Newsinternational Dienstag, 08.01.2013 |  Drucken

Türken springen ein: Bis zum 50 Millionen Euro Kredite für griechische Landwirte

Weitere Kooperationen geplant

Wie die türkische Zeitung Hürriyet derzeit berichtet, plane die türkische Ziraat Bank griechischen Landwirten Kredite in Höhe von 40 bis 50 Millionen Euro zu gewähren, falls die griechische Regierung diesem Vorhaben zustimme. Dabei handelt es sich um eine erstmalige, beginnende Gewährung.

Derzeit leiden nicht nur Geschäftsleute und Industrielle unter der massiven Finanzkrise im Land. Auch die hiesigen Bauern kämpfen mit der angespannten Situation, in der kaum mehr Kredite zu bekommen sind. Billige man das Vorhaben der Ziraat Bank, würden zwei in der Region ansässige Filialen die Verteilung der Kredite an in Not geratene Landwirte übernehmen. Auch Geschäftsleute, so das Blatt weiter, wären dann förderfähig. Darüber hinaus seien im Zuge dessen auch umfassende Beratungen hinsichtlich der Schulden-Steuerung und in Bezug auf Darlehen-Verfahren geplant. Des Weiteren sehe sich das Geldinstitut nach gemeinsamen Projekten mit einer griechischen Bank um.

Landwirtschaft: Nur Kredite in Höhe von 1,5 Milliarden Euro

In Griechenland hat sich die Kreditvergabe in den vergangenen Jahren zugunsten des privaten Konsums und auf Kosten der Produktion und der Realwirtschaft verschoben. Wie Katherimini bereits im Novemer 2012 bekannt gab, seien Kredite in Höhe von insgesamt 23 Milliarden Euro in die Privatwirtschaft gegeben worden, während 32 Milliarden Euro in die Finanzierung des privaten Konsums auf Pump geflossen seien. Das wären 14 Prozent aller vergebenen Kredite, die sich auf insgesamt 231,8 Milliarden Euro belaufen, gewesen. An die Landwirtschaft gingen hingegen Kredite in Höhe von nur 1,5 Milliarden Euro.


Dass die Banken jedoch für die Misere der Landwirte verantwortlich sein sollen, weist ein Bankensprecher weit von sich. „Es ist nicht der Fehler der Banken, wenn der Durchschnittsgrieche die Landwirtschaft verlässt und stattdessen Cafés eröffnet“, zitiert ihn Katherimini.

Quelle: Dt.-Türkische Nachrichten



Ähnliche Artikel

» Türkei hilft in der Euro-Krise mit 5 Milliarden Dollar
» Istanbul: Türkei will in Asien mehr Tempo bei Entwicklung
» Almanya, das neue Deutschland - Von Heribert Prantl
» „Die Zeit der Putsche sei in der Türkei vorbei“
» EU setzt Wirtschaft aufs Spiel

Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Erneute Verwirrung um die Causa Khorchide, der barmherzige Umgang untereinander im Kontext neuerlicher Beschuldigungen und ein Wort zum neuen Gastdozenten Bekir Alboga
...mehr

Jeder soll nach seiner Facon selig werden Ausstellung „Türcken, Mohren und Tartaren“ in Wustrau
...mehr

Ressentimentgeladene Diskussion über Salafismus lenkt ab, dass der Islam zum gegenwärtigen Zeitpunkt dem Juden- und Christentum weder rechtlich gleichgestellt noch im Bewusstsein der Mehrheitsgesellschaft gleichwertig ist - Von Prof. Mohammed Khallouk
...mehr

Hahnenkämpfe, andere Peinlichkeiten und der islamische Religionsunterricht an öffentlichen Schulen in Deutschland - Replik auf den Artikel von Abdel-Hakim Ourghi in der FAZ. Von Dr. des. Jörg Imran Schröter (M.A.)
...mehr

Außenansicht: Warum müssen sich die Muslime für Mörder entschuldigen?
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2012 - 2015

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten 2014 zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009