Leserbriefe Montag, 18.12.2006 |  Drucken

Leserbriefe



Benjamin Koppe schrieb:
"Es freut mich, endlich einen muslimischen Aufruf zur Selbstkritik zu lesen"


Ich habe gerade den Beitrag „Der äußere Schein muss stimmen" gelesen. Es freut mich, endlich einen muslimischen Aufruf zur Selbstkritik zu lesen. Auch wenn ich als Christ außenstehender bin, ist es doch ermüdend, bei kritischen Nachfragen am Ende meist Dogmen um die Ohren gehauen zu bekommen, etwa in der Art: "Islam ist der einzige Monotheismus, das steht auch so im Koran" oder "es gibt keinen Zwang im Glauben, deshalb wurden auch keine Andersgläubigen zwangsbekehrt".

Ich bin mir dessen bewusst, daß die vielen Ableger der Kirche Gottes in den zwei Jahrtausenden ihres Bestehens auch viel Leid über die Menschen gebracht hat. Das kann ich frei zugeben, denn es ist die Wahrheit. Wenn ich aber mit einem Muslim reden will, über den Islam, über die Geschichte desselben etc, dann kann sich diese Unterhaltung bisher immer nur darauf beschränken, daß die Kirche zwar schlecht und gut war, je nach Zeit und Ort, daß aber der Islam nur gut war, und das nicht nur in der Theorie.

Diese Haltung erschwert Dialog und macht ihn auch von meiner Seite aus Überflüssig, denn ich bekomme das Gefühl, mit einem PR Berater zu sprechen oder einen Politiker zu interviewen. Das bringt mir nichts, höchstens die (hoffentlich falsche) Einsicht, daß die Mehrzahl der Muslime lieber lügen, als gegenüber Kritikern offen zu sein. Dazu lieferte der genannte Beitrag eine erfrischende Alternative. Ich hoffe, daß Ihre Ansicht sich in der muslimischen Welt durchsetzt, damit Dialog auf breiterer Basis möglich wird.


Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

ZMD Hessen begrüßt in seiner Pressemitteilung die Entscheidung Verwaltungsgerichtshof (VGH), wonach Aussetzung des islamischen Religionsunterrichts durch die Landesregierung rechtswidrig war
...mehr

ZMD bei den politischen Iftars bei der CDU und Bundesminister Özdemir
...mehr

Fruit Logistica bot Gebetsraum an
...mehr

Was nun? ZMD Standortbestimmung zu aktuellen Themen rund um den Islam in Deutschland - Aiman Mazyek in einem längeren Interview mit der Katholischen Nachrichten Agentur (KNA) vom 19.03.2022
...mehr

Die Herkunft Europas - Buch von Bernhard Braun
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009