Newsinternational Donnerstag, 07.01.2010 |  Drucken

Papst lobte Türkei als Brücke zwischen Islamischer Welt und Westen

Empfang des neuen türkischen Botschafters in Vatikan

Papst Benedikt XVI. hat die Türkei als "Brücke zwischen dem Islam und dem Westen" gelobt. Im Apostolischen Palast empfing der Papst heute den neuen türkischen Botschafter beim Heiligen Stuhl, Kenan Gürsoy, zur Überreichung des Beglaubigungsschreibens.

Dabei ging er auch auf die derzeitige Neuausrichtung der türkischen Außenpolitik ein und würdigte die stärkere Rolle Ankaras bei den Friedensprozessen im Nahen Osten.

Benedikt XVI. erinnerte daran, dass die Kirche in der Türkei - ähnlich wie beispielsweise die Muslime in Deutschland - weiterhin ohne zivilrechtliche Anerkennung ist.

Er dankte auch "für alle Schritte, die Pilgerfahrten und Liturgiefeiern an den Orten erleichtern, die mit dem heiligen Paulus von Tarsus zu tun haben". Er wolle sich weiterhin für einen Dialog mit dem Islam "im Geist gegenseitigen Respekts und Freundschaft" einsetzen, versprach der Papst.



Ähnliche Artikel

» Bundespräsident in der Türkei
» Papst betet in Blaue Moschee in Istanbul
» Türkei: Sieg für die Religionsfreiheit und mehrere Milliarden Euro Staatskosten
» Bundespräsident und Frau Schadt solidarisch mit den syrischen Flüchtlingen
» Das Superwahljahr - heute mit der SPD und dem Bundesabgeordneten Sebastian Edathy: „Ich beobachte seit einigen Jahren eine wachsende Islamfeindlichkeit“

Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

„Religiöse Institutionen schaffen es im Moment nicht, Menschen in Krisenzeiten Halt zu geben.“ Aiman Mazyek im RND-Gespräch zu der jüngsten Forsa Umfrage, wonach Religionen trotz Großkrisen stark an Vertrauen einbüßen
...mehr

Rechtspopulisten vereinnahmen Religionsfreiheit, um sich abzugrenzen und die eigene Vormacht zu sichern
...mehr

Rede von Daniel Höltgen anlässlich der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zwischen dem ZMD und der Internationalen Islamischen Fiqh-Akademie (IIFA) der Organisation Islamischer Länder (OIC)
...mehr

Carsten-Niebuhr-Preis für internationalen Kulturaustausch der „Deutsch-Arabischen Gesellschaft“ an Professor Dr. Volker Nienhaus verliehen
...mehr

Navid Kermani beklagt "Verschwinden von Religion" in der Gesellschaft
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009