Newsnational Freitag, 25.02.2022 |  Drucken

Der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) ruft zum heutigen Freitagsgebet die Muslime auf für den Frieden und ein sofortiges Ende des Kriegstreibens in der Ukraine zu beten

ZMD betrachtet den russischen Angriff auf die Ukraine mit tiefer Sorge

„Der ZMD betrachtet den russischen Angriff auf die Ukraine mit tiefer Sorge“, so ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek: „Unsere Gedanken und Gebete sind mit den Menschen, die nun um ihr Leben fürchten müssen. Auch viele Muslime leben in der Region, sie wollen Frieden und die Wahrung des Völkerrechtes und keinen Krieg, dieser ist kein Mittel internationaler Politik, weder in der Ukraine noch anderswo auf der Welt."

ZMD-Vorsitzende schloss mit dem muslimischen Bittgebet: „Oh Gott, lösche das Feuer des Krieges in der ganzen Welt, möge die ganze Erde in Frieden sein, oh Barmherziger“.




Ähnliche Artikel

» Mazyek: "Als Muslime, als Europäer sind wir angehalten das zu tun und Menschen in Not - egal welcher Herkunft und Religion - unmittelbar Zuflucht zu gewähren"
» 04.03.2022 ZMD Aufruf an die Moscheegemeinden den ukrainischen Geflüchteten zu helfen
» EU-Parlament kritisiert die Diskriminierung der Krimtataren
» 25.02.22 Der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) ruft zum heutigen Freitagsgebet die Muslime auf für den Frieden und ein sofortiges Ende des Kriegstreibens in der Ukraine zu beten
» "Die Armut besiegen" - Neues Buch des Friedens-Nobelpreisträgers Mohammed Yunus

Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Rede von Daniel Höltgen anlässlich der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zwischen dem ZMD und der Internationalen Islamischen Fiqh-Akademie (IIFA) der Organisation Islamischer Länder (OIC)
...mehr

Carsten-Niebuhr-Preis für internationalen Kulturaustausch der „Deutsch-Arabischen Gesellschaft“ an Professor Dr. Volker Nienhaus verliehen
...mehr

Navid Kermani beklagt "Verschwinden von Religion" in der Gesellschaft
...mehr

Expertenkreis Muslimfeindlichkeit kündigt Bericht für 2023 an
...mehr

Goethe-Universität Frankfurt: DITIB Jugendstudie 2021
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009