Newsinternational Montag, 26.07.2010 |  Drucken

Saudi Arabien ehrt einen Christen

Um die Großzügigkeit des Hatim al-Tai, der auch in den Erzählungen aus Tausendundeiner Nacht erwähnt wird, ranken sich viele Legenden

"Großzügigkeit und Gastfreundschaft zählen bei den Arabern zu den edelsten Tugenden" heißt es in einem Zitat zu folgender Gegebenheit bei einer grossen deutschen Nachrichtenagentur.

Hatim Al-Tai, der zu einem Beduinenstamm der arabischen Halbinsel gehörte, soll im Jahr 578 gestorben und etwa acht Jahre nach der Geburt Mohammeds, dem späteren Propheten des Islam erkannt haben. Der Satz «Er ist noch großzügiger als Hatim» ist eine arabische Redensart und eine grosse Ehre für den bekanntesten Christen Saudi Arabiens. Danach nämlich wird die berühmte und legendäre Großzügigkei des Propheten Muhammdads in Relation zu Hatim al-Tai gesetzt. Die Taten des Arabers sind auch in Indien und Pakistan bekannt, wo man dem großzügigen Beduinen Bücher und Filme gewidmet hat. Um die Großzügigkeit des Hatim al-Tai, der auch in den Erzählungen aus Tausendundeiner Nacht erwähnt wird, ranken sich viele Legenden.

Das Herrscherhaus von Saudi-Arabien will deshalb ein Ehrenmal für einen vor mehr als 1400 Jahren gestorbenen arabischen Christen errichten. Wie die Zeitung «Arab News» berichtete, soll auf einem Hügel in der Nähe der saudischen Stadt Hail eine Feuerstelle, an der Hatim al-Tai einst gesessen haben soll, zu einer Touristenattraktion mit Restaurants und einem Hotel ausgebaut werden.



Ähnliche Artikel

» Lieberman diskriminiert Araber in Israel
» US-Vorwahlen: Jüdischer Kandidat Sanders gewinnt in Araber-Hochburg
» Machtkampf zwischen VW und Porsche eskaliert
» "Araber sind gar nicht so schlimm wie ich dachte.“
» Sarrazin - Ausspruch unbequemer Wahrheiten oder Verunglimpfung einer differenten Kultur? Von Mohammed Khallouk

Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Demo im Mainz mit u.a. OB & ZMD unter dem Motto: "Nie wieder33 - Mainz ist unteilbar" / ZMD-Landesvorsitzende Laabdellaoui: "Ein Monoklultur, die Vielfalt, Demokratie und Freiheit verwehrt, ist keine Alternative für unsere pluralistische Gesellschaft in Deutschland"
...mehr

ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek spricht beim traditionellen Neujahrsempfang der Schura Paderborn: Wichtiges Ereignis im Kalender der Stadt – „Dialog- und Friedensarbeit in diesen Zeiten nicht hoch genug zu bewerten“
...mehr

Verfassungsrechtler: Kopftuchverbot für Schüler ist rechtswidrig
...mehr

ZMD Aktionsplan: Anlässlich der internationalen Wochen gegen Rassismus vom 16.-29.03.2020 / Musterpredigt,Flyer,Downloads
...mehr

ZMD Vorsitzende Landesverband Rheinland-Pfalz Malika Laabdellaoui zu Gast beim Neujahrsempfang der Ministerpräsidentin Malu Dreyer
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009