Leserbriefe Mittwoch, 15.07.2009 |  Drucken

Leserbriefe



Rudolf Reshad Steinmetz schrieb:
"Rechtshilfefonds gründen"


Spätestens mit diesem Vorfall sollte die Zeit der Anpassung und Leisetreterei vorbei sein. Die Islamverbände sollen u.a. schnellstmöglich einen Rechtshilfefonds gründen und die berufsmäßigen Islamophoben wie Ulfkotte und Konsorten mit Prozessen überziehen.
Außerdem wäre eine konfrontative Öffentlichkeitsarbeit angebracht. Immerhin geschieht die mediale Islamhetze unter stillschweigender Duldung u.a. der römisch-katholischen Staatskirche - sowie des Bundesinnenministers, welcher also indirekt für diese Entwicklung die Verantwortung zu tragen hat.

Bezogen auf: Aus Islamhass getötet
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) bietet Weiterbildungsseminar für Lehrkräfte von ergänzendem Arabischunterricht an
...mehr

Verurteilung im Verfahren Dresdener "Moschee-Anschlag" rechtskräftig
...mehr

Bertelsmann Studie: 50% empfinden den Islam als Bedrohung - Interview mit ZMD Vorsitzenden Aiman Mazyek
...mehr

Steht die Zukunft des Islamischen Religionsunterrichts auf dem Spiel? - ZMD-Vizevorsitzende Nurhan Soykan im Interview mit IslamiQ
...mehr

"Gleichheitswidrig" - Oberlandesgericht Rheinland-Pfalz setzt Burkini Verbot in Koblenz außer Kraft
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009