Leserbriefe Donnerstag, 09.12.2004 |  Drucken

Leserbriefe



Layla: Es ist falsch sich nur aus dem Fernsehen ein Bild von UNS in Deutschland lebenden Muslimen zu machen. schrieb:



Ich habe heute die Debatte über Islamismus mitverfolgt. Ich bin entsetzt darüber wie man über UNS debattiert. Ich bin in Deutschland als Marokkanerin geboren und habe jetzt die deutsche Staatsbürgerschaft. Ich bin überzeugte Muslima und erziehe meine Kindernach meiner Religion und Kultur. Trotzdem möchte ich sagen das Deutschland mein Heimatland ist.Es tut weh wenn man Aufgrund seiner Religion oder Kultur als Terrorist angesehen wird. Wobei ich nicht verstehe wieso eine unrechte Tat eines Menschen als eine Tat Allahs angesehen wird.

Weil dieser Mensch einen muslimischen Namen trägt?Jeder weiß das Allah solche Taten verabscheut, Islam ist eine Religion des Friedens.Ich freue mich sehr wenn mich Menschen egal welcher Nationalität oder Religion sich mit mir über mein Kopftuchunterhalten.Meist sind diese Menschen sehr erstaunt darüber was ich Ihnen übermeine Religion erzähle.

Ich merke auch, desto mehr man sich mit Ihnen in ein Gespräch vertieft, bekommen Sieein anderes Bild von mir. (Nicht einfach nur die ausländische Frau mit Kopftuch.)Das vermisse ich sehr bei diesen Debatten im Fernsehen. Es fehlen die Menschen über die die Politiker sich unterhalten. Es ist falsch sich nur aus dem Fernsehen ein Bild vonUNS in Deutschland lebenden Muslimen zu machen.Ich bitte alle Deutschen und Andersgläubige mal eine Moschee des Islamischen Zentrums zu besuchen. Ich garantiere Euch Ihr werdet positiv überrascht sein.


Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

ZMD Hessen begrüßt in seiner Pressemitteilung die Entscheidung Verwaltungsgerichtshof (VGH), wonach Aussetzung des islamischen Religionsunterrichts durch die Landesregierung rechtswidrig war
...mehr

ZMD bei den politischen Iftars bei der CDU und Bundesminister Özdemir
...mehr

Fruit Logistica bot Gebetsraum an
...mehr

Was nun? ZMD Standortbestimmung zu aktuellen Themen rund um den Islam in Deutschland - Aiman Mazyek in einem längeren Interview mit der Katholischen Nachrichten Agentur (KNA) vom 19.03.2022
...mehr

Die Herkunft Europas - Buch von Bernhard Braun
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009