Newsinternational Montag, 30.06.2008 |  Drucken

Grossmufti fordert Europäische Politik auf den Islam anzuerkennen

Auch eine große theologische Autorität für Europa gefordert

Die rund 30 Millionen Muslime in Europa würden in Europa lediglich geduldet. "Es reicht nicht, dass Europa die Anwesenheit des Islam auf seinem Gebiet anerkennt. Die Muslime haben mehr als das verdient. Sie verdienen, dass ihre Anwesenheit legalisiert wird."
Schreibt der der Grossmufti von Bosnien-Herzegowina, Mustafa Cerić jüngst in einem Artikel (siehe unterer link).

Die Muslime müssten in "Institutionen repräsentiert" werden, "die Unterstützung von den Regierungen und in der öffentlichen Wahrnehmung bekommen". Als Beispiel nannte er die Islamkonferenz in Deutschland.

Zudem forderte der Grossmufti, der auch Kuratoriumsmitglied der Grünhelme ist, eine einzelne große Autorität für ganz Europa. "Langsam entwickelt sich eine alleinige muslimische Autorität in Europa", stellt Cerić zu Beginn seines englischsprachigen Artikels fest. "Die Frage nach einem Imamat als 'oberste Führung' aller Muslims, der 'Umma', (...) ist die zentrale Frage der derzeitigen Situation, nicht nur für die muslimischen Kerngebiete, sondern auch für die muslimische Peripherie, einschliesslich Europas", schreibt der Obermufti von Bosnien-Herzegowina, wo rund zwei Millionen Muslime leben. Ziel sei es, den Islam in Europa zu institutionalisieren.



Lesen Sie dazu auch:
The challenge of a single Muslim authority - Mustafa Ceric

Ähnliche Artikel

» Ein Land ohne Staat: Bosnien und Herzegowina und der faule Frieden von Dayton - Von Rupert Neudeck
» Srebrenica: Völkermord an Muslimen niemals vergessen - "Khuttba" des Raisu-l-ulama Dr. Mustafa Cerić
» Srebrenica: Völkermord im 20. Jahrhundert
» Trendwende und Sarrazin-Falle
» Abgeordnete aus Österreich nutzen EU-Parlamet für Islam-Bashing

Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

ZMD Vorsitzende Landesverband Rheinland-Pfalz Malika Laabdellaoui zu Gast beim Neujahrsempfang der Ministerpräsidentin Malu Dreyer
...mehr

Verfassungsrechtler Hecker hält nichts von Kopftuchverboten - "Diskriminierung tritt auf, wenn Tragen eines Kopftuchs pauschal als Gefahr identifiziert wird."
...mehr

Studie: Religion ist für soziale Identität und Engagement stark prägend
...mehr

Nürnberger Tage für Migration - Beitrag zur Veranstaltung vom 21. – 22. November 2019
...mehr

ZMD Generalsekretär Abdassamad El Yazidi nimmt zum zweiten Mal an der Internationalen Sufi Konferenz für Spiritualität in Madagh / Marokko teil
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009