Artikel Mittwoch, 07.02.2007 |  Drucken

Muslimische Verbände zum Gespräch mit der EKD: „Aufgeschoben heißt nicht aufgehoben“

Pressemitteilung der Muslimischen Verbände zur Verschiebung des Gesprächs mit Bischof Huber am 6.02.07

DITIB - Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion e.V.
IRD – Islamrat für die Bundesrepublik Deutschland e.V.
VIKZ – Verband der Islamischen Kulturzentren e.V.
ZMD – Zentralrat der Muslime in Deutschland e.V.


Muslimische Verbände halten weitere Gespräche mit Bischof Huber für verfrüht

Die oben genannten muslimischen Verbände haben in einer gemeinsamen Position Bischof Huber mitgeteilt, dass sie seine Einladung für ein Gespräch am 6.02.07 als verfrüht ansehen.

Nach der Veröffentlichung der Handreichung „Klarheit und gute Nachbarschaft. Christen und Muslime in Deutschland“ (EKD-Texte 86) haben zahlreiche Gespräche stattgefunden, die deutlich gemacht haben, dass nicht nur auf muslimischer Seite, zum Teil großer Unmut entstanden ist.

Nach ausführlicher Diskussion sind die unterzeichnenden Verbände zu der Überzeugung gelangt, dass auf beiden Seiten noch erheblicher Klärungsbedarf besteht, bevor das geplante Gespräch mit Bischof Huber fortgeführt werden kann.

Aus diesem Grund verschieben die Verbände diesen Gesprächstermin auf einen späteren Zeitpunkt, zu dem Bischof Huber dann von muslimischer Seite eingeladen werden soll.





Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Nürnberger Tage für Migration - Beitrag zur Veranstaltung vom 21. – 22. November 2019
...mehr

ZMD Generalsekretär Abdassamad El Yazidi nimmt zum zweiten Mal an der Internationalen Sufi Konferenz für Spiritualität in Madagh / Marokko teil
...mehr

Muhammad Sameer Murtaza (langjähriger Autor von islam.de): "Gewaltlosigkeit im Islam" - die wichtigsten Akteure und Bewegungen der muslimischen Friedensethik
...mehr

Juden, Christen und Muslime gegen Euthanasie und Suizid-Beihilfe - Kabinett aus u.a. Papst Franziskus, Großrabbinat von Israel, sowie Scheich Abdullah Bin Bayah
...mehr

Die Universität Tübingen sieht "keinerlei Belege" für Vorwürfe, dass es am Zentrum für Islamische Theologie (ZITh) ein "Netzwerk der Muslimbrüder" gebe
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009