Newsnational Samstag, 30.08.2008 |  Drucken

Anzeige:


Wer wird Deutschland entscheidend bewegen?

Nach der Meinung von Magazin Reader’s Digest 60 Frauen und Männer. Einer davon: Ayyub Axel Köhler

In einer Meldung zeigt sich das erzkonservative protestantische Medienmagazin IDEA darüber verärgert, dass unter den 60 Personen kein einziger Protestant ist. In der Meldung heißt es:

"Welche Personen werden Deutschland im nächsten Jahrzehnt entscheidend bewegen?
Darunter sind auch einige Führungspersonen aus der religiösen Welt, aber keine Repräsentanten aus dem Protestantismus. Das Magazin nennt zum Beispiel Papst Benedikt XVI., den Dalai Lama (Oberhaupt des tibetischen Buddhismus), Ayyub Axel Köhler (Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland, und Erzbischof Robert Zollitsch (Freiburg), Vorsitzender der katholischen Deutschen Bischofskonferenz.

Zu weiteren Personen, die nach Ansicht von Reader’s Digest Deutschland im kommenden Jahrzehnt prägen werden, gehören auch der Terrorist Osama bin Laden, der russische Präsident Dimitri Medwedew, Bundeskanzlerin Angela Merkel, der Cheftrainer von Bayern München, Jürgen Klinsmann, der Regisseur Bernd Eichinger, der Sänger Thomas Quasthoff, der Fernsehmoderator Stefan Raab, Porsche-Chef Wendelin Wiedeking und der Präsident der Europäischen Zentralbank, Jean-Claude Trichet. Das Magazin, dessen deutschsprachige Ausgabe ihr 60-järhiges Bestehen begeht, bittet die Leser, ihre eigenen Vorschläge für die einflussreichsten Personen des nächsten Jahrzehnts einzureichen."



Lesen Sie dazu auch:
Gegenstand eines Kulturkampfes- Ein Dissens zwischen Kardinal Lehmann und Bischof Huber über das muslimische Kopftuch – Von Patrick Bahners
Profilierung auf Kosten der Muslime - Stellungnahme des Koordinierungsrates der Muslime (KRM) zur Handreichung „Klarheit und gute Nachbarschaft“ der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)
Gastkommentar von EKD-Ratspräsident Wolfgang Huber: Über das Verhältnis zum Islam, Toleranz und Relgionsfreiheit

Ähnliche Artikel

» EKD und KRM: "Gemeinsam Verantwortung wahrnehmen"
» Für KRM und EKD ist der Dialog kein Lippenbekenntnis mehr
» Vor der Islam-Konferenz zu lesen: Die Ringparabel und ihre Bedeutung für die deutsche Gesellschaft 2011
» Studie des Bundesinnenministerium: Imame in Deutschland dialogbereit und offen
» Türkei will Versöhnung mit Armenien

Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek spricht beim traditionellen Neujahrsempfang der Schura Paderborn: Wichtiges Ereignis im Kalender der Stadt – „Dialog- und Friedensarbeit in diesen Zeiten nicht hoch genug zu bewerten“
...mehr

Verfassungsrechtler: Kopftuchverbot für Schüler ist rechtswidrig
...mehr

ZMD Aktionsplan: Anlässlich der internationalen Wochen gegen Rassismus vom 16.-29.03.2020 / Musterpredigt,Flyer,Downloads
...mehr

ZMD Vorsitzende Landesverband Rheinland-Pfalz Malika Laabdellaoui zu Gast beim Neujahrsempfang der Ministerpräsidentin Malu Dreyer
...mehr

Verfassungsrechtler Hecker hält nichts von Kopftuchverboten - "Diskriminierung tritt auf, wenn Tragen eines Kopftuchs pauschal als Gefahr identifiziert wird."
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009