Newsinternational Dienstag, 12.05.2015 |  Drucken

Palästinenser verurteilen Zerstörung von muslimischem Heiligtum

Angst der Araber vor Ausweitung jüdischer Siedlungen und eine Judaisierung des Landes

Ramallah (KNA) Der palästinensische Religionsminister Jousef Edais hat die Zerstörung eines muslimischen Heiligtums in Beit Dajan östlich von Nablus durch die israelische Armee verurteilt. Die Arabische Welt und internationale Einrichtungen rief er am Montag auf, Heilige Stätten des Islam zu schützen, wie die staatliche jordanische Presseagentur Petra berichtet.

Israel verfälsche die Geschichte und Fakten über islamische und christliche Stätten in Palästina, um die arabische und palästinensische Identität auszulöschen, so Edais in seiner Erklärung. Der Minister warf Israel vor, Dutzende weiterer Stätten im Westjordanland zu zerstören, um eine Ausweitung jüdischer Siedlungen und eine Judaisierung des Landes voranzutreiben.



Ähnliche Artikel

» Palästinenser werfen Israel Übergriffe auf Al-Aksa-Moschee vor
» Nahost: Zivile Friedensdemonstration in Beit Jalas – Jenas Bürgermeister mittendrin
» ZMD zu den Demonstrationen gegen die Kriegspolitik Israels, Verurteilung von Antisemitismus und die Istrumentalsierung des Nahostkonfliktes durch Radikale
» Israelische Menschenrechtsorganisation: Gaza-Luftangriffe waren illegal
» Ein unnötiger Krieg

Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

ZMD Vorsitzende Landesverband Rheinland-Pfalz Malika Laabdellaoui zu Gast beim Neujahrsempfang der Ministerpräsidentin Malu Dreyer
...mehr

Verfassungsrechtler Hecker hält nichts von Kopftuchverboten - "Diskriminierung tritt auf, wenn Tragen eines Kopftuchs pauschal als Gefahr identifiziert wird."
...mehr

Studie: Religion ist für soziale Identität und Engagement stark prägend
...mehr

Nürnberger Tage für Migration - Beitrag zur Veranstaltung vom 21. – 22. November 2019
...mehr

ZMD Generalsekretär Abdassamad El Yazidi nimmt zum zweiten Mal an der Internationalen Sufi Konferenz für Spiritualität in Madagh / Marokko teil
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009