Newsnational Dienstag, 28.05.2024 |  Drucken

ZMD: Wahlaufruf an die Muslime

Keine Partei wählen, die extremistisch oder gar das Ziel hat, die Demokratie abzuschaffen - Kampagne #MeineStimmeZählt

Der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) fordert die muslimischen Bürgerinnen und Bürger auf zur Wahl zu gehen und keine Partei zu wählen, die extremistisch oder gar das Ziel hat, die Demokratie abzuschaffen. Dieser Wahlaufruf #meineStimmezählt gilt für alle in diesem Jahr anstehenden Wahlen.

Aiman A. Mazyek, ZMD-Vorsitzender sagte:“ In der Kommune, im Land und auch auf europäischer Ebene werden wichtige Weichen gestellt, wo nicht selten, wie wir sehen, leider die Muslime außen vor bleiben. Dennoch ist es wichtig, dass wir unsere Stimme abgeben, denn oft kann auch eine geringere Anzahl von Stimmen wahlentscheidend sein, zudem gibt es bei den EU - und Kommunalwahlen keinen 5-Prozent-Hürden, das Angebot ist vielfältiger durch Gründung neuer Parteien geworden und eine große Anzahl Jungwähler kommen wegen der Herabsetzung des Wahlalters auf 16 Jahre hinzu“.


Mehr als 60 Millionen Deutsche sind bei der Europawahl wahlberechtigt, etwa 17 Prozent von ihnen haben einen Migrationshintergrund, bei den Jugendlichen ab 16 Jahre laut Statistisches Bundesamt: Mikrozensus 2023 sogar 45 Prozent. Erstmals können sie bei der anstehenden EU-Parlamentswahl auch sie abstimmen

„Gerade jetzt ist es also wichtig nicht so zu Hause zu bleiben,  schon über die Briefwahl oder am Wahltag mitzuentscheiden. Denn jede von uns nicht abgegebene Stimme wird eine Stimme für die falsche Seite sein, eine, die die gefährliche Spaltung in unser Land weiter vorantreibt.“ so Mazyek abschließend.



Ähnliche Artikel

» 21.05.2024 ZMD mit Wahlaufruf an die Muslime
» Indonesien: Im größten muslimischen Land der Erde wurde demokratisch gewählt
» Aktion "Meine Stimme zählt" - ZMD ruft Muslime in Hessen und Bayern auf, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen
» „Wir kennen zu wenig unsere eigene Geschichte, um das Bekannte im Gegenüber zu erkennen“
» AKP errang spektakulären Sieg

Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Kalifat, Scharia-Polizei und Propagandisten - Von Aiman Mazyek
...mehr

Die Große Moschee in Duschanbe (Tadschikistan) ist das größte Gotteshaus in Zentralasien
...mehr

Film-Besprechung: "In Liebe, eure Hilde" - Dresens neuer Film erzählt eine tragische Geschichte aus der NS-Zeit auf der Berlinale 2024
...mehr

ZMD-Landesverband Rheinland-Pfalz in Staatskanzlei mit anderen muslimischen Religionsgemeinschaften: Kein Generalverdacht und: „Jüdisches und muslimisches Leben sind ein integraler Bestandteile des Landes"
...mehr

Daniel Barenboim mit DAG-Friedrich II von Hohenstaufen-Preis geehrt
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009