Newsinternational Freitag, 17.08.2018 |  Drucken

Muslimhass: Australischer Senator fordert "Endlösung"

Australien müsse sofort die Einwanderung von Muslimen stoppen und zu einer "Politik des weißen Australien" zurückkehren

Canberra (KNA) Der australische Senator Fraser Anning hat eine "Endlösung" ("final solution") für die Migrationsfrage gefordert. Australien müsse sofort die Einwanderung von Muslimen stoppen und zu einer "Politik des weißen Australien" zurückkehren, sagte er am Mittwoch im Frühstücksfernsehprogramm "Today".

Damit bestätigte der Politiker der rechtspopulistischen Katter's Australian Party (KAP) Äußerungen aus seiner umstrittenen Parlamentsrede vom Dienstag.Annings Verwendung des NS-Terminus "Endlösung" löste in Australien eine Welle der Empörung aus. Vertreter des gesamten Parteienspektrums verurteilten die "widerlichen" Äußerungen des Senators. Der Politiker gab sich indes unbeeindruckt.

Seine Worte hätten nichts mit der "Endlösung der Judenfrage" in Nazi-Deutschland zu tun, so Anning. Wenn jemand durch seine Wortwahl versehentlich beleidigt worden sei, könne er das nicht ändern: "Ich bereue nichts und werde mich nicht entschuldigen." Unterstützung für seine Einlassungen bekam Anning vom Gründer seiner Partei, Bob Katter. Der bezeichnete die Äußerungen seines Parteikollegen als "großartig" und "reines Gold".

Die "White Australia Policy", auf die sich der Senator bezog, wurde - in unterschiedlicher Ausprägung - von 1901 bis 1973 betrieben. Ziel war es, die Einwanderung von Nicht-Weißen nach Australien zu verhindern.




Ähnliche Artikel

» Deutsches Islamforum: 40 Anschläge auf Moscheen in 2018
» KRM fordert Aufklärung des unverhältnismäßigen Polizeieinsatzes in der Berliner Mevlana Moschee
» Lesung in Moschee: Debüt-Roman „Kampf gegen Terroristen“
» Palästina: Proteste gegen Baubeginn eines Einkaufszentrums auf muslimischem Friedhof in Jaffa
» Moschee in Berlin-Wedding beschmiert

Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

ZMD bei den politischen Iftars bei der CDU und Bundesminister Özdemir
...mehr

Fruit Logistica bot Gebetsraum an
...mehr

Was nun? ZMD Standortbestimmung zu aktuellen Themen rund um den Islam in Deutschland - Aiman Mazyek in einem längeren Interview mit der Katholischen Nachrichten Agentur (KNA) vom 19.03.2022
...mehr

Die Herkunft Europas - Buch von Bernhard Braun
...mehr

Neues Buch von Michael Gassner: "Islam, Geld und Wohlstand"
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009