Leserbriefe Dienstag, 16.05.2006 |  Drucken

Leserbriefe



R.W. schrieb:
Leserbrief zum Kommentar 'Alles Burka oder was?' von Maryam


Soeben habe ich mit Interesse den Kommentar von Maryam Brigitte Weiß 'Alles Burka oder was?' gelesen. Ich stimme ihrer Ansicht zu, dass man sich auf einen Mittelweg beim Tragen von einem Kopftuch/Burka/Niqab einigen muss. Es braucht
Kompromisse zwischen den verschiedenen Kulturen für einen vernünftigen Unterricht.
In Schulen in den Ländern, in denen Frauen eine Niqab tragen, mag so ein Problem erst gar nicht auftreteten. In Deutschland allerdings kommt es zu Problemen, leider.
Denn das Tragen einer Niqab gehört hierzulande nunmal zur Minderheit.
Daher ist es nur natürlich, dass darauf mit einer gewissen Intoleranz, die es zu überwinden gilt, reagiert wird. Man ist es nicht gewohnt und man hat nicht viel Erfahrung im Umgang damit.
Vielleicht wird sich das im Laufe der Zeit ändern und man wird sich irgendwann offener verhalten. So dass dann auch die von Frau Weiß aus der Allgemeine Verhaltensregeln in der Schulordnung zitierte Passage "In Anlehnung an den Geist unserer Schulverfassung streben wir eine kopftuchfreie Schule an." irgendwann "entschärft" wird.

Zum Schluss möchte ich noch ein wenig Kritik anmerken.
Als es um das Schulsystem im Kommentar von Frau Weiß ging und sie beschrieb, wie man z.B. den naturwissenschaftlichen Unterricht verbessern könne, habe ich mich ständig fragen müssen, wie dies mit der Debatte um die zwei Schülerinnen noch zusammenhängt.
Ob nun Mädchen und Jungen in bestimmten Fächern getrennt unterrichtet werden sollen oder nicht, löst nicht das Problem des Kopftuch/Burka/Niqab tragens in der Schule.


Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Goethe-Universität Frankfurt: DITIB Jugendstudie 2021
...mehr

Institutionalisierung der islamischen Wohlfahrtspflege - Ein Beitrag von ZMD-Vorsitzenden Aiman Mazyek
...mehr

Jürgen Micksch: Gedenken an Völkermord an Êzîden – Mit Beteiligung des ZMD
...mehr

Bundestag wählt Ferda Ataman zur Antidiskriminierungsbeauftragten
...mehr

ZMD Hessen begrüßt in seiner Pressemitteilung die Entscheidung Verwaltungsgerichtshof (VGH), wonach Aussetzung des islamischen Religionsunterrichts durch die Landesregierung rechtswidrig war
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009