Newsnational Montag, 24.06.2013 |  Drucken

Muslime fragen Politiker

Auftakt des ZMD-Hauptstadtgespräches mit Sigmar Gabriel heute. "Ich freue mich auf den Meinungsaustausch"

Der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) startet am heute seine Veranstaltungsreihe "Muslimische Hauptstadtgespräche" für die interessierte Öffentlichkeit. Die Veranstaltungen finden ab sofort in regelmäßigen Abständen in den Mitgliedsgemeinden des Verbandes in der Bundeshauptstadt statt und sollen den interkulturellen wie auch den interreligiösen Dialog nachhaltig fördern. Dabei stehen Experten und Persönlichkeiten des Öffentlichen Lebens dem Publikum Rede und Antwort.

"Wir sind besonders froh, zur Auftaktveranstaltung den SPD-Parteivorsitzenden Sigmar Gabriel gewonnen zu haben und sind sehr gespannt auf seine Ausführungen", kommentierte ZMD-Vorsitzende Aiman Mazyek, der auch an diesem Abend anwesend sein wird.

Und Gabriel selbst kommentierte dies so:„Ich freue mich auf den Meinungsaustausch und finde es gut, dass der Zentralrat der Muslime ein neues Forum schafft, um im offenen und kritischen Dialog zentrale Fragen der Politik, Wirtschaft, Kultur und Religion zu diskutieren – also das, was unsere Demokratie und unser Zusammenleben im Kern ausmacht.“

Veranstaltungsort/zeit: 24.06.2013 im Islamischen Kulturzentrum der Bosniaken in Berlin (IKB-Berlin e.V.), Adalbertstr. 94, 10999 Berlin um 19.30 Uhr (Achtung: Uhrzeit geändert, auf den Plakaten steht noch die alte Uhrzeit)




Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

IFIS&IZ veranstaltete wissenschaftliche Fachtagung zu „Salafismus in Deutschland“
...mehr

Verhältnis zwischen Religion und Staat - Zwischen "Verteufelung und unkritischer Verherrlichung" benötigten Islam und Muslime vor allem Fairness
...mehr

ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek im Kuratorium des Instituts für Demokratie und Zivilgesellschaft aufgenommen
...mehr

Muslim-Sein und Deutsch-Sein sind keine Gegensätze, sondern gelebte Normalität für Millionen Menschen in Deutschland.
...mehr

Wenn Stereotypen die gesellschaftliche Auseinandersetzung ersetzen – von Storchs Forderungskatalog zu Muslimen
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2015 - 2019

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009