Leserbriefe Donnerstag, 10.04.2003 |  Drucken

Leserbriefe



Fisnik: ist betrübt über die Haltung arabischer Regierungen schrieb:



Es-selamu-alejkum ve rrahmetull-llahu ve berakatu

Mich betrübt es sehr, dass sehr viele arabische Regierungen die Entscheidungen der USA Krieg gegen den Irak ohne jeglichen Protest hingenommen haben. Ich weiß nicht, was ich von diesem unislamischen Verhalten denken soll, was meine islamischen Brüder in den jewiligen Regierungen zu tage bringen. Sind denn wir so unmündig und so ohne Verstand, dass die Probleme, die zwischen uns Muslime herrschen nicht selbst vom Tisch zu schaffen können, sondern die Hilfe eines nichtislamischen Staates brauchen und ihn dan für seine sogenannte Hilfe mit Geschenken häufen, doch die Hilfe, die uns zivilisierter machen soll, verursacht eine Fitna zwischen uns Muslimen. Die Fitna äußert sich dann so, dass wir zum Dank dieses Landes seine Kultur und sein Verständnis von Gerechtigkeit annehmen und in uns unseren Egoismus steigern lässt eben vom Islam wegtreiben lässt.
Wir mutieren zur Ich-Gesellschaft, hauptsache mir geht es gut, ich habe Wohlstand, was mit anderen Menschen passiert, ist dem Ich-Menschen egal. All das ist gegen die Lehren des Islam. Der Islam kennt kein ich, Er kennt das Wir, der Islam ist sozial orientiert und darauf müssen wir uns und die jeweiligen islamischen Regierungen besinnen.
Wir müssen es schaffen unabhängig zu werden und unseren Verstand zu gebrauchen,so wie uns der Ehrbare Kur'an belehrt,erst dan sehen wir die Lösung für unsere innerislamischen Probleme.
Ich bitte ALLAH um die Rechtleitung unserer Umma, um Vergebung unserer Missetaten und um Hilfe für unseren islamischen Brüder und Schwestern im Irak und Palestina




Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

„Religiöse Institutionen schaffen es im Moment nicht, Menschen in Krisenzeiten Halt zu geben.“ Aiman Mazyek im RND-Gespräch zu der jüngsten Forsa Umfrage, wonach Religionen trotz Großkrisen stark an Vertrauen einbüßen
...mehr

Rechtspopulisten vereinnahmen Religionsfreiheit, um sich abzugrenzen und die eigene Vormacht zu sichern
...mehr

Rede von Daniel Höltgen anlässlich der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zwischen dem ZMD und der Internationalen Islamischen Fiqh-Akademie (IIFA) der Organisation Islamischer Länder (OIC)
...mehr

Carsten-Niebuhr-Preis für internationalen Kulturaustausch der „Deutsch-Arabischen Gesellschaft“ an Professor Dr. Volker Nienhaus verliehen
...mehr

Navid Kermani beklagt "Verschwinden von Religion" in der Gesellschaft
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009