Newsnational Montag, 16.02.2009 |  Drucken

Anzeige:


KRM und Interkultureller Rat: Islamfeindlichkeit ist der am schnellsten wachsende Rassismus in Deutschland

Gemeinsamer Auftritt bei der Internationalen Woche gegen Rassismus - Flyer mit Deeskaltion-Empfehlungen

Der Koordinationsrat der Muslime in Deutschland und der Interkulturelle Rat rufen gemeinsam dazu auf, in den Internationalen Wochen gegen Rassismus vom 16. bis 29. März 2009 Veranstaltungen durchzuführen (siehe link unten).

In einer gemeinsamen Erklärungen beider Organsiation heisst es dazu: "Islamfeindlichkeit ist die gegenwärtig am meisten verbreitete Form von Rassismus in Deutschland. Zu den vordringlichsten Aufgaben bei den Internationalen Wochen gegen Rassismus gehört die Überwindung von antimuslimischen Rassismus."

In einem gemeinsam herausgegeben Faltblatt wird daher empfohlen verstärkt Moscheeführungen und Informationenveranstaltungen über die Integrationsleistung von Moscheevereinen durchzuführen (z.B.Deutschkurse und Jugendarbeit, bei der Durchführung von Projektwochen "Islam in den Schulen" zu beteiligen und gemeinsame Veranstaltungen von Juden, Christen und Muslimen zu initiieren.



Lesen Sie dazu auch:
Faltblatt: KRM und IK zur "Woche gegen Rassismus"
website des Interkulturellen Rates
Was man über den Hass der Muslimfeinde wissen muss – Analyse von Peter Widmann

Ähnliche Artikel

» Bestürzung und Trauer über den Fall von Marwa
» Gotteshäuser brennen in Deutschland
» Nach Brandanschlägen: ZMD besucht Wuppertaler Synagoge, Bielefelder Moschee und Berliner Moschee
» Innenministerkonferenz mit erschütterndem Ergebnis über Ausländer- und Islamfeindlichkeit unter Jugendlichen
» Nurhan Soykan (ZMD) neue KRM-Sprecherin

Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Demo im Mainz mit u.a. OB & ZMD unter dem Motto: "Nie wieder33 - Mainz ist unteilbar" / ZMD-Landesvorsitzende Laabdellaoui: "Ein Monoklultur, die Vielfalt, Demokratie und Freiheit verwehrt, ist keine Alternative für unsere pluralistische Gesellschaft in Deutschland"
...mehr

ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek spricht beim traditionellen Neujahrsempfang der Schura Paderborn: Wichtiges Ereignis im Kalender der Stadt – „Dialog- und Friedensarbeit in diesen Zeiten nicht hoch genug zu bewerten“
...mehr

Verfassungsrechtler: Kopftuchverbot für Schüler ist rechtswidrig
...mehr

ZMD Aktionsplan: Anlässlich der internationalen Wochen gegen Rassismus vom 16.-29.03.2020 / Musterpredigt,Flyer,Downloads
...mehr

ZMD Vorsitzende Landesverband Rheinland-Pfalz Malika Laabdellaoui zu Gast beim Neujahrsempfang der Ministerpräsidentin Malu Dreyer
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009