Newsinternational Montag, 11.02.2013 |  Drucken

Anzeige:


Deutsche Muslime mit guter Erinnerung an seinen versöhnlichen Besuch 2011

ZMD zum Rücktitt des Papst Benedikt XVI

Der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) zollt Papst Benedikt XVI. tiefem Respekt und Anerkennung für seine Arbeit und seinen Einsatz für den Frieden in der Welt. Wörtlich sagte der Vorsitzende Aiman Mazyek: „Wir wünschen ihm Gottes Segen und alles Gute für die kommende Zeit, und gerne erinnern wir uns an die freundschaftlichen Begegnungen mit dem Vorstand des ZMD und weiteren islamischen Religionsgemeinschaften 2005 in Köln, sowie 2011 in Berlin“.  

Und weiter führte der ZMD-Vorsitzende aus: „Deutschen Muslimen ist in guter Erinnerung sein versöhnlicher Besuch in Deutschland geblieben. Mit Hochachtung erinnere ich mich an die persönliche Begegnung mit dem Papst in Berlin und seine bemerkenswerte Rede im Deutschen Bundestag.“  

Seine Besuche in der Blauen Moschee in Istanbul und zuletzt die Auslandsreise in den Nahen Osten bleiben unvergessen und machten deutlich, dass nach anfänglichen Irritationen Papst Benedikt XVI. dem Islam hohe Wertschätzung entgegenbringt und dem interreligiösen Dialog und dem Gespräch zwischen Muslimen und Christen einen großen Stellenwert beimisst. „Für diesen Einsatz sind wir ihm dankbar und hoffen, dass sein Amtsnachfolger diesen versöhnlichen Kurs entschlossen weiter führt“, sagte Mazyek abschließend.



Ähnliche Artikel

» 11.02.13 ZMD zum Rücktitt des Papst Benedikt XVI
» Hoher Besuch
» Papst Benedikt trifft Muslime
» 23.09.11 - Pressemitteilung zum Treffen mit Papst Benedikt XVI
» Bilanz: Wo stehen die Muslime heute?

Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

In ungewissen Zeiten sind Solidarität und Zusammenhalt die wichtigsten Güter. Ab dem 03. April 2020 werden täglich in Berlin um Uhr 13.30 islamische Gebetsrufe erklingen
...mehr

ZMD und KRM (Koordinationsrat der Muslime) verschärfen Maßnahmen gegen Corona Virus - "Nun auch die 5 täglichen Pflichtgebete in der Moschee bis auf weiteres aussetzen"
...mehr

Demo in Mainz mit u.a. OB & ZMD unter dem Motto: "Nie wieder33 - Mainz ist unteilbar" / ZMD-Landesvorsitzende Laabdellaoui: "Ein Monokultur, die Vielfalt, Demokratie und Freiheit verwehrt, ist keine Alternative für unsere pluralistische Gesellschaft in Deutschland"
...mehr

ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek spricht beim traditionellen Neujahrsempfang der Schura Paderborn: Wichtiges Ereignis im Kalender der Stadt – „Dialog- und Friedensarbeit in diesen Zeiten nicht hoch genug zu bewerten“
...mehr

Verfassungsrechtler: Kopftuchverbot für Schüler ist rechtswidrig
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009