Artikel Montag, 12.05.2014 |  Drucken

Sport überwindet Grenzen

Geht es um das Thema Integration, ist man sich einig, Arbeitsplatz, Schule, gute Nachbarschaft und interreligiöse sowie interkulturelle Kontakte sind ein regelrechter Motor für eine gelungene Integration.

Zu diesen „Integrations-Motoren“ zählt zweifelsohne auch der gesamte Sportbereich. Nicht nur in der Deutschen Nationalelf haben Fußballer Vornamen wie Mesut (Özil), Sami (Khedira) oder Jerome Agyenim (Boateng), in jedem Sportverein hierzulande gibt es aktive Sportler und helfende Vereinsmitglieder, die Ali, Igor, Svetlana, Antonio oder Mohamed heißen. Über das Thema „Sport und Integration“ sprachen wir im Deutschen Bundestag mit dem direkt gewählten Berlin-Reinickendorfer Bundestagsabgeordneten Dr. Frank Steffel (48). Der promovierte Diplomkaufmann ist mittelständischer Unternehmer von Beruf und gehört dem Bundestag seit 2009 an, der Parlamentarier ist zudem stellvertretender Landesvorsitzender der CDU und im Ehrenamt als Präsident des Handball-Bundesligisten Füchse Berlin tätig, dieser Verein ist amtierender Deutscher Pokalsieger.

In der CDU/CSU-Fraktion ist er im Sportausschuss der Obmann. Frank Steffel ist zudem Kreisvorsitzender der CDU in Berlin-Reinickendorf. In diesem Verband ist auch die Berliner Gesundheitsstaatssekretärin Emine Demirbüken-Wegner beheimatet, als erster Muslim in der Geschichte Deutschlands gewann sie bei einer Wahl das Direktmandat für die Union. Bei der Berliner Landtagswahl 2011 eroberte die CDU-Politikerin, die auch dem Präsidium ihrer Partei angehört, direkt ihren Reinickendorfer Wahlkreis.

Der CDU-Parlamentarier Frank Steffel betonte, es ist „der Sport, der Grenzen überwindet, der Sport kennt nur eines: Leistung. Dabei spielen der kulturelle, religiöse oder soziale Hintergrund des Sportlers überhaupt keine Rolle.“
Ausdrücklich betont der Abgeordnete, mit Leistung ist gerade bei Kindern und Jugendlichen nicht das berühmte Siegertreppchen gemeint! Nehmen beispielsweise an einem Jugendturnier 8 Mannschaften teil, ist das Team auf Platz 8 nicht letzter geworden, sondern es ist die Siegermannschaft auf Platz 8! Erfolg im Sport bedeuten ja auch „wichtige Werte wie Fairplay, Respekt und Teamgeist“ zu erfahren.

Mit einer ganz besonderen Zahl belegt der Unionsabgeordnete den hohen Stellenwert des Sports: „Mehr als 80 % der Insassen eines Jugendgefängnisses haben nie in einer Mannschaft Sport getrieben, nie die Möglichkeit gehabt, zu sehen, wozu sie in der Lage sind, nie die Anerkennung für solche Leistungen erfahren. Gerade für die Jugendlichen ist es unglaublich wichtig, etwas zu haben, mit dem sie sich identifizieren können, einen Anlaufpunkt, wo sie spüren können, dass sie geachteter Teil einer Gruppe sind.“

Der Sport leistet dies, zudem dient er als ein Betätigungsfeld mit fast 28 Millionen Ehrenamtlichen in ganz Deutschland, davon allein in der Bundeshauptstadt Berlin fast 600.000.“ Die ehrenamtlichen Helfer wiederum repräsentieren alle Schichten, Religionen, Kulturen und Nationen.

Da der Sport solche Leistungen für unsere Gesellschaft erzielt,“habe ich für mich persönlich meinen Arbeitsschwerpunkt als Volksvertreter im Sport- und Ehrenamtsausschuss des Deutschen Bundestages auf den Breitensport gelegt.“
Eine Sache betont Frank Steffel ebenfalls: „Meine politische Heimat ist die CDU, ich bin aber Volksvertreter, auf diesen großen Unterschied lege ich sehr großen Wert. Menschen, die weder mich noch meine Partei gewählt haben oder Mitbürger, die in Deutschland leben, aber kein Wahlrecht haben, kontaktieren mich, wenn es um den Sport geht. Das erfreut mich und zeigt mir immer wieder: Sport ist grenzenlos.“ (Volker-Taher Neef, Berlin)






Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Kardinal Reinhard Marx fordert mehr Anstand in der Politik - besorgt über den Stil der politischen Auseinandersetzung - Aufruf zu besonnenen Umgang mit dem Islam
...mehr

ZMD Akademie zweites Themenmodul: „Handlungsbereiche und Umsetzungsmodelle der Prävention und Deradikalisierung" vom 05.10.2017 in Düsseldorf
...mehr

Akademie für Islam in Wissenschaft und Gesellschaft startet - Parlamentarischer Staatssekretär Thomas Rachel: "Akademie trägt zur Versachlichung der Debatten bei"
...mehr

Theateraufführung „Shalom – Salam: wohin?“ - Spieltermine Okt 2017 - Fortsetzung des Stücks erntet Glückwünsche und Unterstützung aus Politik, Gesellschaft und Religion
...mehr

Falsches Bild von Easy Ridern und Muslimen - Vorurteile, Klischees und Gemeinsamkeiten, ein Gastkommentar von Volker-Taher Neef
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2015 - 2019

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009