Newsinternational Donnerstag, 14.02.2013 |  Drucken

Frankreich bringt Bewegung in EU-Beitrittsprozess

Weitere Kapitel in Verhandlungsprozess bewältigt. Außenminister Davutoglu: In den Beziehungen zwischen der Türkei und der EU werde eine "Schock-Therapie" gebraucht.

Der türkische Außenminister Ahmet Davutoglu traf am Dienstag seinen französischen Kollegen Laurent Fabius. Nach diversen Medienberichten sagte Fabius dabei zu, das Kapitel 22 freizugeben, bei dem es um Regionalpolitik geht. Insgesamt muss das Land im Verhandlungsprozess 33 sogenannte Kapitel bewältigen. Davutoglu erwartet die Eröffnung der Verhandlungen über dieses Kapitel noch im Rahmen der irischen Ratspräsidentschaft bis zum Juni.

Frankreich blockiert allerdings noch vier weitere Kapitel. Der ehemalige französische Präsident Nicolas Sarkozy hatte die Blockade verfügt, weil er grundsätzlich gegen eine Aufnahme der Türkei in die EU war.

Davutoglu sagte, in den Beziehungen zwischen der Türkei und der EU werde eine "Schock-Therapie" gebraucht. Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan  hatte vor zwei Wochen mit dem Vorschlag für Aufsehen gesorgt, die Türkei solle sich der von China und Russland geführten Organisation der "Shanghai Five" anschließen und den EU-Prozess aufgeben.



Ähnliche Artikel

» Türkei steigt in WEF-Ranking 16 Plätze auf
» "Das Gerede von der privilegierte Partnerschaft muss aufhören“
» Kann die Türkei der EU helfen?
» Ein Sieg der türkischen Demokratie
» EU will Beitritt Türkeis vorantreiben

Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Jeder soll nach seiner Facon selig werden Ausstellung „Türcken, Mohren und Tartaren“ in Wustrau
...mehr

Ressentimentgeladene Diskussion über Salafismus lenkt ab, dass der Islam zum gegenwärtigen Zeitpunkt dem Juden- und Christentum weder rechtlich gleichgestellt noch im Bewusstsein der Mehrheitsgesellschaft gleichwertig ist - Von Prof. Mohammed Khallouk
...mehr

Hahnenkämpfe, andere Peinlichkeiten und der islamische Religionsunterricht an öffentlichen Schulen in Deutschland - Replik auf den Artikel von Abdel-Hakim Ourghi in der FAZ. Von Dr. des. Jörg Imran Schröter (M.A.)
...mehr

Außenansicht: Warum müssen sich die Muslime für Mörder entschuldigen?
...mehr

Mit Kopftuch in den Bundestag: Ilknur Colak erzählt vom Praktikum beim Ageordneten Steffen Bilger (CDU)
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2012 - 2015

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten 2014 zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009