verurteilt Israel und EU spricht von Völkerrechtsverstoß – Rotes Kreuz und roter Halmmond fordern endlich freien Zugang zu den Opfern
» Entsetzen: Blutvergießen durch israelisches Militär auf Nothilfe-Schiffe für Gaza - KRM verurteilt Angriff
» EU-Parlament und Bundestag: Aufhebung der Blockade in Gaza und internationale Untersuchung
» Westerwelle fordert Ende von Gaza-Blockade
» Filmbesprechung: „Hipp Hopp und Kalaschnikoff“ - Von Rupert Neudeck

Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) bietet Weiterbildungsseminar für Lehrkräfte von ergänzendem Arabischunterricht an
...mehr

Verurteilung im Verfahren Dresdener "Moschee-Anschlag" rechtskräftig
...mehr

Bertelsmann Studie: 50% empfinden den Islam als Bedrohung - Interview mit ZMD Vorsitzenden Aiman Mazyek
...mehr

Steht die Zukunft des Islamischen Religionsunterrichts auf dem Spiel? - ZMD-Vizevorsitzende Nurhan Soykan im Interview mit IslamiQ
...mehr

"Gleichheitswidrig" - Oberlandesgericht Rheinland-Pfalz setzt Burkini Verbot in Koblenz außer Kraft
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009