Leserbriefe Donnerstag, 24.01.2002 |  Drucken

Leserbriefe



maryam schrieb:



Liebe Redaktion,ich bitte um Weiterleitung an "Odd"

hallo odd,
dein kommentar hat ja bewiesen das du alles andere als zivilisiert bist.
bevor du fremdwörter benutzt solltest du dir auch darüber bewußt sein was sie bedeuten.
"zivilisiert" heißt unter anderem "gebildet"..doch ein gebildeter mensch wüßte wovon er redet...aber, das kann man bei dir ja leider nicht behaupten :O( und wenn du findest das die tierhaltung sowie die schlachtmethoden in deutschland "kulturell höher entwickelter "oder gar humaner seien,dann solltest du dich mal informieren wie die tiere auf langen transportwegen durch europa leiden.wie sie weder futter noch wasser erhalten und das auf tagelangen reisen,wie sie im schlachthof mit ansehen müssen wie ihre artgenossen ins wasserbad getrieben werden und dann mit elektroschlägen zu grunde gehen.
in der tat,SEHR ZIVILIESIERT Und SEHR human....ja hast schon recht,deutschland ist im tierschutz wirklich sehr weit gekommen.
wenn man dann mal betrachtet das unser prophet muhamad (saw) bereits vor 1422 jahren tierqäulerei verboten hat...hmmm,ja in der tat,deutschland hat sich sehr früh hoch entwickelt.besonders im tierschutz..(man nehme nur die zahlreichen tierversuche)oder des philosophen DESCARTES´s behauptung "TIERE SIND LEDIGLICH AUTOMATEN"
......nun gut,
du solltest dich selbst erst einmal zivlisieren bevor du über andere religionen abfällig sprichts.denn du willst doch nicht ernsthaft behaupten das muslime über kein mitgefühl ihrer mitgeschöpfe verfügen?
der prophet muahamad(saw)sagte "für alle lebewesen denen man gutes tut wird man belohnt".
in der tat ist es ohnehin unglaubwürdig das du arabisch sprichst und einer muslimschen familie angehörst,weil im islam "DIE TINTE DES SCHREIBERS KOSTBARER IST ALS DAS BLUT EINES MÄRTYERERS" zudem lautet der leitspruch des propheten muhamad(saw)"ERLANGT WISSEN UND WENN ES IN CHINA IST"...und du verfügst ja nicht einmal über geringstes grundwissen,weder bezüglich der realität in deutschland noch bezüglich des islam.du wußtest ja nicht einmal, dass wenn man einem tier die kehle durschneidet es so schnell in ohnmacht fällt das es keinen schmerz mehr spüren kann, weil mit dem einmaligen schnitt alle nerven die das gehirn versorgen durchtrennt wurden.
naja,liebe odd...es ist ja nie zu spät wissen zu erlangen das über den tellerrand hinaus geht:O)
ach ja...ganz nebenbei,bin ich deutsche und sogar ganz freiwillig zum islam übergetreten und das obwohl ich DENKEN und sogar KRITISCH sein kann:O)....also, einen schönen tag noch!
maryam


Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

„Religiöse Institutionen schaffen es im Moment nicht, Menschen in Krisenzeiten Halt zu geben.“ Aiman Mazyek im RND-Gespräch zu der jüngsten Forsa Umfrage, wonach Religionen trotz Großkrisen stark an Vertrauen einbüßen
...mehr

Rechtspopulisten vereinnahmen Religionsfreiheit, um sich abzugrenzen und die eigene Vormacht zu sichern
...mehr

Rede von Daniel Höltgen anlässlich der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zwischen dem ZMD und der Internationalen Islamischen Fiqh-Akademie (IIFA) der Organisation Islamischer Länder (OIC)
...mehr

Carsten-Niebuhr-Preis für internationalen Kulturaustausch der „Deutsch-Arabischen Gesellschaft“ an Professor Dr. Volker Nienhaus verliehen
...mehr

Navid Kermani beklagt "Verschwinden von Religion" in der Gesellschaft
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009