Newsnational Montag, 25.07.2016 |  Drucken


Warnung vor Stimmungsmacher nach Putschversuch in der Türkei

ZMD: „Jetzt ist nicht die Zeit alte Rechnungen zu begleichen, sondern die Gräben zuzuschütten“.

Nach dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei wird die angespannte Lage und Stimmung von einigen Gruppierungen leider auch in Deutschland, genutzt, um Hetze gegen Andersdenkende zu betreiben.

ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek betonte schon vergangene Woche in einer Pressemitteileung des ZMD, die weite Beachtung fand (spiegel,zeit,etc.,), dass die aufgebrachten Diskussionen und Auseinandersetzung bis hin zur gegenseitigen Denunziationen im Zuge der Ereignisse in der Türkei in Medien, sozialen Netzwerken und Gruppierungen hierzulande ein Ende nehmen müssen.  "Wir fordern jegliche Rädelsführer auf, die Sprache des Hasses und der Gewalt sofort einzustellen. Jetzt ist nicht die Zeit alte Rechnungen zu begleichen, sondern die Gräben zuzuschütten“.

Der ZMD fordert zudem die Konfliktparteien eindringlich auf, den Streit in Deutschland nicht weiter eskalieren zu lassen und wird seinerseits alles in seiner Macht stehende tun, damit der gesellschaftliche Frieden gewahrt wird.

"Wir werden uns weiterhin aus der Warte der deutschen Muslime für die Demokratie in der Türkei aussprechen und diese unterstützen und uns nicht in Grabenkämpfe verwickeln lassen“, so Mazyek abschließend.






Ähnliche Artikel

» Ein Anschlag auf die Werte der Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Freiheit
» Bestmögliche Verfassung für die Türkei
» Erdogan: Wir müssen Lösung für Syrien finden
» ZMD: Bundeskanzlerin wird kritische Fragen über NSU-Aufklärung und Islamfeindlichkeit hören
» Trotz Urteil: Sprachtest wird bei Zuwanderung bleiben

Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

ZMD Vorsitzende Landesverband Rheinland-Pfalz Malika Laabdellaoui zu Gast beim Neujahrsempfang der Ministerpräsidentin Malu Dreyer
...mehr

Verfassungsrechtler Hecker hält nichts von Kopftuchverboten - "Diskriminierung tritt auf, wenn Tragen eines Kopftuchs pauschal als Gefahr identifiziert wird."
...mehr

Studie: Religion ist für soziale Identität und Engagement stark prägend
...mehr

Nürnberger Tage für Migration - Beitrag zur Veranstaltung vom 21. – 22. November 2019
...mehr

ZMD Generalsekretär Abdassamad El Yazidi nimmt zum zweiten Mal an der Internationalen Sufi Konferenz für Spiritualität in Madagh / Marokko teil
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009