Newsnational Mittwoch, 20.01.2010 |  Drucken

Anzeige:


ZMD korrigiert falsche BILD-Meldung

Angeblich brauchen Profifußballer nicht mehr fasten - Erst Ende Februar ist mit einem Gutachten hinsichtlich Ernährungsverhalten während des Ramadans für muslimische Hochleistungs-Fußballer zu rechnen

Vor einigen Wochen haben sich nach dem offenen Brief des Zentralrates der Muslime (ZMD) an den Deutschen Fußball Bund (DFB) auf Vermittlung der DFL (Deutsche Fußball Liga) die Verantwortlichen des FSV Frankfurt und des ZMD darauf geeinigt im Bezug auf Irritationen zum Ernährungsverhalten einiger muslimischer Profi Spieler während des Ramadan eine Handreichung zu erstellen. Diese sollte im Frühjahr der Öffentlichkeit präsentiert werden. Dabei sollte neben dem theologischen, der medizinische der vertragsrechtliche Aspekt behandelt werden.

Heute berichtet die BILD-Zeitung in einer Falschmeldung, gestützt durch falsch interpretierte Äußerungen des FSV-Geschäftsführers Bernd Reisig, dass es angeblich eine Einigung gäbe, wonach die Profifußballer nicht mehr fasten müssen. „Dies ist eindeutig falsch und entspricht nicht den Tatsachen“ sagte der ZMD-Generalsekretär Aiman Mazyek in Köln.

Geschäftsführer Bernd Reisig erklärte dazu gegenüber dem ZMD:
"Es ist in der Tat so, dass wir mit dem Zentralrat der Muslime uns in einem sehr guten Dialog befinden. Wir haben vereinbart, dass wir uns Ende Februar zu einem weiteren Gespräch treffen, um über einen gemeinsamen Leitfaden zu sprechen. Die Zitate sind leider aus dem Zusammenhang gerissen. Es liegt mir fern, das noch zu erwartende theologische Gutachten des Zentralrates vorweg zunehmen oder es zu beeinflussen."



Ähnliche Artikel

» 20.01.10 ZMD korrigiert Falschmeldung in der BILD-Zeitung, wonach angeblich Profifußballer nicht mehr fasten müssen
» ZMD mit Iftar-Empfang für den gesellschaftlichen Frieden
» 11.- 20.11.11 ZMD zum rechtsextremistichen Terror in Deutschland (Auszüge aus der Presse)
» "Wir in Deutschland können Leben retten"
» Retro-Review: Rassismus nicht alleine bei Neonazis verorten

Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

ZMD-Landesverband Rheinland-Pfalz in Staatskanzlei mit anderen muslimischen Religionsgemeinschaften: Kein Generalverdacht und: „Jüdisches und muslimisches Leben sind ein integraler Bestandteile des Landes"
...mehr

Daniel Barenboim mit DAG-Friedrich II von Hohenstaufen-Preis geehrt
...mehr

Buchkritik: "Faschismus" von Paul Mason – Von Aiman A. Mazyek
...mehr

Abraham-Familien-Haus in Abu Dhabi hat sowohl aus islamischer als auch aus interreligiöser Sicht aus mehreren Gründen einen hohen Wert - Von Aiman Mazyek
...mehr

Veranstaltungsreihe „Islam bedeutet Frieden“ mit Dr. Muhammad Sameer Murtaza
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009