Newsnational Dienstag, 12.09.2023 |  Drucken

Tausende Tote und über 10.000 Vermisste bei Flutkatastrophe in Lybien

Libyen hat eine verheerende Katastrophe erlebt, die zu erheblichen Verlusten an Menschenleben und Vermissten führte. Unsere Gedanken sind bei den Opfern und Überlebenden

Um den betroffenen Menschen Hoffnung und Hilfe in dieser schweren Zeit zu bieten, ist der Spendenaufruf (Siehe Abb.) beigefügt. Jede Hilfe zählt!




Ähnliche Artikel

» 80 Prozent im Jemen brauchen Hilfe - davon 11 Millionen Kinder
» UNO-Flüchtlingshilfe: Mehr Menschen auf der Flucht als je zuvor
» Österreichs Religionsgemeinschaften rufen zum Klimaschutz auf
» Groß-Explosionen in Libanons Hauptstadt Beirut
» In eigener Sache: Neuer Anstrich für alle

Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

ZMD-Landesverband Rheinland-Pfalz in Staatskanzlei mit anderen muslimischen Religionsgemeinschaften: Kein Generalverdacht und: „Jüdisches und muslimisches Leben sind ein integraler Bestandteile des Landes"
...mehr

Daniel Barenboim mit DAG-Friedrich II von Hohenstaufen-Preis geehrt
...mehr

Buchkritik: "Faschismus" von Paul Mason – Von Aiman A. Mazyek
...mehr

Abraham-Familien-Haus in Abu Dhabi hat sowohl aus islamischer als auch aus interreligiöser Sicht aus mehreren Gründen einen hohen Wert - Von Aiman Mazyek
...mehr

Veranstaltungsreihe „Islam bedeutet Frieden“ mit Dr. Muhammad Sameer Murtaza
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009