Newsnational Freitag, 31.08.2012 |  Drucken

Anzeige:


"Solche Taten erzeugen bei Muslimen tiefste Abscheu"

Muslime schockiert über Angriff auf Rabbiner in Berlin

Der Zentralrat der Muslime in Deutschland ist schockiert und zutiefst betroffen über den schrecklichen Überfall auf einen Rabbiner und seine Tochter in Berlin.

Der Verband hat heute morgen den Betroffenen sein tiefstes Bedauern und rasche Genesungswünsche zum Ausdruck gebracht. Ebenfalls gilt die Solidarität und das Mitgefühl der jüdischen Gemeinde und allen Juden in Deutschland.

Der ZMD-Vorsitzende Aiman Mazyek sagte dazu heute in Köln: „Solche Taten erzeugen bei Muslimen tiefste Abscheu. Wir hoffen, dass der Täter schnell gefasst und zur Rechenschaft gezogen wird. Gerade in diesen Stunden müssen Juden und Muslime zusammenstehen und deutlich machen: Gewalt jeglicher Couleur hat bei uns keinen Platz.“

Zudem ist Mazyek überzeugt, „dass Juden und Muslime ihre Dialogbemühungen jetzt erst Recht intensivieren müssen, um Antisemitismus, Rassismus und Menschenfeindlichkeit in unserer Gesellschaft den Kampf anzusagen“



Ähnliche Artikel

» Muhammad Asad bekommt ein Denkmal
» „Nicht mehr wegschauen“
» 21.12.2020 ZMD zur Verurteilung des Halle-Attentäters
» 20.11.2013 Zentralrat lädt zur feierlichen Enthüllung der Berliner Gedenktafel für Muhammad Asad ein
» 11.- 20.11.11 ZMD zum rechtsextremistichen Terror in Deutschland (Auszüge aus der Presse)

Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Rechtspopulisten vereinnahmen Religionsfreiheit, um sich abzugrenzen und die eigene Vormacht zu sichern
...mehr

Rede von Daniel Höltgen anlässlich der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zwischen dem ZMD und der Internationalen Islamischen Fiqh-Akademie (IIFA) der Organisation Islamischer Länder (OIC)
...mehr

Carsten-Niebuhr-Preis für internationalen Kulturaustausch der „Deutsch-Arabischen Gesellschaft“ an Professor Dr. Volker Nienhaus verliehen
...mehr

Navid Kermani beklagt "Verschwinden von Religion" in der Gesellschaft
...mehr

Expertenkreis Muslimfeindlichkeit kündigt Bericht für 2023 an
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009