Newsnational Donnerstag, 08.10.2020 |  Drucken


Corona Regeln in der Moschee - 2 Meter Sicherheitsabstand zu allen Seiten und mit Maske
Corona Regeln in der Moschee - 2 Meter Sicherheitsabstand zu allen Seiten und mit Maske

ZMD-Vorsitzender Mazyek: Freitagsgebete weiter nur unter strengen Corona-Regeln

"Die Verhältnismäßigkeit muss dabei immer wieder im Kontext der Grundrechte, der religiösen Vorschriften und des aktuellen Pandemieverlaufes geprüft und abgewogen werden."

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland (ZMD), Aiman Mazyek, rät weiterehin dazu, gemeinsame Gebete auszusetzen oder weiter nur unter strengen Hygiene- und Abstandsregelungen durchzuführen. Dies gelte für "Gemeinschaftsgebete, mindestens aber für Freitagsgebete, und Festgebete", schreibt Mazyek in einem Gastbeitrag für das Magazin "Politik & Kultur" des Deutschen Kulturrats. (Oktoberausgabe, hier klicken)

Virologen bestätigten, dass die Entwicklungen und Zahlen der Corona-Pandemie in Deutschland weiterhin kritisch seien, schreibt der Zentralratsvorsitzende. Infizierte könnten in geschlossenen Räumen ohne Luftzirkulation und -austausch virushaltige Tröpfchen ansammeln, bis die Konzentration für eine Infektion ausreiche. Abstand halten böte in solch einem Fall nur bedingt Schutz. Die Religionen hätten erkannt, "dass die Einschränkungen in höchstem Maße sozial sind, weil sie aus der Barmherzigkeit und zum Schutz des Lebens geschehen", so Mazyek.

Zugleich mahnt er, die Regeln ständig zu prüfen: "Die Verhältnismäßigkeit der Gebote muss dabei stets geprüft werden im Kontext der Grundrechte, der religiösen Vorschriften und des aktuellen Pandemieverlaufes und dabei immer wieder aufs Neue abgewogen werden."



Ähnliche Artikel

» ZMD hält bis Ende Ramadan und Eid am Maßnahmenkatalog des KRM fest
» 24.05.2020 Grußbotschaft des ZMD zum Eid al-Fitr (Fastenbrechenfest)
» Grußbotschaft des ZMD zum Eid al-Fitr (Fastenbrechenfest)
» Care warnt vor Zusammenbruch des Gesundheitssystems im Jemen durch Corona und Bürgerkrieg
» 20.11.10 Schutz von Moscheen anstatt vage Terrorwarnungen instrumentalisieren

Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Rede des Bundespräsidenten zum ersten Jahrestag des Anschlags in Halle - Wir müssen Haltung zeigen!
...mehr

Buchbesprechung: Das faschistische Jahrhundert - von Taher Neef
...mehr

"Wir vergessen nicht, und werden es auch nie" Bundespräsident Steinmeier an Hanau-Hinterbliebene
...mehr

Richterbund im Austausch mit Zentralrat der Muslime in Deutschland
...mehr

"Tag des Wir-Gefühls und der Besinnung" - Debatte über möglichen interreligiösen Feiertag geht weiter
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009