Newsnational Freitag, 02.01.2015 |  Drucken

Muslime rufen auf aktiv und deutschlandweit an den Gegenkundgebungen zu "Pegida" teilzunehmen - Hier: Ort und Termine

KRM: «Deutliches und unmissverständliches Zeichen gegen Islamfeindlichkeit, Rassismus, Ausländerfeindlichkeit, Fremdenhass und für die Solidarität mit den Flüchtlingen»

Muslimische Religionsgemeinschaften und Verbände haben zur Teilnahme an den vielen Kundgebungen deutschlandweit gegen Pegida, u.a. auch an der Veranstaltung «Köln stellt sich quer» am Montag, den 05.01.2015 aufgerufen. Siehe auch unterer Link.

Damit solle ein «deutliches und unmissverständliches Zeichen gegen Islamfeindlichkeit, Rassismus, Ausländerfeindlichkeit, Fremdenhass und für die Solidarität mit den Flüchtlingen» gesetzt werden, teilte die aus einem guten Dutzend bestehende Allianz, an dem auch der ZMD mitmacht, am Freitag in Köln mit.

Sie begrüße alle Initiativen und Bündnisse, die sich demokratisch Bewegungen wie Pediga und ihre Auswüchse entgegenstellten. Am Montag soll unter dem Namen «Kögida» die erste Kölner Demonstration der fremdenfeindlichen «Pegida»-Bewegung stattfinden. Zur Gegendemo des Bündnisses «Köln stellt sich quer» haben sich bereits mehrere tausend Teilnehmer angekündigt.

Der Allianz gehören die im Koordinationsrat der Muslime in Deutschland (KRM) organsierten Verbände Türkisch Islamische Union der Anstalt für Religion (DITIB), Islamrat für die Bundesrepublik Deutschland, Verband der Islamischen Kulturzentren (VIKZ) und Zentralrat der Muslime (ZMD) an. Weitere Organisationen von Muslimen in Deutschland wie der Verband Türkisch-Deutscher Schriftsteller (TAB) und der Verein unabhängiger Industrieller und Unternehmer (MÜSIAD-NRW) beteiligen sich an dem Bündnis

-------------
Ort und Uhrzeit der Demonstrationen für ein weltoffenes und demokratisches Deutschland am 05.01.2015 und später:

Köln: „Licht aus für Rassisten“ - Montag, den 05.01.2015 um 17.30 Uhr. Treffpunkt ist das LVR-Hochhaus. schräg gegenüber vom Bahnhof Deutz . http://www.koelnagenda.de/docs/2015-01-05aufruf.pdf

Dresden: Dresdner Neujahrsputz! Montag um 20:00 Postplatz Dresden in Dresden

Berlin:  05.01.15 Brandenburger Tor 18.00 Uhr

Stuttgart: Kundgebung am 5. Januar 2015 auf dem Stuttgarter Schlossplatz auf um 17.00 Uhr, kontakt@die-anstifter.de

Münster: 18.00 vor dem Rathaus. Demonstration für Freiheit, Gleichheit, Vielfalt und Toleranz

Düsseldorf: Düsseldorf braucht keine DüGiDa!
12.Januar 2015 | 18:30 Uhr | Johannes-Rau-Platz (Düsseldorf)

Dessau: 10 Jahre Mord an Oury Jalloh 07.Januar 2015 | 14 Uhr | HBF-Dessau-Roßlau

München: Gemeinsam gegen Rassismus! Solidarität mit der Keupstrasse!
20.Januar 2015 | 9 Uhr | vor dem OLG in der Nymphenburgerstraße (München)

Rostock: Auftaktveranstaltungen am 5. Januar am Doberaner Platz und Kröpeliner Tor - Für ein weltoffenes und tolerantes Rostock statt

Bitte weitere Terminangaben und Veranstaltungen an service@islammail.de  senden und wir setzen hier rein bzw. ergänzen diese!






Ähnliche Artikel

» Deutschland kann anders, Deutschland ist anders.
» Viele Zehntaussend Menschen gingen auf die Strasse und setzten ein Zeichen gegen Intoleranz
» #unteilbar: 40.000 Menschen demonstrieren für offene Gesellschaft
» „Nicht mehr wegschauen“
» Gotteshäuser brennen in Deutschland

Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

ZMD Generalsekretär Abdassamad El Yazidi nimmt zum zweiten Mal an der Internationalen Sufi Konferenz für Spiritualität in Madagh / Marokko teil
...mehr

Muhammad Sameer Murtaza (langjähriger Autor von islam.de): "Gewaltlosigkeit im Islam" - die wichtigsten Akteure und Bewegungen der muslimischen Friedensethik
...mehr

Juden, Christen und Muslime gegen Euthanasie und Suizid-Beihilfe - Kabinett aus u.a. Papst Franziskus, Großrabbinat von Israel, sowie Scheich Abdullah Bin Bayah
...mehr

Die Universität Tübingen sieht "keinerlei Belege" für Vorwürfe, dass es am Zentrum für Islamische Theologie (ZITh) ein "Netzwerk der Muslimbrüder" gebe
...mehr

Neuer ZMD-Landesverband in Hamburg gegründet - Vorstandsvorsitzender der Al-Nour Moschee Daniel Abdin wurde zum ersten und neuen Vorsitzenden des Landesverbandes Hamburg gewählt
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009