Newsinternational Montag, 06.10.2008 |  Drucken

Muslimische Frauenrechtlerin erhält Toleranzpreis

Friedensnobelpreisträgerin Shirin Ebadi: "Gerechtigkeit ist das Wichtigste in meinem Leben."

Friedensnobelpreisträgerin Shirin Ebadi ist letzten Mittwoch bei einem Festakt mit dem Toleranzpreis der Evangelischen Akademie Tutzing ausgezeichnet worden. In ihrer Dankesrede warnte Ebadi die westlichen Länder davor, den gesamten Islam als undemokratisch zu verurteilen. Ebadi setzt sich als Anwältin besonders für die Frauen- und Kinderrechte im Iran ein und sieht sich immer wieder Verleumdungskampagen gegen sie gegenüber.

Bei der Preisverleihung in Tutzing am Starnberger See erklärte Ebadi, einige seien der Meinung, dass der Zusammenstoß zwischen der westlichen und der östlichen Kultur unvermeidbar sei. Mit dieser falschen These rechtfertigten sie die Kriege im Mittleren Osten. Die VerfechterInnen dieser These beriefen sich auch auf terroristische Aktivitäten einiger Gruppen und auf undemokratische Methoden einiger islamischer Staaten, sagte die 61-jährige Teheraner Rechtsanwältin.

Die Evangelische Akademie verlieh Ebadi die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung für ihre mutige Arbeit. "Die Suche nach Gerechtigkeit" habe ihrem Leben Sinn gegeben, erzählte Ebadi bei einem Pressegespräch in Melk im Jahr zuvor. "Gerechtigkeit ist das Wichtigste in meinem Leben." (Quelle: AFP, eigene)




Ähnliche Artikel

» „Europa stärken. Rassismus stoppen. Menschenrechte wählen.“ - Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) startet Kampagne und Aufruf zu EU-Wahl
» Frankreich fixiert sich auf Islam als Sündenbock
» Menschenrechte: Obama hält an Guantánamo-Schließung fest
» Libyen: UN- Resolution "aller notwendigen Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung" bisher nicht richtig umgesetzt
» Nicht immer fairen Prozess

Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

ZMD Generalsekretär Abdassamad El Yazidi empfängt Vertreter der Arakan Rohingya Union in Frankfurt
...mehr

ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek und Stellv.Vors. Nurhan Soykan auf Einladung des Bundespräsidenten Steinmeier und Frau Büdenbender beim diesjährigen Sommerfest
...mehr

Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) bietet Weiterbildungsseminar für Lehrkräfte von ergänzendem Arabischunterricht an
...mehr

Verurteilung im Verfahren Dresdener "Moschee-Anschlag" rechtskräftig
...mehr

Bertelsmann Studie: 50% empfinden den Islam als Bedrohung - Interview mit ZMD Vorsitzenden Aiman Mazyek
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009