52. At-Tur  Drucken

Suren Navigation:

Bitte wählen Sie die gewünschte Sure aus:


52. At-Tur

Im Namen Allahs,
des Allerbarmers, des Barmherzigen

Bei dem Berge [52:1]
und bei dem Buche, das geschrieben ist [52:2]
auf feinem, ausgebreitetem Pergament ; [52:3]
und bei dem viel besuchten Haus ; [52:4]
und bei der hochgehobenen Decke ; [52:5]
und beim brennenden Meer! [52:6]
Wahrlich, die Strafe deines Herrn trifft sicher ein. [52:7]
Niemand kann sie abwehren [52:8]
am Tage, an dem der Himmel heftig schwankt [52:9]
und die Berge sich von der Stelle bewegen. [52:10]
Wehe also an jenem Tage den Leugnern , [52:11]
die mit eitler Rede ein Spiel treiben! [52:12]
Am Tage, wenn sie nach und nach in Dschahannam gestoßen werden, (wird gesprochen) : [52:13]
"Das ist das Feuer, das ihr zu leugnen pflegtet. [52:14]
Ist dies wohl ein Zauberwerk, oder seht ihr es nicht? [52:15]
Brennt darin; und ob ihr euch geduldig oder ungeduldig erweist, es wird für euch gleich sein. Ihr werdet nur für das entlohnt, was ihr getan habt." [52:16]
Wahrlich, die Gottesfürchtigen sind in Gärten in (einem Zustand) der Wonne ; [52:17]
sie erfreuen sich der Gaben, die ihr Herr ihnen beschert hat, und ihr Herr wird sie vor der Pein der Dschahim bewahren. [52:18]
"Esset und trinkt und lasset es euch wohl bekommen für das, was ihr getan habt." [52:19]
Gelehnt werden sie sein auf Ruhebetten in Reihen. Und Wir werden sie mit Huris vermählen. [52:20]
Und diejenigen, die glauben und (diejenigen, die ihnen) folgen im Glauben von ihren Nachkommen - mit denen wollen Wir ihre Nachkommen vereinen. Und Wir werden ihnen ihre Werke nicht im geringsten schmälern. Jedermann ist von dem abhängig, was er gewirkt hat. [52:21]
Und Wir werden sie mit Früchten und Fleisch versorgen, wie sie es nur wünschen mögen. [52:22]
Dort werden sie nach einem Becher greifen, durch den man weder zu sinnlosem Gerede noch zu Sündhaftigkeit verleitet wird ; [52:23]
und sie werden von ihren Jünglingen bedient, als ob sie wohlverwahrte Perlen wären. [52:24]
Und sie wenden sich fragend aneinander , [52:25]
(und) sie sagen: "Wahrlich, früher bei unseren Angehörigen waren wir ängstlich , [52:26]
doch Allah ist uns Gnädig gewesen und hat uns vor der Pein des sengenden Windes bewahrt. [52:27]
Wir pflegten vormals zu Ihm zu beten. Er ist der Gütige, der Barmherzige." [52:28]
So ermahne darum; du bist auf Grund der Gnade deines Herrn weder ein Wahrsager noch ein Besessener. [52:29]
Oder sagen sie etwa: "(Er ist) ein Dichter; wir wollen das Unheil abwarten, das die Zeit über ihn bringen wird"? [52:30]
Sprich: "Wartet nur! Ich bin mit euch bei den Wartenden." [52:31]
Ist es ihr Verstand, der ihnen solches anbefiehlt, oder sind sie ein widerspenstiges Volk? [52:32]
Oder sagen sie etwa: "Er hat ihn (den Qur'an) aus der Luft gegriffen."? Nein, aber sie wollen es nicht glauben. [52:33]
Laß sie denn eine Verkündigung gleicher Art herbeibringen, wenn sie die Wahrheit sagen! [52:34]
Oder sind sie wohl durch nichts erschaffen worden, oder sind sie gar selbst die Schöpfer? [52:35]
Oder schufen sie die Himmel und die Erde? Nein, aber sie haben keine Gewißheit. [52:36]
Oder gehören ihnen die Schätze deines Herrn, oder sind sie die Herrschenden? [52:37]
Oder haben sie eine Leiter, auf der sie lauschen können? Dann möge ihr Lauscher einen deutlichen Beweis beibringen. [52:38]
Oder hat Er wohl die Töchter, und habt ihr die Söhne? [52:39]
Oder verlangst du einen Lohn von ihnen, so daß sie mit einer Schuldenlast beladen sind? [52:40]
Oder haben sie Kenntnis von dem Verborgenen, so daß sie (es) niederschreiben? [52:41]
Oder beabsichtigen sie, eine List anzuwenden? Die Ungläubigen sind es, die überlistet werden. [52:42]
Oder haben sie einen (anderen) Gott statt Allah? Hoch Erhaben ist Allah über all das, was sie (Ihm) beigesellen. [52:43]
Und sähen sie ein Stück vom Himmel niederfallen, würden sie sagen: "(Das ist nur) ein Haufen Wolken." [52:44]
So laß sie allein, bis sie ihrem Tag begegnen, an dem sie vom Blitzschlag getroffen werden , [52:45]
dem Tag, an dem ihnen ihre List nicht im geringsten nützt, noch wird ihnen geholfen werden. [52:46]
Und für jene, die freveln, ist wahrlich (noch) eine Strafe außer dieser (bestimmt). Jedoch die meisten von ihnen wissen es nicht. [52:47]
So sei denn geduldig mit dem Befehl deines Herrn; denn du stehst unter Unserer Aufsicht; und lobpreise deinen Herrn, wenn du aufstehst. [52:48]
Und preise Ihn auch während eines Teils der Nacht und beim Weichen der Sterne. . [52:49]

Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Im Schatten Gottes: Unter Yavuz Sultan Selim brach die globale Moderne an
...mehr

Die Christlich-Muslimische Friedensinitiative (CMFD) begrüsst die Möglichkeit eines öffentlichen Gebetsruf der Moscheegemeinden in Köln
...mehr

Rede Bundespräsident Schloss Bellevue: "Wenn wir sagen, 'ihr seid hier zuhause', dann muss auch ihr Glaube in all seiner Vielfältigkeit hier eine Heimat haben"
...mehr

"Integration kann keine Sieben-Generationen-Aufgabe bleiben, die nie abgeschlossen ist, weil man nicht Klaus oder Erika heißt", Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Festakt 60 Jahre deutsch-türkisches Anwerbeabkommen
...mehr

Einstweilige Verfügung gegen umstrittenes Onlinemagazin erwirkt: Hass-Seite auf Islam und Muslime erleidet juristische Niederlage
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009