Artikel Freitag, 26.10.2007 |  Drucken

Neulich in Berlin… Begegnung der etwas anderen Art: Tom Cruise

Am vergangenen Mittwoch stellte der US-Schauspieler Tom Cruise in Berlin seinen Film "Von Lämmern und Löwen" vor. Neben Cruise wirken Meryl Streep, Andrew Garfield und Robert Redford mit. Redford ist zugleich der Regisseur des Antikriegs-Thrillers und war ebenso in Berlin anwesend wie auch Andrew Garfield.

Hauptdarsteller Cruise, der auch Produzent des Films ist, spielt einen machthungrigen US-Senator, der als schon Präsidentschaftskandidat gehandelt wird. In der Rechtfertigung einer neuen militärischen Offensive in Afghanistan, versucht er auf eine Journalistin (Meryl Streep) einzuwirken. Sie soll die vom US-Senator benötigte Propaganda für diesen Krieg liefern.

Unser Berliner Redakteur Volker-Taher Neef sprach kurz mit Tom Cruise. „Ich möchte mit dem Film einige politische Strukturen aufzeigen“, so der Hauptdarsteller. Im Gespräch kam man schnell auf Religionszugehörigkeit zu sprechen. Der bekennende Anhänger der hierzulande umstrittenen Scientologen betonte, für ihn habe der interreligiöse Dialog einen sehr hohen Stellenwert. Er arbeite weltweit mit Menschen unterschiedlichster Kulturen und Religionen sehr gut zusammen.

Dann fragte Tom Cruise unerwartet, welchen Schauspieler der Journalist Neef denn gerne sähe. „Vielleicht wird Ihnen die Antwort nicht gefallen“, so Neef und antwortete: „James Stewart.“ Cruise erwiderte daraufhin ganz gentleman-like: "Oh realy? No problem. James was an very good actor. He is one of the best." Mit einem Händedruck und einem "SALAM ALAIKUM" verabschiedete sich Tom Cruise und verschwand.





Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Ramadan 2018

Ramadan 2018

Der erste Fastentag von Ramadan ist am Mittwoch, der 16. Mai 2018. Der erste Tag des Festes des Fastenbrechens (Id Ul-Fitr) ist somit Freitag, der 15. Juni 2018.

Warum fasten Muslime?
- Ramadan Sonderseite
- 25 Fragen zum Fasten im Ramadan?
- Fastenzeiten in ihrer Stadt

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Reportage des marokkanischen Fernsehsenders M6 über die zentrale Veranstaltung des ZMD zu den internationalen Wochenen gegen Rassismus in seiner Raunheimer Mitgliedsgemeinde Essadaka.
...mehr

Streit um islamische Theologie in Berlin: ZMD fordert auf die Beteiligten zugehen mit angemessener Moderation
...mehr

In einem Interview im Chrismon Magazin bezog Aiman Mazyek zu einer Vielzahl von Fragen Stellung. Insbesondere machte er deutlich, dass der ZMD breit ist in NRW für den Religionsunterricht bis zum Bundesverfassungsgericht zu gehen.
...mehr

Jüdischer Grundschüler in Berliner Schule aufgrund seiner Religion gemobbt und bedroht
...mehr

Die Pressemitteilung im Volltext des KRM zu den islamfeindlichen Anschläge und Übergriffe der letzten Tage
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2015 - 2019

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009