Newsinternational Donnerstag, 10.04.2014 |  Drucken


Pilgerfahrt-Organisatoren auf der Erfindermesse in Genf

Mekka will Pilgerbetrieb mit internationaler Technik aufrüsten

Dschidda (KNA) Saudi-Arabien will internationale Technologie einkaufen, um den Service für Pilger an den Heiligen Stätten des Islam zu verbessern. Die Leitung der Großen Moschee in Mekka und der Prophetenmoschee in Medina reiste dafür eigens zur Internationalen Erfindermesse in Genf, um sich über Innovationen weltweit zu informieren, wie die Zeitung «Arab News» (Dienstag) berichtete.

Ziel sei, «Pilgern mit der neuesten Technologie zu dienen, wie es der Hüter der beiden heiligen Moscheen, König Abdullah, angeordnet hat», sagte Ahmed Al-Mansuri, Mitglied der Moscheebehörde. An dem Besuch in der Schweiz nahmen laut dem Bericht unter anderem die Verantwortlichen für Wasseraufbereitung, Reinigung und technische Dienste teil.

Die Moscheeleitung arbeite augenblicklich auch daran, die Produktion der Kiswa zu modernisieren, des jährlich erneuerten Brokatbehangs des zentralen Heiligtums der Kaaba. Dafür sei man mit Weltmarktführern in Europa und Amerika im Gespräch.



Ähnliche Artikel

» Hadsch und das Opferfest an diesem Freitag
» Die Muslime begehen weltweit das Opferfest
» Gesegnetes Fest! Id al-adha mubarak! Bayraminiz mübarek olsun!
» Zum grössten muslimischen Fest strömen über 2 Mio Gläubige in Mekka dem Höhepunkt der "Hadsch" entgegen
» Die Pilgerfahrt, das Opfern (Schächten) und das Opferfest

Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Demo im Mainz mit u.a. OB & ZMD unter dem Motto: "Nie wieder33 - Mainz ist unteilbar" / ZMD-Landesvorsitzende Laabdellaoui: "Ein Monoklultur, die Vielfalt, Demokratie und Freiheit verwehrt, ist keine Alternative für unsere pluralistische Gesellschaft in Deutschland"
...mehr

ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek spricht beim traditionellen Neujahrsempfang der Schura Paderborn: Wichtiges Ereignis im Kalender der Stadt – „Dialog- und Friedensarbeit in diesen Zeiten nicht hoch genug zu bewerten“
...mehr

Verfassungsrechtler: Kopftuchverbot für Schüler ist rechtswidrig
...mehr

ZMD Aktionsplan: Anlässlich der internationalen Wochen gegen Rassismus vom 16.-29.03.2020 / Musterpredigt,Flyer,Downloads
...mehr

ZMD Vorsitzende Landesverband Rheinland-Pfalz Malika Laabdellaoui zu Gast beim Neujahrsempfang der Ministerpräsidentin Malu Dreyer
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009