Newsinternational Sonntag, 20.05.2012 |  Drucken

Obama will Assad-Sturz auch ohne Russland

G8-Gipfel diskutiert über Zukunft Syriens ohne Rolle Türkei zu thematisieren

Die Türkei ist für die Freie Syrische Armee der wichtigste Partner. In Istanbul treffen sich die syrischen Oppositionellen und Tausende von Flüchtlingen befinden sich in der Türkei. Beim G8-Gipfel gehörte die Lösung des Syrien-Konflikts zu den wichtigsten Punkten - die Rolle der Türkei war dabei allerdings kein Thema.

Vor allem über wirtschaftliche Fragen sollte beim G8-Gipfel im Camp David gesprochen werden. Doch vor allem auch Syrien gehörte zu den wichtigsten Diskussionsthemen, berichtet Stefan Grobe von Euronews. Doch wurde bisher die Türkei als entscheidender Einflussfaktor beim Syrien-Konflikt gesehen, war das beim Gipfel diesmal kein Thema (die Türkei nimmt die meisten Flüchtlinge auf – mehr hier).

Obama versicherte, alle G8-Staaten stünden hinter dem Plan des Waffenstillstands der UN. Er betonte, der Frieden in Syrien gehe nur mit einem Sturz oder dem Rücktritt Assads einher (weitere Gewalttaten lassen auch am Erfolg eines UN-Friedensplans zweifeln – mehr hier). Russland sieht das allerdings nicht so. „Man kann die syrische Regierung mögen oder nicht und von der vergangenen Wahl in Syrien halten was man will, aber eine Frage kann niemand ignorieren: Wenn Assad geht, wer wird ihn dann ersetzen?“, erklärte Mikhail Margelov,russischer Abgeordneter und Berater Medwedews. Letztendlich habe Obama deutlich gemacht, dass eine Lösung des Syrien-Konflikts auch ohne Moskau durchgezogen werde, wie Beobachter berichten.(Quelle: Dt.Türkische Nachrichten u.a.)



Ähnliche Artikel

» Vermutlich stecken Assads Linksterroristen hinter den Anschlägen
» USA und EU fordern Assad zum Rücktritt auf ‎
» Sicherheitspolitik auf dieser Welt darf nicht länger eine Männerdomäne sein
» Obama empfängt Erdoğan: Durchbruch in Syrien-Frage?
» UNO setzt Syrien auf die „Liste der Schande“

Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Eine Freundschaft, die Welten verbindet – Aiman Mazyek stellt das Buch „The Pope and The Grand Imam - A Thorny Path“ von Mohammad Abdulsalam vor.
...mehr

Was erwarten Muslime und ihre Einrichtungen von der neuen Bundesregierung bzw. wie werden sie sich einbringen - Aiman Mazyek kommentiert im NDR den knapp 170 Seiten Koalitionsvertrag
...mehr

Kreativer durch Interreligiosität - Der Verein „Coalition of Faith-Baised Organizations“ setzt auf die Kraft, die Religion im Menschen weckt – ZMD-Vorsitzender u.a. im Vorstand.
...mehr

Im Schatten Gottes: Unter Yavuz Sultan Selim brach die globale Moderne an
...mehr

Die Christlich-Muslimische Friedensinitiative (CMFD) begrüsst die Möglichkeit eines öffentlichen Gebetsruf der Moscheegemeinden in Köln
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009