Umfrage / Umbruch in der islamischen Welt  Drucken

Warum zögert die westliche Staatengemeinschaft die Demokratie-Bewegungen in der islamischen Welt umfänglich zu unterstützen?

Umfragestart: Donnerstag, 24.02.2011

Warum zögert die westliche Staatengemeinschaft die Demokratie-Bewegungen in der islamischen Welt umfänglich zu unterstützen?
Weil die Bilder von Menschen, die friedlich für Freiheit und Demokratie demonstrieren, und allen Klischees widersprechen, die wir über Muslime haben, uns irritieren.
0% ()

Weil unser primäres Interesse an der arabischen Welt die Stabilität um jeden Preis ist: als Urlaubsländer, als Öllieferanten, als Warenimporteure. Dass dafür die Menschen mit Füßen getreten wurden, haben wir in Kauf genommen.
0% ()

Weil wir immer noch keine strategische Antwort auf die neuen Entwicklungen haben und insgeheim hoffen, dass sich bald alles wieder zum Alten wendet.
0% ()

Die westliche Staatengemeinschaft hat nicht gezögert und unterstützt die Demokratiebewegung nach besten Kräften.
0% ()

Diese Umfrage ist beendet.

Stimmen: 0 (100%)

Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Islamisierung und Islandisierung - Die 67. Berlinale - Großes Kino - „Die andere Seite der Hoffnung“
...mehr

HU-Dekan Christoph Markschies ist für ein theologisches Kooperationszentrum an Humboldt-Uni
...mehr

Vorwürfe gegen DITIB - Generalsekretär vergleicht Religionsbehörde mit Vatikan
...mehr

Racial Profiling als Mittel den Rechtsstaat zu sichern?
...mehr

Terrorismus hat keine Religion - Vortrag von Prof. Dr. Johannes Lähnemann
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2015 - 2019

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009