Newsinternational Freitag, 13.11.2015 |  Drucken

Britische Muslime fühlen sich von Politik im Stich gelassen

Immer Mehr britische Muslime fühlen sich von der Politik benachteiligt und vernachlässigt

London (KNA)
Laut einer Umfrage der Islamischen Menschenrechtskommission (IHRC) verbinden 59 Prozent den aktuellen politischen Kurs im Land mit negativen Folgen für sich; vor fünf Jahren sahen dies knapp ein Drittel der Befragten so, wie der britische Sender BBC (Mittwoch) meldete.


Im aktuellen Meinungsbild gaben mehr als 60 Prozent an, sie hätten das Gefühl, dass sich Politiker nicht um sie kümmerten. 56 Prozent erklärten, Verbalattacken erlebt zu haben; 18 Prozent wurden nach eigenem Bekunden schon einmal tätlich angegriffen. 58 Prozent fühlen sich Misstrauen ausgesetzt, 93 Prozent erklärten, in den Medien negative Vorurteile gegenüber Muslimen beobachtet zu haben.


Der Autor des Berichts, Arzu Merali, sagte, muslimische Bürger empfänden den Alltag zusehends als schwierig und fühlten sich verdächtigt. Die aktuelle Regierungspolitik habe dazu beigetragen, Muslime zum Schweigen zu bringen; dies gelte nicht nur für die Beteiligung an der politischen Debatte, sondern auch für die Anzeige muslimfeindlicher Vorfälle. Nötig zu einer Abwehr der Islamophobie sei ein «Kulturwandel, nicht nur ein paar Gesetze hier und dort», sagte Merali.






Ähnliche Artikel

» "England wird dadurch nicht islamischer, nur für Muslime heimischer"
» Premier David Cameron :„Werte des wahren Islam mit den Werten Europas nicht inkompatibel“
» Nach rassistischen Polizei-Attacke: "Gegen unsere Werte"
» USA will sich gegen Hass global positionieren
» Diskrimierte neigen eher zur Gewalt

Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Kalifat, Scharia-Polizei und Propagandisten - Von Aiman Mazyek
...mehr

Die Große Moschee in Duschanbe (Tadschikistan) ist das größte Gotteshaus in Zentralasien
...mehr

Film-Besprechung: "In Liebe, eure Hilde" - Dresens neuer Film erzählt eine tragische Geschichte aus der NS-Zeit auf der Berlinale 2024
...mehr

ZMD-Landesverband Rheinland-Pfalz in Staatskanzlei mit anderen muslimischen Religionsgemeinschaften: Kein Generalverdacht und: „Jüdisches und muslimisches Leben sind ein integraler Bestandteile des Landes"
...mehr

Daniel Barenboim mit DAG-Friedrich II von Hohenstaufen-Preis geehrt
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009