Newsnational Mittwoch, 22.04.2009 |  Drucken

Anzeige:


Muslime haben einen guten Freund verloren

Ehemaliger NRW-Integrationsbeauftragter Klaus Lefringhausen ums Leben gekommen – KRM-Sprecher: Muslimen waren ihm verbunden - Armin Laschet (CDU): „Wichtige Stimme“

Die im Koordinationsrat der Muslime in Deutschland (KRM) zusammengeschlossenen islamischen Dachverbände trauern um Dr. Klaus Lefringhausen, der durch einen tragischen Verkehrsunfall ums Leben kam.

Der KRM-Sprecher und ZMD-Vorsitzender Ayyub Köhler sagte heute dazu in Köln: “Dr. Lefringhausen hatte sein Leben der Menschlichkeit, Gerechtigkeit und auf allen Gebieten dem Dialog auf Augenhöhe gewidmet. Er gehörte zu denen, der mit seinem sensiblen Umgang mit den verschiedensten Gruppen der Gesellschaft Vertrauen und auch die Liebe seiner „Schützlinge“ gewinnen konnte. Die Muslime sind ihm verbunden durch seine unermüdlichen Bemühungen und seinen persönlichen Einsatz im Dialog auf den Gebieten der Religion, der Politik, des Umweltschutzes, der Integration und der Kultur. Er war uns immer ein guter Freund und Ratgeber. Wir behalten Dr. Lefringhausen immer als guten Freund und Vorbild für den Dialog in Erinnerung. Unser besonderes Mitgefühl gilt seiner Ehefrau. Sie hatte einen großen Anteil an dem Engagement ihres Ehemannes.“

1969 baute Lefringhausen das Sozialwissenschaftliche Institut für die Evangelische Kirche in Bochum auf. Ab 1971 war er Geschäftsführer des vom damaligen Bundespräsidenten Gustav Heinemann berufenen Deutschden Forums für Entwicklungspolitik. Drei Jahre später wurde er Geschäftsführer der Gemeinsamen Konferenz der Kirchen für Entwicklungsfragen. Von 1995 bis 2000 war er Nord-Süd-Beauftragter des NRW-Ministerpräsidenten, von 2002 bis 2005 Integrationsbeauftragter der Landesregierung. Nach dem Ausscheiden aus diesem Amt übernahm er den Kuratoriumsvorsitz des Zentralinstituts Islam-Archiv-Deutschland in Soest.

NRW-Integrationsminister Armin Laschet (CDU) sagte am Dienstag in Düsseldorf dazu: "Er hatte bei der Gestaltung der Zuwanderungs-Realität in unserem Lande eine wichtige Stimme, die gehört wurde." Lefringhausen habe sich große Verdienste erworben in seinen vielfältigen Funktionen innerhalb der Landesregierung. "Dafür sind wir ihm dankbar."

Im unteren link verschiedene Artikel und Ansätze von Klaus Lefringhausen



Lesen Sie dazu auch:
"Migranten wollen nicht länger als Sozialfälle der Nation wahrgenommen werden, die unsere Sozialkassen plündern"
Für eine „patriotischere Politik“, die gegen die kulturelle Ausgrenzung oder gar Polarisierung ist
„Mit der Reife wird man - immer jünger“

Ähnliche Artikel

» Islam-Unterricht für 320.000 muslimische Schüler in NRW?
» Unverzichtbar, lebendig und vielfältig: Der Dialog als Erfolgsgeschichte
» Durchbruch beim Religionsunterricht in NRW
» Wer wird Deutschland entscheidend bewegen?
» Hoher Besuch

Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Neuer ZMD-Landesverband in Hamburg gegründet - Vorstandsvorsitzender der Al-Nour Moschee Daniel Abdin wurde zum ersten und neuen Vorsitzenden des Landesverbandes Hamburg gewählt
...mehr

ZMD Generalsekretär Abdassamad El Yazidi empfängt Vertreter der Arakan Rohingya Union in Frankfurt
...mehr

ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek und Stellv.Vors. Nurhan Soykan auf Einladung des Bundespräsidenten Steinmeier und Frau Büdenbender beim diesjährigen Sommerfest
...mehr

Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) bietet Weiterbildungsseminar für Lehrkräfte von ergänzendem Arabischunterricht an
...mehr

Verurteilung im Verfahren Dresdener "Moschee-Anschlag" rechtskräftig
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009