Newsnational Mittwoch, 25.05.2011 |  Drucken

Anzeige:


"Juden und Muslime in Deutschland haben gemeinsame Interessen"

Historisches Treffen zwischen Vertretern der der Orthodoxen Rabbinerkonferenz Deutschland (ORD) und dem Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD)

Zum ersten Mal, seit Gründung der Orthodoxen Rabbinerkonferenz Deutschland trafen sich vorgestern Vertreter des Zentralrates der Muslime und der ORD zu einem ersten Gespräch.

Zentrales Thema dieses ersten Dialoges auf Bundesebene war das Kennenlernen beider Seiten, um den künftigen Dialog zwischen den beiden Organisationen weiter zu intensivieren und sich über gemeinsame Interessen und Probleme auszutauschen.

„Deutschland ist unser aller Zuhause. In vielen Städten dieses Landes leben Juden und Muslime Seite an Seite. Unsere beiden Gemeinschaften sind wichtige Elemente des religiösen, kulturellen und sozialen Lebens in Deutschland. Der Dialog zwischen Juden und Muslimen ist für die ORD ein Baustein gemeinsamen Zusammenlebens, welcher bisher auf lokaler und europäischer Ebene stattfand und nun auch auf Bundesebene Präsenz finden soll“, hieß es in einer gemeinsamen verfassten Stellungnahme von ZMD und ORD.

Von Seiten des ORD nahmen die Rabbiner Julien-Chaim Soussan, Jaron Engelmayer und Avichai Apel. Von Seiten des ZMD kamen die Generalsekretärin Nurhan Soykan un der Stellvertretender Vorsitzende Yakup Tufan.



Ähnliche Artikel

» 23.05.11 Erstmalig Treffen zwischen Vertretern der Orthodoxen Rabbinerkonferenz Deutschland und dem Zentralrat der Muslime - weiterer Austausch vereinbart
» "Miteinander statt übereinander" - Scheich Dr. Al-Issa und Großrabbiner Pinchas Goldschmidt im Dialog
» Wie steht es mit der Fähigkeit zur Selbstkritik und zum gerechten Handeln unter Muslimen?
» Muslime und Christen arbeiten zusammen zugunsten von Obdachlosen und armen Menschen in New York
» Hoher Besuch

Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

ZMD und KRM (Koordinationsrat der Muslime) verschärfen Maßnahmen gegen Corona Virus - "Nun auch die 5 täglichen Pflichtgebete in der Moschee bis auf weiteres aussetzen"
...mehr

Demo in Mainz mit u.a. OB & ZMD unter dem Motto: "Nie wieder33 - Mainz ist unteilbar" / ZMD-Landesvorsitzende Laabdellaoui: "Ein Monokultur, die Vielfalt, Demokratie und Freiheit verwehrt, ist keine Alternative für unsere pluralistische Gesellschaft in Deutschland"
...mehr

ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek spricht beim traditionellen Neujahrsempfang der Schura Paderborn: Wichtiges Ereignis im Kalender der Stadt – „Dialog- und Friedensarbeit in diesen Zeiten nicht hoch genug zu bewerten“
...mehr

Verfassungsrechtler: Kopftuchverbot für Schüler ist rechtswidrig
...mehr

ZMD Aktionsplan: Anlässlich der internationalen Wochen gegen Rassismus vom 16.-29.03.2020 / Musterpredigt, Flyer, Downloads
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009