Newsnational Mittwoch, 23.08.2017 |  Drucken

"Meine Stimme zählt"

ZMD ruft Muslime zur Beteiligung an der Bundestagswahl 2017 auf - Aktion „Meine Stimme zählt“ in den Gemeinden angelaufen - Wahlprüfsteine zu den Parteien geschickt

Zur Bundestagswahl am 24. September 2017 ruft der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) die etwa 1,5 Millionen stimmberechtigen Bürgerinnen und Bürger muslimischen Glaubens auf, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen.

Zudem hat der ZMD die Aktion "Meine Stimme zählt", in der mit Plakaten, mehrsprachigen Predigthilfen für das Freitagsgebet und Vortragsangeboten zum poltischen (Wahl-)System die Gemeinden zum Mitmachen angeregt und deren Mitglieder die Bundestagswahl erklärt wird. Die Plakate, der Gemeindebrief u.v.m. können unter www.islam.de oder www.zentralrat.de abgerufen werden.

Derzeit beantworten die Parteien sogenannte Wahlprüfsteine, eine Entscheidungshilfe, die dann ebenfalls online gestellt werden wird. Im Anschluss dazu sind vielerorts auch Podiumsdiskussionen in den Gemeinden mit den Kandidatinnen und Kandidaten aus den jeweiligen lokalen Wahlkreisen in Vorbereitung.

Der Vorsitzende des Zentralrates der Muslime in Deutschland, Aiman Mazyek, sagte dazu: „Wir sind Teil Deutschlands und wir unterstreichen in unseren Gemeinden mit unserer Aktion "Meine Stimme zählt" unsere aller Verantwortung als Deutsche, aber auch als Muslime für unsere Demokratie. Jede Stimme, die nicht abgegeben wird, ist eine Stimme mehr für die Rechten und Populisten, die eine gefährliche Spaltung für Deutschland bedeuten!“




Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

"Allianz für Weltoffenheit" wirbt für gesellschaftlichen Zusammenhalt
...mehr

Unwandlung von Evangelischer Kirche in Moschee: Grußwort zur Eröffnung der Al-Nour-Moschee in Hamburg-Horn Pastor Dr. Klaus Schäfer, Direktor des Zentrums für Mission und Ökumene in der Nordkirche
...mehr

Deutscher Islam und die Beobachtung der DITIB durch den Verfassungsschutz - Ein Kommentar von Aiman A. Mazyek
...mehr

Israeli und Iraner in Jury beim Musikfestival MAQOM
...mehr

Umweltschutz ist Bestandteil der Religionen | Interview mit Jürgen Micksch
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2015 - 2019

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009