Newsnational Dienstag, 27.05.2014 |  Drucken

Islam-Konferenz der Länder Eurasiens tagte zum 9. Mal in Brüssel

100 Vertreter aus 33 Ländern Eurasiens kamen zusammen, darunter auch der ZMD

Vom 13-14. Mai fand ein Treffen der europäischen Muslime in Brüssel statt. Eingeladen hat der Eurasisch-Islamischen Rat, welches vom Präsidium für Religiöse Angelegenheiten der Türkei (Diyanet) organsiert wird.

Bei dem zweitägigen Treffen ging es u.a.  um die Institutionalisierung des islamischen Religionsgemeinschaften, antimuslimischer Rassismus, Islamischen Religionsunterricht und um die Zukunft des Islam in Europa. Mehr als 100 Vertreter aus 33 Ländern Eurasiens diskutierten rund fünf Tage aktuelle Themen und Problemstellungen. Anwesend waren u.a. Prof. Dr. Mehmet Görmez, Vorsitzender des türkischen Amtes für Religionsangelegenheiten Diyanet, Prof.Dr. Ali Bardakoglu, der ehemalige Vorsitzende der Diyanet, Muftis aus Russland, Bosnien, Kroatien, Polen, Krim, sowie Vertreter der islamischen Religionsgemeinschaften und Professoren aus Frankreich , Deutschland, Italien, Dänemark, Belgien, Österreich Slowenien, Makedonien, England und Zypern.

Für den Zentralrat nahmen die Generalsekretärin Nurhan Soykan (Bild Mitte, 2. Reihe) und der ATIB-Vorsitzende (ZMD-Mitglied)  Ihsan Öner teil. Die letzte Veranstaltung dieser Art fand im November 2012 in Istanbul statt.



Ähnliche Artikel

» ZMD: Selbstverständlich gibt es einen Islam deutscher oder europäischer Prägung
» Der Islam Eurasiens
» Nicht immer fairen Prozess
» Juden und Muslime in Europa organisieren Petition für Religionsfreiheit und Demokratie und kritisieren Europarat scharf
» Die Rolle der islamischen Institutionen im europäischen Kontext – Gemeinsame Tagung in Frankfurt

Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Die Universität Tübingen sieht "keinerlei Belege" für Vorwürfe, dass es am Zentrum für Islamische Theologie (ZITh) ein "Netzwerk der Muslimbrüder" gebe
...mehr

Neuer ZMD-Landesverband in Hamburg gegründet - Vorstandsvorsitzender der Al-Nour Moschee Daniel Abdin wurde zum ersten und neuen Vorsitzenden des Landesverbandes Hamburg gewählt
...mehr

ZMD Generalsekretär Abdassamad El Yazidi empfängt Vertreter der Arakan Rohingya Union in Frankfurt
...mehr

ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek und Stellv.Vors. Nurhan Soykan auf Einladung des Bundespräsidenten Steinmeier und Frau Büdenbender beim diesjährigen Sommerfest
...mehr

Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) bietet Weiterbildungsseminar für Lehrkräfte von ergänzendem Arabischunterricht an
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009