Newsinternational Mittwoch, 25.11.2009 |  Drucken

USA: 14 Jahre Haft für Brandanschlag auf eine Moschee

Ein 24-jähriger Rechtsradikaler hat eine Moschee in Tennessee mit Molotow-Cocktails angegriffen. Sein Komplize beschmierte die Wände mit Hakenkreuzen und rassistischen Slogans

Nach einem Brandanschlag auf eine Moschee hat ein Gericht des US-Bundesstaats Tennessee den 24-jährigen Täter zu 14 Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. Wie das US-Justizministerium am Montag bekanntgab, bekannte sich der rechtsradikale Angeklagte schuldig, die Moschee in der Ortschaft Columbia im Februar 2008 mit Hilfe von Molotowcocktails niedergebrannt zu haben, während ein Komplize die Wände mit Hakenkreuze und rassistischen Slogans beschmierte.

Die freie Religionsausübung sei eines der "fundamentalsten Bürgerrechte", sagte der stellvertretende Justizminister Thomas Perez. Niemand dürfe eine Religionsgemeinschaft ungestraft aufgrund ihres Glaubens oder ihrer Herkunft verfolgen, einschüchtern oder verletzen, warnte Perez weiter. Nach seinen Angaben werden die Urteile für zwei Mitangeklagte voraussichtlich im Dezember folgen.



Ähnliche Artikel

» Anschläge auf Moschee in Bielefeld und Berlin: Polizei geht von Brandstiftung aus
» Deutschland, wo bleibt deine Empörung?
» Islamisches Gemeindehaus in London niedergebrannt
» Riesen-Schock in England: Wieder Terroranschlag auf Moschee in England
» ZMD verurteilt die Gewaltanwendung bei den Demonstrationen in aller Schärfe

Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

„Religiöse Institutionen schaffen es im Moment nicht, Menschen in Krisenzeiten Halt zu geben.“ Aiman Mazyek im RND-Gespräch zu der jüngsten Forsa Umfrage, wonach Religionen trotz Großkrisen stark an Vertrauen einbüßen
...mehr

Rechtspopulisten vereinnahmen Religionsfreiheit, um sich abzugrenzen und die eigene Vormacht zu sichern
...mehr

Rede von Daniel Höltgen anlässlich der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zwischen dem ZMD und der Internationalen Islamischen Fiqh-Akademie (IIFA) der Organisation Islamischer Länder (OIC)
...mehr

Carsten-Niebuhr-Preis für internationalen Kulturaustausch der „Deutsch-Arabischen Gesellschaft“ an Professor Dr. Volker Nienhaus verliehen
...mehr

Navid Kermani beklagt "Verschwinden von Religion" in der Gesellschaft
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009