Newsinternational Mittwoch, 13.04.2022 |  Drucken

Saudi-Arabien lässt eine Million Pilger zur Mekka-Wallfahrt zu

Zwei Jahre in Folge fand die Hadsch-Reise wegen Corona nur mit Einschränkungen statt, welche nun aufgehoben wurden

Riad (KNA) Nach strikten Corona-Beschränkungen in den vergangenen Jahren will Saudi-Arabien nun wieder deutlich mehr Pilger an der Mekka-Wallfahrt teilnehmen lassen. Laut einer Regierungsmitteilung (Wochenende) sind in diesem Sommer eine Million Gläubige zugelassen.

Zu der im Juli beginnenden Wallfahrt dürfen auch wieder Muslime aus dem Ausland anreisen. Alle Teilnehmer müssen geimpft und unter 65 Jahre alt sein. Ausländer müssen zudem einen negativen PCR-Test vorlegen.

Der Haddsch, die jährliche große Wallfahrt in die Geburtsstadt des Propheten Mohammed, ist eine der fünf Säulen des Islam. Vor der Corona-Pandemie kamen dazu regelmäßig rund zwei Millionen Pilger nach Mekka. Für Saudi-Arabien stellt dies auch einen wichtigen Wirtschaftsfaktor dar.




Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

ZMD bei den politischen Iftars bei der CDU und Bundesminister Özdemir
...mehr

Fruit Logistica bot Gebetsraum an
...mehr

Was nun? ZMD Standortbestimmung zu aktuellen Themen rund um den Islam in Deutschland - Aiman Mazyek in einem längeren Interview mit der Katholischen Nachrichten Agentur (KNA) vom 19.03.2022
...mehr

Die Herkunft Europas - Buch von Bernhard Braun
...mehr

Neues Buch von Michael Gassner: "Islam, Geld und Wohlstand"
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009