Newsnational Donnerstag, 02.10.2008 |  Drucken

Anzeige:


Neue KRM-Sprecher Erol Pürlü

Lob an die Kirchen und Betonung auf den Dialog mit Juden und Christen – Glückwunsch zum gemeinsamen Fastenbrechenfest als wichtiger Meilenstein einer Einheit der Muslime in Deutschland

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung zum Tag der offenen Moschee am 3. Oktober 2008 fand der turnusgemässe Sprecherwechsel des Koordinationsrats der Muslime in Deutschland KRM in der Kölner Villa Hahnenburg statt.

Pürlü ist damit der vierte Sprecher des vor 18 Monaten konstituierten obersten Gremiums der Muslime in Deutschland.
Er dankte in seiner Grußansprache seinem Kollegen Ali Kizilkaya für die geleistete Arbeit der vergangenen Monate und betonte, „dass er sich weiter nachhaltig für die Verfestigung des größten Zusammenschlusses der muslimischen Gemeinden einsetzen werde“.
Der deutsche Staatsbürger war Generalsekretär des VIKZ von 2001 -2005 und ist einer der maßgeblichen Begleiter des Einheitsprozesses der Muslime in Deutschland.

In seiner Antrittrede (siehe unterer link) betonte er die Wichtigkeit des Dialoges mit den Kirchen und Juden. Er lobte den Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Robert Zollitsch, für sein klares Votum für den Bau von Moscheen und bedankte sich bei ihm wie bei der EKD für die Ramadangrüsse an die Muslime in Deutschland.

In der heute veröffentlichten Grußbotschaft (siehe unterer link) beglückwünschte zudem Erol Pürlü die Muslime zum Fest des Fastenbrechens. Er stellte fest, „dass in diesem Jahr erstmals alle Verbände des KRM geschlossen den Fastenmonat begonnen und beendet haben“ und verleite seiner Hoffnung Ausdruck, „dass dies ein weiteren Schritt auf dem Weg zu einheitlichen muslimischer Strukturen und eine Fortsetzung der guten Zusammenarbeit in Deutschland darstellt“
Pürlü wünschte zudem allen Muslimen und Nichtmuslimen, die morgen den Tag der offenen Moschee begehen, „konstruktive und fruchtbare Gespräche in einer friedvollen Atmosphäre“.




Lesen Sie dazu auch:
Erol Pürlü ist neuer Sprecher des KRM
Id Mubarak ! Bayraminiz mübarek olsun! Muslime feiern heute das Fest des Fastenbrechens - KR;M-Glückwunsch
Rede des neuen Sperchers des KRM Erol Pürlü (VIKZ)

Ähnliche Artikel

» Koordinationsrat lädt zur zentralen Veranstaltung des Tages der offenen Moschee ein
» Koordinationsrat lädt zum Tag der offenen Moschee ein
» ZMD hält bis Ende Ramadan und Eid am Maßnahmenkatalog des KRM fest
» Diesen Samstag zum 3. Oktober werden bundesweit bis zu 1000 Moscheen ihre Pforten öffnen
» „Glaube in außergewöhnlichen Zeiten“ - Moscheen in Deutschland öffnen wieder ihre Türen!

Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Institutionalisierung der islamischen Wohlfahrtspflege - Ein Beitrag von ZMD-Vorsitzenden Aiman Mazyek
...mehr

Jürgen Micksch: Gedenken an Völkermord an Êzîden – Mit Beteiligung des ZMD
...mehr

Bundestag wählt Ferda Ataman zur Antidiskriminierungsbeauftragten
...mehr

ZMD Hessen begrüßt in seiner Pressemitteilung die Entscheidung Verwaltungsgerichtshof (VGH), wonach Aussetzung des islamischen Religionsunterrichts durch die Landesregierung rechtswidrig war
...mehr

ZMD bei den politischen Iftars bei der CDU und Bundesminister Özdemir
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009