Newsnational Donnerstag, 13.11.2014 |  Drucken

Deutsche schätzen Anzahl der Muslime viel zu hoch

Integrationsbarometer: Sarrazinische Angstdebatten in Deutschland mit gefährlichen  Folgen

Die Zahl der in Deutschland lebenden Muslime wird nach einer Umfrage offenbar teilweise überschätzt. Das ist das am Donnerstag veröffentlichte Ergebnis des Integrationsbarometers, das vom Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration ausgewertet wurde. Von 5.659 Befragten mit und ohne Migrationshintergrund überschätzen danach 70 Prozent die Anzahl der Muslime zum Teil deutlich. Nur etwa zehn Prozent lagen mit ihren Vermutungen richtig, dass die Zahl der Muslime in Deutschland bei rund vier Millionen liegt.

Die Fehleinschätzungen beträfen gleichermaßen Befragte mit wie ohne Migrationshintergrund, wobei sich die Durchschnittswerte je nach Herkunftsgruppe, Bildungsstand und Geschlecht zum Teil deutlich unterscheiden. Die genaueste Schätzung (4,5 Mio.) gaben im durchschnittlichen Gruppenvergleich türkeistämmige Männer mit Abitur ab.

«Das deutliche Informationsdefizit, das in den Schätzungen zu Tage tritt, deutet darauf hin, dass es auch an Wissen um die Vielfalt der hier lebenden Muslime mangelt», sagte die Direktorin des Forschungsbereichs, Cornelia Schu. Ein Abbau dieser Wissensdefizite könne Stereotypen vorbeugen und pauschale Urteile in Teilen der Bevölkerung verringern und damit auch die Teilhabechancen von Muslimen verbessern. Das Integrationsbarometer ist eine Bevölkerungsumfrage unter Menschen mit und ohne Migrationshintergrund in fünf Großregionen Deutschlands. Die zu Grunde liegende Befragung wurde 2013 durchgeführt.



Ähnliche Artikel

» Die Polizei geht bei Nazi-Terror-Gruppe von einem viel größeren Unterstützerkreis aus
» Abkehr von der Demokratie bei den Deutschen
» Sarrazin - Die Ablenkung
» Nazi-Gewalt und Rassenhass gehen weiter
» Arme Kinder und Jugendliche - 2,4 Millionen junge Menschen in Deutschland betroffen

Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

ZMD Aktionsplan: Anlässlich der internationalen Wochen gegen Rassismus vom 16.-29.03.2020 / Musterpredigt,Flyer,Downloads
...mehr

ZMD Vorsitzende Landesverband Rheinland-Pfalz Malika Laabdellaoui zu Gast beim Neujahrsempfang der Ministerpräsidentin Malu Dreyer
...mehr

Verfassungsrechtler Hecker hält nichts von Kopftuchverboten - "Diskriminierung tritt auf, wenn Tragen eines Kopftuchs pauschal als Gefahr identifiziert wird."
...mehr

Studie: Religion ist für soziale Identität und Engagement stark prägend
...mehr

Nürnberger Tage für Migration - Beitrag zur Veranstaltung vom 21. – 22. November 2019
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009